Der 100-Jährige Kalender zum Juni, Juli und August 2012

Im Jahr 2012 wird das Wetter bereits im Monat Mai nicht besonders schön. Ab dem 20. Mai soll es sogar noch einmal richtig kalt werden. Die frostige Periode hält sich allerdings nur einige Tage, bevor es dann nach den Wetterprognosen des 100-jährigen Kalenders richtig schön werden soll.

Das Wetter im Sommer 2012: Der Juni

Nach den Wetterprognosen des 100-jährigen Kalenders startet der Juni 2012 mit viel Sonne. Die Prognosen im 100-jährigen Kalender sind wissenschaftlich zwar nicht fundiert, trafen in den letzten Jahren aber im Großen und Ganzen zu. Stimmen die Wetterprognosen für den ersten Sommermonat 2012, so erwartet uns vom 1. bis 2. Juni viel Sonnen

Das Wetter im Sommer 2012

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Uschi Dreiucker / Pixelio.de

Leider hält das schöne Sommerwetter 2012 im Juni gerade einmal 2 Tage. Es folgen 7 Tage mit viel Regen. Anschließend klart es sich dann auf und man kann vor allem die Zeit vom zehnten bis zwölften Juni durchaus als schön bezeichnen. Die nächste Regenperiode soll dann nach den Wetterprognosen aber schon vom 13. bis zum 23. Juni kommen. Lediglich die letzten Sommertage sollen im Juni schön werden.

Das Wetter im Sommer 2012: Der Juli

Das Wetter in diesem Sommermonat wird uns enttäuschen - zumindest wenn es nach den Prognosen des 100-jährigen Kalenders geht. Der Juli startet und endet zwar mit sehr viel Sonnenschein. Mittendrin erwartet uns aber sehr viel Regen.

Besonders schlecht soll das Wetter im Juli 2012 in der Zeit vom 8. bis 12. Juli, vom 14. bis 20. Juli und dann vom 27. bis 28. Juli werden. Keine besonders rosigen Aussichten für das Wetter im Sommer 2012.

Das Wetter im Sommer 2012: Der August

Nach den Wetterprognosen des 100-jährigen Kalenders startet der August zwar mit schönem Wetter. Aber nach gerade mal 3 Tagen soll es schon wieder Regen geben, der dann auch noch 8 Tage anhalten soll. Anschließend soll es nur einen einzigen schönen Tag geben, bevor es dann schon wieder anfängt zu regnen.

Nach den Wetterprognosen folgen dann einige schöne Sommer-Tage, bevor der nächste Regen kommt. Wenigstens enden soll der August - ähnlich wie der Juli - mit viel Sonne. Bisher insgesamt damit keine besonders guten Aussichten für das Wetter im Sommer 2012.

Das Wetter im Sommer 2012: Der September

Nachdem das Wetter in den Sommermonaten eher enttäuschend war, startet zumindest der September wieder so, wie der August aufgehört hat - mit viel Sonne.

Sonnig soll das Wetter nach diesem verregneten Sommer dann zumindest noch einmal vom 10. bis 19. September werden. Anschließend wird es im September aber kontinuierlich schlechter. Bleibt nur noch die Hoffnung auf einen "goldenen Herbst".

Autor seit 3 Jahren
47 Seiten
Pagewizz auf Facebook
Laden ...
Fehler!