Mit Autorespondern arbeiten - Wie Du noch mehr aus Deinem Autoresponder heraus holst!

Die meisten Internet-User kennen und benutzen sie - Autoresponder (auch als Follow up Email Processor, Mailinglist Processor, Newsletter Service usw. bekannt). Die allermeisten Autoresponder funktionieren nach demselben Prinzip und erlauben den Versand von einzelnen  Emails (manuell) und hinterlegten Emails und Email-Serien zu einem festen Zeitpunkt (Autoresponder).

Autoresponder arbeiten mit sogenannten Tags (englisch für Indetifizierungsmerkmal / Kennzeichnung) über die, die Subscriberdaten wie Name, Email, usw. eindeutig zugeordnet werden können. Wer sich mit dem Einsatz von Autoresponder-Tags auskennt, der holt mehr aus seinem Autoresponder heraus und kann viel gezielteres und effektiveres Email-Marketing betreiben!

Im folgenden geht es um den Einsatz von Autoresponder-Tags in Emails und Webseiten!

Aktualisierung - Neue Tags und neue Anwendungsideen

Diese Seite werde ich so wie es sich ergibt aktualisieren und vor allem werde ich hier neue Autoresponder-Tags, die ich selbst auch erfolgreich einsetze,  vorstellen und wenn möglich mit aktuellen Beispielen verlinken.

Autoresponder-Tags - Subscriberdaten eindeutig zuordnen und gezielt einsetzen und abrufen können!

Alle Autoresponder arbeiten mit sogenannten Tags mit denen die Subscriberdaten gespeichert werden. Über die Tags können dann später z.B. in Newslettern die Subscriberdaten sichtbar gemacht werden. Alle Subscriberdaten sind über die sogenannten Listefelder (z.B. aus dem Anmeldeformular) mit Tags verknüpft, die von den Autorespondern in der Regel mit irgendeiner Art von Klammer ( [ { usw. ausgegeben werden.

Der Name eines Subscribers ist im Autoresponder z.B. unter [name] und die Email unter [email] abgelegt. Möchte man jetzt aus dem Autoresponder heraus eine Email mit den Daten des Subscribers versenden, dann müssen im Emailtext die entsprechenden Tags für Name, Email usw. eingesetzt werden.

Das sieht dann im Text, der im Autoresponder hinterlegten Email ungefähr so aus: Hallo [name], ich freue mich über Deine Anmeldung mit der Email [email]

Und daraus wird dann in der tatsächlichen Email die beim Subscriber ankommt: Hallo Hans, ich freue mich über Deine Anmeldung mit der Email hans@hans.com

Die beliebtesten Tags

Bei den allermeisten Autorespondern wird mit dem Anlegen einer Mailingliste automatisch auch ein "einfaches" Anmeldeformular erzeugt, welches den Namen und die Email des potentiellen Subscribers aufnehmen kann.

Autoresponder-Tags werden durch die Listenfelder der Anmeldeformulare erstellt. Du kannst über Dein Anmeldeformular "sichtbare" und "unsichtbare" Listenfelder  [dazu dann später noch mehr!] ausfüllen lassen und beliebig viele Tags erstellen lassen. 

Wir beschäftigen uns in diesem Abschnitt erst einmal nur mit den Listenfeldern und Tags die durch sichtbare Listenfelder erzeugt werden. Die Listenfelder die am häufigsten verwendet werden sind:

  1. Email
  2. Name
  3. Anschrift
  4. Land
  5. Homepage-URL
  6. Geschlecht
  7. Telefon-Nummer
  8. Handy-Nummer
  9. Beruf
  10. Affiliate-ID oder Mitgliedsnummer

Bei den hier aufgeführten Listenfeldern handelt es sich um die "gewöhnlichen" Subscriberdaten die in Anmeldeformularen abgefragt werden. Die Informationen aus den Listenfeldern werden im Autorepsonder zu den sogenannten Tags und werden als Werte in Klammern dargestellt wie z.B. [email], [name] usw.

Am besten Du loggst Dich in Deinen Autoresponder ein und schaust Dir die Tags, die Du mit über Deinen Autoresponder verwenden kannst, einmal genau an.  Du wirst neben den Tags aus den Listenfelder automatisch angelegte Tags finden, z.B. für die Abmeldung [unsubscribe] oder die Weiterleitung [forward] usw.

Autoresponder die ich benutze

AWeber Communications
AWeber ist wohl der bekanntest Service für Autoresponding und Email-Marketing

e-postby.me :: Email-Marketing und Autoresponding
e-postby.me bietet für deutschsprachige Internet-User einen umfassenden Service für professionelles Email-Marketing und Autoresponding

Der Einsatz von Autoresponder-Tags

Die allermeisten Internet-User mögen es, wenn sie persönlich und direkt angesprochen werden. Sofern Du also mit Deinem Autoresponder die Subscriberdaten wie z.B. den Namen einsammelst, solltest Du die Tags in ausgehenden Emails auch benutzen.

Deine Emails im Autoresponder sollten also immer an der entsprechenden Stelle den Tag für den Namen beinhalten. Bei den Autorespondern die ich benutze sehen die Tags wie folgt aus: {!name} und [name].

Die ausgehenden Emails zu personalisieren ist noch einfach. In der Regel brauchst Du im Editor nur einen Button klicken und der gewünschte Tag wird in die Email eingefügt.

Das personalisieren der Online-Versionen Deiner Newsletter ist ebenfalls einfach. Du musst lediglich ein paar PHP Tags in Deinen Quellcode kopieren. Alles was Du können musst, ist den im Folgenden aufgeführten Code mit copy & paste zu kopieren und 1:1 zu übernehmen.

Damit Du mit PHP Tags Deine Webseiten für Deine Subscriber personalisieren kannst, muss in Deinem Hostingpaket ein phpfähiger Webspace enthalten sein (in 99% aller Hostingpakete enthalten) und Deine Webseiten müssen auf.php enden (also z.b. index.php oder newsletter.php usw.).

Ein paar Grundkenntnisse in PHP kannst Du Dir ruckzuck auf Selfphp.info anlesen.

Variable Werte mit $_Get

Damit z.B. der Name eines Subscribers in der Online-Version des Newsletters angezeigt werden kann müssen zwei Dinge passieren.

1. Der Name muss im Link an die Webseite übergeben werden und
2. In der Webseite muss ein Code enthalten sein, der den Namen sichtbar macht.

Damit der Name wird z.B. an Deine Webseite wie im folgdenen Muster übergeben -
Link: http://deinedomain.com/newsletter.php?name=[name]

Klickt Dein Subscriber in der Email auf den obigen Link, dann wird in der Webseite der Name des Subscribers angezeigt. Damit der Name angezeigt werden kann muss folgender Code im Quellcode enthalten sein: <?php echo str_replace('-', ' ', $_GET['name'])?>

Nach demselben Prinzip kannst Du Name, Email, Geschlecht, Anschrift, Affiliate-ID und vieles mehr an Subscirber-Daten auf Deinen Webseiten darstellen und anzeigen.

Informationen und Funktionsweise zum PHP str_replace Tag findest Du bei Selfphp.info.


Tracking mit dem Autoresponder - Wie ich mit dem Autoresponder den Erfolg meiner Social-Media-Aktivitäten kontrolliere

Social Media Tracking - Du kannst Deine Aktivitäten auf Twitter, Facebook, MySpace usw. oder jeder beliebigen Webseite die Du "bookmarkst" tracken und feststellen, wie viele neue Subscriber z.B. aus Deinen Facebook- oder Twitter-Aktivitäten resultieren. Viele Freunde, Likes oder Followers zu haben ist schon was wert - bringt aber kein Geld! Nur Anmeldungen und SignUps bringen Dir langfristig Geld ein.

Du kannst ganz einfach prüfen, ob sich Deine Social-Media-Aktivitäten für Dich bezahlt machen!

Lege in Deinem Autresponder ein Listenfeld an z.B. mit dem Namen "Referrer" und nimm das neue Listenfeld als "hidden" in Dein Anmeldeformular mit auf. Der zusätzliche Code für Dein Anmeldeformular könnte dann so aussehen (zwischen <form> und </form> einfügen): <input type='hidden' value='<?php echo str_replace('-', ' ', $_GET['r'])?>' name='Referrer' />

Deine URL die Du z.B. "Twitterst" oder auf Deine Facebook Pinnwand schreibst versiehst Du mit einem kleinen Anhang. Für Facebook sieht das bei mir so aus - ?r=facebook - Der komplette Link würde dann z.B so aussehen können: http://cb-affiliat.es/?r=facebook

Klickt jetzt jemand auf meiner Pinnwand den Link und meldet sich an, dann ist in meinem Autoresponder neben dem Namen und der Email auch der "Referrer" als Facebook mit aufgenommen. Einmal im Monat selektiere ich meine Subscriber und frage die Referrer ab. So sehe ich auf einen Blick welche Subscriber z.B. über Facebook, Twitter usw. in meine Mailinglisten gelangt sind.

Da ich auf meinen Webseiten den Autoresponder so oder so benutze ist für mich das Social Media Tracking meiner Subscriber sehr einfach. Mit dem "Referrer" übernimmt mein Autoresponder für mich das Tracking aller meiner Subscriber, die von Webseiten wie Facebook, Twitter usw. kommen. Ich benötige kein Google Analytics, keine komplizierten Scripte oder Splittestcodes und ich muss auch keine Webseiten doppelt und dreifach angelegen.

Tracking mit dem Autoresponder speziell für Deine Social Media Aktivitäten zeigt Dir sehr schnell wo und mit was Du Deine Zeit verschwendest und über welche Social Media Quelle Du tatsächlich Geld verdienst bzw. Geld verdienen kannst.

Probiere einfach diese Link hier aus - Facebook und Social Media Tracking - und achte auf die Adresszeile im Browser. Der Link ist mein Trackinglink für diese Pagewizz.com-Webseite.

Viele Wege führen nach Rom - Es gibt mehr als nur meine Art der Anwendung von Autoresponder-Tags

Wie so oft im Leben, gibt es immer mehr als nur einen Weg der ans gewünschte Ziel führt. Meine Art der Anwendung von Autoresponder-Tags ist bestimmt nicht die einzige Lösung für den effektiven Einsatz von Autoresponder-Tags. Ich habe viel ausprobiert und mich auf die hier vorgestellte Vorgehensweise mit den Variablen mit $_Get gewöhnt. Die Autoresponder die ich bevorzugt benutze (AWeber und e-postby.me), erlauben es mir sehr flexible mit "meinen" Tags zu arbeiten. Seit dem ich ganz aktiv mit den Tags arbeite ist mein Email-Marketing noch erfolgreicher geworden.

Ich werde diese Seite in Zukunft aktualisieren und z.B. auch erklären, wie man mit einem Autoresponder ein Partnerprogramm betreiben kann und noch vieles mehr...

NurSharina, am 29.12.2010

Kommentare


Robert Baumgärtner am 06.01.2011
Guten Tag Sharina Im moment saug ich alles auf was mit e-Mailmarketink zutun hat und so bin ich auch auf diese seite gekommen Ich habe mir einen Testzugang bei e-postby.me! zugelegt und muss zugeben e-postby.me ist einmalig. Werde ein Abo abschliessen . War am Anfang für mich etwas wirr da ich sogut wie keine Erfahrung mit Autoresponder habe- . Aber bei e-postby.me! kein Problem . die Supportanfragen werden sehr schnell und vor allem von deinen Mitarbeitern ganz verständlich beanwortet Grüß Robert ein Fan von dir
Daniel am 30.12.2010
Hallo Sharina, wie immer eine "Nasenspitze" voraus. ich kann nur wünschen, dass es auch so bleibt und wir nicht auf Minderwertiges zurückgreifen müssen ;-)) Weiter so und danke für die wertvollen Informationen. Liebe Grüße Daniel
Osvaldo Nardini am 30.12.2010
Hallo Nur Sharina; besten Dank, für alle Informationen und.... ich bin dabei. Freue mich auf 2011. Frohe Silvesterparty und alles Gute für 2011. Osvaldo Nardini
chefkeem am 30.12.2010
Danke fuer dieses ausfuehrliche Tutorial! LG Achim




Autor seit 4 Jahren
8 Seiten
Pagewizz auf Facebook
Laden ...
Fehler!