Das Wetter vor dem Mai 2013

Das Wetter hat sich vor dem April 2013 nicht gerade seiner frühlingshaften Seite gezeigt. Geht es nach dem 100-jährigen Kalender, wird der Winter und der Frühlingsanfang schon sehr kalt und schneereich, der Rest des Frühlings aber wenigstens zum Teil schön und warm.

Anfang April soll es zunächst noch winterlich bleiben, und zwar bis zur Mitte des Monats. Am 15. und 16. April sollte man sogar noch einmal die Blumentöpfe von der Terrasse holen, denn dann wird es richtig kalt. In den folgenden 5 Tagen geht es mit den Temperaturen aber dann wieder langsam aufwärts.

Wer das Wetter vor dem Mai 2013 erstmals wirklich genießen möchte, der braucht schon ziemlich viel Geduld, denn so richtig schön und warm wird es wohl erst ab dem 24. April. Die gute Nachricht: Das nachfolgende schöne und warme Wetter wird nur von einer kurzen Gewitterperiode unterbrochen, bevor es zum Ende des Monats wieder schöner werden soll.

Das Wetter im Mai 2013

 

 

 

 

 

 

 

Oliver Mohr / www.pixelio.de

Quelle: http://www.pixelio.de/media/595656

Das Wetter Mai 2013

Endlich kommt der Frühling! Das Wetter im Mai 2013 wird schön – zumindest wenn es nach den Prognosen des 100-jährigen Kalenders geht.

Bereits der Anfang des Monats soll einige schöne Tage mit viel Sonne bringen. Lediglich vom 5. bis 7 Mai soll es ungemütlich und rau werden. Dann aber kommen wieder 10 bis 12 Tage mit richtig tollem Wetter. Diese Tage kann man bereits für den ersten Besuch der Eisdiele nutzen. Tagsüber kann es sogar schon richtig heiß werden. Gartenbesitzer werden wohl nicht darum herum kommen, die Gießkannen ausgiebig zu nutzen.

Sehr plötzlich meldet sich dann am 20. Mai der Frost zurück. Dieser bleibt aber nur für 3 oder 4 Tage, bevor sich das Wetter Ende Mai wieder von seiner freundlichen Seite zeigt. In jedem Fall bietet es sich an, die schönen Mai-Tage zu nutzen, denn der Juni wird wohl eher wechselhaft.

Das Wetter nach dem Mai 2013

Das Wetter wird im Juni wohl nicht so schön wie im Mai 2013. Der Monat beginnt rau und kühl und es regnet immer wieder sehr ausgiebig. Es bleibt im ganzen Monat ziemlich wechselhaft. Es gibt zwar auch einige Tage mit viel Sonne, aber das schöne Wetter kann sich im Juni nie länger halten. Zum Teil soll es auch Gewitter geben.

Damit lässt sich festhalten: Der schönste Frühlingsmonat ist im Jahr 2013 eindeutig der Mai. Viel Sonne, auch über längere Zeit, gibt es nur in diesem Monat.

koko64, am 23.09.2012

Kommentare


   Einloggen
ramona am 04.04.2013

Wir hier in Regensburg freuen uns schon auf den Sommer endlich Wärme znd und viel sonne kein Schnee mehr

Autor seit 3 Jahren
47 Seiten
Pagewizz auf Facebook
Laden ...
Fehler!