Die Preisdifferenz beim Benzin kann beachtlich sein

Kürzlich gab es einen Bericht in der ARD über eine Studie, die der ADAC durchgeführt hat. Durch Stichproben an 33 Tankstellen in elf Städten stellte der ADAC fest, dass der Benzinpreis durchaus im Zusammenhang mit der Tageszeit steht. So beträgt die Preisdifferenz für einen Liter Super E10 zwischen morgens und abends ca. 2,6 Cent pro Liter. Bei Diesel ist der Unterschied sogar noch größer, hier lassen sich durch die Wahl der richtigen Tageszeit 3,3 Cent pro Liter sparen. In einigen Städten betrug die Preisdifferenz sogar bis zu elf Cent. Der ADAC spricht hier von systematischer Abzocke. Tanken Sie also grundsätzlich eher abends, so lässt sich durchaus Geld sparen.

Bildquellenangabe: Jurec  / pixelio.de

Sonntags billiger tanken

Nicht nur morgens, sondern auch vor dem Wochenende wird der Benzinpreis angehoben. Auch das stellte der ADAC in seiner Studie fest. Freitags ist grundsätzlich der schlechteste Tag, um zur Tankstelle zu fahren. Vor dem Wochenende möchten viele Menschen noch einmal das Auto voll tanken, ein Umstand, den die Mineralölkonzerne schamlos ausnutzen. Der Mineralölpreis steigt zum Wochenende und erreicht freitags seinen Höhepunkt. Gleiches gilt für den Tag vor einem Feiertag oder für die Zeit vor den großen Ferien. Auch dann steigen regelmäßig die Preise an den Tankstellen.

Am billigsten tanken Sie übrigens sonntags abends, dann ist die Nachfrage nach Benzin am geringsten und der Preis am günstigsten. 

Auch nachts tanken kann teuer sein

Die beste Tageszeit zum Tanken ist also der Abend. In der Regel ist der Benzinpreis morgens um 8:00 Uhr am höchsten und fällt dann im Laufe des Tages, bis er gegen 18:00 Uhr seinen Tagestiefstand erreicht. Nachts werden die Preise allerdings häufig wieder angehoben. Das Tanken nach Mitternacht bringt dementsprechend nichts, tanken Sie also am besten in den frühen Abendstunden, wenn der Benzinpreis am niedrigsten ist.

Benzinpreisvergleich im Internet nutzen

Wer möglichst billig tanken möchte, kann über einen Benzinpreisvergleich im Internet nach der günstigsten Tankstelle in seiner Region suchen. Auf Preisvergleichsseiten für Benzin geben Sie ganz einfach Ihre Postleitzahl ein und bekommen stets die günstigste Tankstelle in Ihrer Nähe angezeigt. Für unterwegs gibt es einen solchen Benzinpreisvergleich auch als App für das Smartphone.

moreno, am 18.07.2012

Kommentare


   Einloggen
Merlin am 18.07.2012

Zwischen Sonntag und Montag in der Nacht liegen bei uns bis zu 12 Cent Unterschied.
LG Merlin

Autor seit 2 Jahren
125 Seiten
Pagewizz auf Facebook
Laden ...
Fehler!