Tourverlauf

Am Schrofenpass1. Etappe

48 km - 1550 Hm - 4 h

Start-> Oberstdorf -> Stillachtal ->Rappenalptal -> Speicherhütte ->Schrofenpass ->Lech -> Formarin-Alm -> Rauhes Joch mit der Freiburger Hütte


Der Patteriol2. Etappe

46 km - 2100 Hm - 7 h

Freiburger Hütte -> Dalaas -> Klostertalstraße -> Kristbergsattel -> Im wilden Ried -> Hasahüsli -> Silbertal -> Langer See -> Silbertaler Winterjöchle -> Schönverwallpiste -> Verbellener Winterjöchl mit Heilbronner Hütte


Beeindruckendes Val d'Uina3. Etappe

72km - 2550 Hm - 10 h

Heilbronner Hütte -> Kops -> Gegenanstieg zum Kops-Stausee -> Zeinisjochhaus -> Zeinisjoch -> Galtür -> Ischgl -> Fimbatal -> Heidelberger Hütte -> Fimbapass -> Val Chöglia -> Vna -> Ramosch -> Sur En -> Val d´Uina -> Uina Dadaint -> Schlinigpass -> Sesvennahütte


Durch das schöne Vinschgau-Tal4. Etappe

45 km - 1700 Hm - 5 h

Sesvennahütte -> Schlinig -> Schleis -> Laatsch -> Glurns -> Lichtenberg -> Schartalpe -> Stilfs -> Hof Fragges -> Furkelhütte -> Trafoi


Das lange Stilfser Joch5. Etappe

57km - 2300 Hm - 7 h

Trafoi -> Stilfser Joch -> Drei-Sprachen-Spitze -> Pass Umbrail -> Bocchetta di Forcola -> Bocchetta di Pedenolo -> Valle Forcola -> Casa Boscopiano -> Stilfser Jochstraße -> Bormio -> Santa Caterina Valfurva


Bei Regen über den Gavia Pass6. Etappe

72km - 2000 Hm - 6 h

Santa Caterina Valfurva -> Passo di Gavia -> Pezzo -> Case dei Monti -> Rif. Motozzo A. Bozzi -> Forcellina di Montozzo -> Lago di Pian Palu -> Fontanino Celentino -> Pejo Fonti - Cogolo -> Cusiano -> Dimaro


Die Brenta-Gruppe - Ein Highlight der Joe Route7. Etappe

90 km - 2000 Hm - 6 h

Dimaro -> Malga Campo Carlo Magno -> Madonna di Camiglio -> Rif. Cascata di Mezzo (über Rif. Vallesinela) -> Val d´Agola -> Lago di Val Agola -> Passo Bregn -> Passo del Gotro -> Malga Movlina -> Malga Nambi ->Albergo Brenta -> Ponte Lisagn -> Stenico -> Lomaso -> Passo di Ballino -> Riva

Joe-Route von Oberstdorf nach Riva
Das Buch zur Tour - mit vielen weiteren interessanten Routen

Der Schrofenpass gleich nach Oberstdorf mit seiner "berühmten" Leiter

Aufstieg von Ischgl zur Schweizer Grenze am Fimbapass

Übersicht der wichtigsten Karten

Mit den folgenden Kompass-Wanderkarten ist die Route abgedeckt. Zur weiteren Information/Recherche nach geeigneten Karten empfehle ich: http://www.kompass.de. Dort kann eine Übersicht in Landkartenform mit allen vorhandenen Karten heruntergeladen werden. Je nach Tour kann man sich dann die entsprechenden Karten aussuchen.
Sylvi, am 08.09.2009
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.



Bildquelle:
Hochschwarzeck Bergbahn GmbH (Wo kann man rodeln?)

Autor seit 5 Jahren
2 Seiten
Pagewizz auf Facebook
Laden ...
Fehler!