Sorgen Sie selbst für ein sicheres Passwort - Nehmen Sie sich Zeit, um ein sicheres Passwort zu erzeugen

Schon bei der Wahl des richtigen Passworts können Sie dem Missbrauch vorbeugen. Daher sollten Sie unbedingt ein möglichst langes Kennwort nutzen und dieses in regelmäßigen Abständen austauschen. Hier einige Regeln, die es bei der Vergabe von Kennworten zu beachten gilt:

Tipp 1: Keine bekannten Namen verwenden

Vermeiden Sie gängige Modebegriffe und Namen als Passwort. Diese werden immer an erster Stelle ausprobiert. Erfahrene Hacker haben meist eine Liste der gängigen Begriffe zur Hand. Mit speziellen Tools werden im Handumdrehen die unterschiedlichen Namen getestet. Ähnlich gestaltet es sich mit Namen von Persönlichkeiten und Stars.

Tipp 2: Verwenden Sie nicht den eigenen Namen

Nutzen Sie auch keine Namen aus dem Familien- oder Bekanntenkreis. Diese sind für einen Außenstehenden relativ einfach zu ermitteln. Meist genügt eine kurze Suche bei Google, um relevanten Namen und Zuordnungen zu finden. So können in kürzester Zeit Passwörter überwunden werden.

Tipp 3: Keine gängigen Daten oder Zahlen nutzen

Auch Geburtstermine und wichtige persönliche Daten sind gänzlich ungeeignet als Zugangscodes. Auch diese lassen sich ohne große Probleme ermitteln. Wer ein Passwort einer bestimmten Person umgehen will, startet meist mit einer Recherche im Netz, um mögliche Daten oder Namen zu finden. Wer seinen Hochzeitstag, den Geburtstag seiner Kinder, die Telefonnummer oder die Konfektionsgröße seines Freundes nutzt, darf sich nicht wundern, wenn jemand seinen Zugang knackt.

Tipp 4: Keine einfachen Abwandlungen von Namen

Vermeiden Sie grundsätzlich Kennworte, die in leichter Form zu erraten sind. Viele Zwischenfälle ereignen sich dadurch, dass ein Passwort nur durch das bloße Erraten geknackt werden kann. Viele Anwender verwenden dabei öffentliche Kennworte, die meist eine einfache Abwandlung des eigenen Namens darstellen. Selbst bei umfangreichen Umstellungen können spezielle Programme mögliche Varianten herausfinden. Nutzen Sie auch nicht Worte wie Admin, Passwort oder Test".

Tipp 5: Eine Kombination aus Buchstaben und Ziffern

Bilden Sie Passwörter möglichst aus einer Kombination von mindestens sechs Buchstaben und Ziffern in Groß- und Kleinschreibung. Ein gutes Passwort sollte keinen logischen Bezug zu Ihrer Person aufweisen. Verwendete Sonderzeichen erhöhen noch die Sicherheit.

Tipp 6: Für mehrere Accounts, unterschiedliche Passwörter

Benutzen Sie für verschiedene Accounts auch verschiedene Passwörter. Wer Ihren Mail-Account geknackt hat, sollte nicht auch noch Ihr Konto plündern können.

Tipp 7: Ein gutes Passwort ist schwer zu merken

Problem bei einem guten Passwort aus Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen ist, dass man sich diese  Zeichenfolge kaum merken kann. Denn wer sein gutes Kennwort zu Papier bringt, hätte sich gleich die Mühe mit der Erzeugung des Codes sparen können. Die Lösung liegt bei sogenannten Eselsbrücken. Sie müssen sich eine Verknüpfung zu Ihre Kennwort bereitlegen, die nur für Sie zur richtige Reihenfolge führt.

Ein Großteil der Übergriffe lässt sich mit der Befolgung dieser Regeln abwehren. Denn die meisten Versuche ungeübter Hacker den Zugriff zu ihrem System zu erhalten, geschieht durch das einfache Testen von bekannten Begriffen und Zahlenkombinationen. Bei professionellen Angreifern wird die Sache schon deutlich schwieriger.

Weitere Artikel
7 Tipps, wie Sie Ihre verlorenen Daten retten: Wer wichtige Dateien auf Computer, Smartphone oder Digitalkamera versehentlich löscht, muss nicht gleich in Panik verfallen ...
7 Tipps zum besseren Umgang mit der Zeit. Nur wer planvoll mit der zur Verfügung stehenden Zeit umgeht, erreicht die gesetzten Ziele und schafft Freiräume für die wichtigen ...
Die 7 Todsünden bei teuren Fernsehern sollten Sie unbedingt unterlassen. Sie wollen doch nicht den hochwertigen Fernseher im Handumdrehen in elektronischen Sperrmüll ...
7 Tipps zum Online-Dating, die für einen sicheren Erfolg bei der Partnersuche im Internet sorgen. Diese Ratschläge sollten Sie beherzigen, dann finden Sie Ihren Traumpartner! ...
Aktuelles
Viele Autoren zünden sich nach getaner Arbeit erst einmal eine Zigarette an und genehmigen sich einen guten Schluck. Die sprichwörtliche „Zigarette danach“ gibt es ...
Ab sofort ist das neue Support Angebot für Amazon.de Kunden verfügbar. Mayday ist ein Live-Support direkt auf dem jeweiligen Amazon Tablet. Dabei beschränkt ...
Die Zeit des Testens ist bei den sozialen Netzen endgültig vorbei. Social Media ist längst zu einem festen Bestandteil der Kommunikation von Unternehmen und privaten ...
Dieses aktuelle E-Book wird viele Leser des Fantasy- und Science-Fiction-Genres wirklich begeistern. Sven Lennartz, der erfahrene Autor von Science-Fiction Kurzgeschichten ...
puzzlemaker, am 11.07.2012

Kommentare


   Einloggen


Autor seit 3 Jahren
280 Seiten
Pagewizz auf Facebook
Laden ...
Fehler!