Holländer Kaninchen im Freigehege

Holländer Kaninchen im Freigehege (Bild: M. Falk/ Florena über commonswikimedia.org)

Die Geschichte des Holländer Kaninchens

Die Plattenscheckung des Holländer Kaninchens ist die häufigste Mutationsform beim Wildkaninchen, wenn auch oft nur angedeutet oder nicht rein. Es gibt Bilder aus dem 15. Jahrhundert auf dem Kaninchen mit Holländerzeichnung abgebildet sind. Außerdem gibt es alte Schriften in denen von Kaninchen mit dieser Zeichnung berichtet wird.

Deshalb verwundert es nicht, dass das Holländer Kaninchen einer der ältesten Kaninchenrassen überhaupt ist. Herausgezüchtet wurden die Holländer Kaninchen, wie wir sie heute kennen, im 19. Jahrhundert in Groß Britannien. Entstanden sind sie allerdings in der Provinz "Brabant", die im Norden Belgiens und im Süden der Niederlande lag. Dort wurden schon einige Jahre Kaninchen als Schlachtkaninchen gehalten und gezüchtet, die eine weiße Brust und einen weißen Kragen hatten. Der Farbschlag in dem sie gezüchtet wurden, war hasengrau. Die Kaninchen waren meist zwischen 2 und 3 kg schwer.

Ein Teil dieser Tiere wurde im 19. Jahrhundert nach Groß Britannien exportiert. Dort nannte man sie Brabanter Zwerge und begann sie systematisch zu züchten. Zunächst kamen die weißen Vorderläufe und  die halb- weißen Hinterläufe dazu. Irgendwann bekamen sie auch einen neuen Namen und heißen seitdem Dutch Rabbits. 1870 wurden sie auf einer Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Dutch Rabbits wurden auch nach Deutschland exportiert und 1891 das erste Mal auf einer Kaninchenausstellung in Deutschland gezeigt.

Anfangs wurde in Deutschland bevorzugt der schwarz- weiße Farbschlag gezüchtet. Dann kamen braun und blau hinzu. Die neuen Farbschläge entstanden durch die Kreuzung mit anderen Kaninchenrassen oder Mischlingskaninchen.

Bereits vor dem ersten Weltkrieg gab es viele Holländer Kaninchen Züchter und auch verschiedene Farbschläge wurden gezüchtet. Zur Zeit des zweiten Weltkrieges verlor die Holländer Kaninchen Zucht in Deutschland an Bedeutung. Es wurden eher Schlachtkaninchenrassen gezüchtet, dass waren meist auch größere Kaninchenrassen. Nach dem Krieg wurde die Rasse aus Nachbarländern wieder eingeführt.

Heute ist die Holländer Kaninchen Zucht auch in Deutschland wieder sehr beliebt. Man züchtet 13 Farbschläge und erst kürzlich kam ein neuer Farbschlag dazu.

Holländer Kaninchen werden weltweit gerne gezüchtet, besonders in Europa, den USA und Ostasien. In anderen Ländern werden sie heute allerdings mehr als Heimtiere den als Schlachttiere gezüchtet. 

Bücher über Rassekaninchen
Rassekaninchen züchten
Nur EUR 19,90
Das große Buch vom Kaninchen
Nur EUR 5,00
Kaninchenzucht

Die Rassemerkmale des Holländer Kaninchen

Holländer Kaninchen haben einen leichten, sportlichen Körperbau. Ein besonders sportliches Aussehen haben sie in Ländern, wo sie eher als Heimtiere gezüchtet werden, da beträgt ihr Durchschnittsgewicht auch oft nur 2,2 kg. In Deutschland beträgt das Mindestgewicht 2 kg, das Normalgewicht 2,5 kg und das Höchstgewicht 3,25 kg. 

Das charakteristische Merkmal ist die Plattenscheckung, dass bedeutet das die Grundfarbe immer weiß ist. Außerdem ist die Blesse weiß, der vordere Rumpf und die Vorderfüße. Die Hinterfüße sind zur Hälfte weiß und zur anderen Hälfte in der jeweiligen Farbe. Die hintere Hälfte des Rumpfes, die Ohren und die eine Fläche um die Augen und Backen sind gefärbt. Die Blume ist auch im jeweiligen Farbschlag. Es sollte ein geschlossener Ring vorhanden sein, also ein nahtloser Übergang zwischen zwischen weiß und der jeweiligen Farbe.

Die Ohren sollten zur Länge des Kopfes passen, was eigentlich bei allen Stehohrkaninchen der Fall sein sollte. Der Rammlerkopf muss etwas breiter und massiger sein, als der Kopf der Häsin. Die Holländer Kaninchen haben viel Unterwolle und das Haar ist fast mittellang. Die Ohren sind gut behaart.

Holländer Kaninchen blau-weiß

Holländer Kaninchen blau-weiß (Bild: Sahrazad/ commonswikimedia.org)

Die Holländer Kaninchen Zucht

Die Holländer Kaninchen Zucht ist nicht gerade einfach. Nur etwa 20 % der geborenen Holländer Kaninchen haben die korrekte Zeichnung. Oft werden fehlgezeichnete Kaninchen als Heimtiere abgegeben.

In Deutschland sind 13 Farbschläge des Holländer Kaninchen anerkannt schwarz-weiß, eisengrau-weiß, blau-weiß, gelb-weiß, thüringerfarbig-weiß, havannafarbig-weiß, chinchillafarbig-weiß, fehfarbig-weiß, japanerfarbig-weiß, hasengrau-weiß, wildgrau-weiß, dunkelgrau-weiß und ganz neu  blaugelbjapanerfarbig-weiß.

Am beliebtesten sind die Farbschläge schwarz-weiß und dann die brauen und grauen Farbschläge.

In Deutschland wird sehr viel wert auf Farbreinheit gelegt, dass heißt schwarz-weiße Tiere werden nur mit schwarz- weißen Tieren verpaart und nicht mit zum Beispiel havanna- weißen Tieren.Theoretisch ist es aber möglich beide zu verpaaren, der Nachwuchs wäre dann rein schwarz- weiß und rein havanna- weiß. Ein Farbenmischmach gibt es nicht.  

Der Charakter des Holländer Kaninchen

Holländer Kaninchen sind sehr freundliche Tiere, die einen ruhigen Charakter haben. Außerdem werden sie schnell zutraulich und sind überaus lernfähig. Diese Eigenschaften machen sie zu idealen Heimtieren. 

Die Muttertiere haben große Würfe und sind gute Mütter.

Ein Buch über Holländer Kaninchen
Holländer

Nur EUR 7,90
Kleintierställe für die Kaninchenhaltung
Hühnerstall Hasenstall Kleintierstall XXL

Produktdetails: - Material: komplett Massivholz aus Cunninghamia-Tanne - unbedenklicher Voranstrich für Sie bereits getätigt - besonders robuste Verbindungsart: Nut & Feder - ge...

Hasenstall Hühnerstall Kleintierstall Kleintiergehege Hasenkäfig ...

2-etagiger Kleintierstall komplett aus Massivholz, Cunninghamia-Tanne; unbedenklicher Voranstrich für Sie bereits getätigt; besonders robuste Verbindungsart: Nut & Feder 2 separ...

Amazon Anzeige
Zugehör für Kaninchen
24Kg TierWohl Super Pferdeeinstreu Boxen Einstreu Weichholz Granulat

24 kg TierWohl Super-Pferdeeinstreu-Granulat für die moderne, hygienische Pferdebox Mit der TierWohl-Produktreihe werden ambitionierte, umweltbewusste und medizinischen Argument...

25Kg 600L Peer-Span Pferdeeinstreu Einstreu Hobelspäne Holzspäne für ...

600L 25 kg Peer-Span Pferdeeinstreu Bei dem von uns vertriebenen Peer-Span Pferdeeinstreu handelt es sich um hochwertige Hobelspäne für die Einstreu speziell in Pferdeboxen. Pro...

24Kg GOLDSPAN Profi Holzspäne Einstreu für Pferde Nagetiere Kleintiere ...

600L 24 kg Goldspan® Profi-Holzspäne für Pferde, Nagetiere, Kleintiere und Geflügel Goldspan® Profi Einstreuprodukte für die Landwirtschaft stehen für Hygiene, Gesundheit und Wi...

Amazon Anzeige
Sanoele, am 12.05.2012

Kommentare


   Einloggen



Bildquelle:
Kurt F. Domnik / pixelio.de (Der Rotfuchs - das am weitesten verbreitete Raubtier der Welt)
Illustration adele sansone (Wer macht sich da zum Hund? Es fliegt, es springt und endet beim Sc...)

Autor seit 2 Jahren
109 Seiten
Pagewizz auf Facebook
Laden ...
Fehler!