Was bis jetzt in der 6. Dexter-Staffel passiert ist

Dexter Morgan, der sympathische Serienmörder mit moralischen Standards, ist eigentlich voll und ganz damit beschäftigt, seinem Sohn ein guter alleinerziehender Vater zu sein. Doch wie auch schon in den Staffeln zuvor, ist die Mordabteilung der Miami Metro Police bald mit einer Mordserie konfrontiert, und damit auch Dexter, der bei dieser als Spezialist für Blutspritzer arbeitet. Wie sich herausstellt, sind die Morde, die aufgrund ihrer Bestialität ganz Miami in Angst und  Schrecken versetzen, religiös motiviert. Ganz offensichtlich versucht ein fanatischer Christ die Apokalypse herbeizuführen - indem er die in dem entsprechenden Abschnitt des Neuen Testaments beschriebenen Greuel selbst herbeiführt. Es geht diesem Fanatiker also um nichts anderes, als den Untergang der Welt herbeizuführen.

Trailer Staffel 6

Professor Gellar - ein fundamentalistischer Serienmörder?

Nach kurzer Zeit ist ein Verdächtiger gefunden, der jedoch nicht gefasst werden kann: Professor Gellar. Gellar ist in der Vergangenheit durch Publikationen und Vorträge zur Apokalypse aufgefallen und hat wegen seines Fanatismus seine Stelle an der Universität verloren. Seitdem lebt er angeblich auch im Untergrund. Die Mordkommission der Miami Metro Police, deren Leitung in dieser Staffel an Deb Morgan, also Dexters Schwester, übergeht, versucht intensiv, aber vergeblich Professor Gellar aufzuspüren. Währenddessen werden mehr und mehr bestialistische Morde begangen.

Travis Marshall - ein missbrauchter Christ?

Dexter gelingt es herauszufinden, dass die Morde nicht alleine von Professor Gellar begangen werden, sondern noch eine weitere Person involviert ist: Travis Marshall, der als Restaurator in einem Museum arbeitet und gläubiger Christ ist. Statt seine Kollegen bei der Mordkommission zu verständigen, beschließt Dexter die Serienmörder zu ermorden. Sobald er dazu die Gelegenheit hat, nimmt er Travis Marshall gefangen, um ihn zu töten. Doch kurz bevor er zur Tat schreitet, kann er Travis‘ Äußerungen entnehmen, dass er selber gar keinen Mord begangen hat. Zwar unterstützt Travis zwar Professor Gellar, begeht aber selber keine Morde. Dexter, der Serienmörder, der nur andere Mörder mordet, lässt Travis daher wieder frei. Auch überzeugt er Travis davon, ihm dabei zu helfen, Gellar an weiteren Morden zu hindern.

Dexter - hinters Licht geführt

Dexter bringt Travis vor Professor Gellar in Sicherheit, doch Travis fürchtet, dass er religiöse Killer seine Schwester töten wird, wenn er sich von Gellars Weg verabschiedet. Kurz später wird die Schwester tatsächlich ermordet - gleichzeitig bleibt Gellar weiter unauffindbar.

Daran ändert sich zunächst auch nichts, als Dexter und Travis gemeinsam zur verlassenen Kirche gehen, die dem Professor nach Aussage von Travis als Unterschlupf dient - bis Dexter in einer Gefriertruhe im Keller der Kirche den Leichnam von Professor Gellar findet. Es stellt sich heraus, dass Professor Gellar schon seit Jahren tod ist, und Travis Marshall ein psychopathischer Einzeltäter ist, der sich lediglich einbildet, dass Professor Gellar lebt und ihn zum Morden zwingt.

 

Noch mehr religiöse Fanatiker

Travis gelingt es, vor Dexter zu flüchten. Er will weiterhin die Apokalpyse herbeiführen und nimmt Kontakt zu einem fanatischen christlichen Ehepaar auf, das via Internet Begeisterung für die religiösen Morde gezeigt hat. Gemeinsam ermordet das Trio eine weitere Frau und bereitet sich auf die Durchführung eines Giftgas-Anschlags vor.

Als Dexter Wind davon bekommt und realisiert, dass er alleine den geplanten Anschlag nicht verhindern kann, gibt er anonym seinen eigenen Arbeitskollegen Bescheid.

Für Einsteiger
Dexter - Die dritte Season [4 DVDs]

Dexter ist zurück und ist mehr Killer als jemals zuvor. Nachdem er sich seinen dunkelsten Dämonen gestellt hat und dem FBI entkommen ist, begegnet Dexter einer neuen Art, ...

Dexter - Die erste Season [4 DVDs]

Dexter - Season 1 DV

Amazon Anzeige

Nur noch zwei Folgen

Dass Dexter die Polizei einschaltet ist ungewöhnlich und kam in dieser Art und Weise in den vorherigen Staffeln noch nie vor. Noch ist es kaum zu glauben, dass Dexter von dem Versuch, die Serienmörder selber zu stellen und zu ermorden, wirklich absieht. Auch darf man gespannt sein, welche Untaten die religiösen Fanatiker noch begehen, und wen es dabei treffen wird. Der Trailer, den es zur elften Episode online zu sehen gibt, legt nahe, dass die Miami Metro Police das Anschlagsziel für den Giftgas-Anschlag ist - also der Arbeitsplatz von Dexter und seiner Schwester.

Des Weiteren darf man rätseln, wie sich die diversen Nebenerzählstränge weiterentwickeln. Dazu zählt u.a. die Frage, was es mit dem neuen Praktikanten in der Beweismittelanalyse auf sich hat. Es bleibt also - wie immer bei der Serie Dexter - höchst spannend bis zum Schluss!

 

Autor seit 3 Jahren
1 Seite
Pagewizz auf Facebook
Laden ...
Fehler!