1. Schloss Herrenchiemsee - Versailles in Bayern

Eine der wohl bekanntesten Top Sehenswürdigkeiten in Bayern ist sicherlich Schloss Herrenchiemsee.  Dieses Prunkschloss von König Ludwig II. liegt am Chiemsee auf der Herreninsel und ist für Urlauber und Einheimische von April bis Oktober geöffnet. König Ludwig II. wollte sich damals einen Palast wie Versailles in Frankreich bauen lassen. Der König selbst hat es nur ganze 2 Tage bewohnt.

Schloss Herrenchiemsee, Latonbrunnen (Bild: steffi-lucy (piqs.de) via wikimedia commons)

Schloss Herrenchiemsee: Spiegelsaal (Bild: Pasquazi at de.wikipedia)

Schloss Herrenchiemsee ist eine absolute Sehenswürdigkeit und kann auch gleich mit einem schönen Tag am Chiemsee verbunden werden. Im Sommer 2010 war hier übrigens für einige Tage Hollywood zu Gast: Das Schloss diente als Filmkulisse für einen Neuverfilmung der "Drei Musketiere". John Molkovich und Mila Jovovich wandelten in diesen Hallen. Die Schauspieler betonten in einer Pressekonferenz, sie seien unglaublich beeindruckt von dem Schloss und der Insel, sie hätten so etwas noch nie zuvor gesehen. Natürlich ist Schloss Herrenchiemsee sehr gut besucht. Wer also kein Gedränge scheut und eine Vorliebe für Kultur hat, dem kann ich einen Ausflug dorthin nur wärmstens empfehlen. 

Infos und Anreise: Schloss Herrenchiemsee

2. Die Fraueninsel

Wem dieser ganze Prunk zuviel ist und nicht gerne stundenlang in der Schlange steht, dem darf ich als eine der weiteren Top Sehenswürdigkeiten in Bayern einen Tag auf der Fraueninsel empfehlen. Sie liegt ebenfalls im Chiemsee, ist aber um einiges kleiner als die Herreninsel und an einem ruhigen Tag kann man sich dort von der schönen Atmosphäre der Klosterinsel einfangen lassen.

 

Chiemsee: Fraueninsel

Chiemsee: Fraueninsel (Bild: Gerhard66 via Wikimedia Commons)

Fraueninsel, Torhalle (Bild: Aconcagua via Wikimedia Commons)

Als Besuchstage empfehle ich ihnen - sofern es möglich ist - einen Ausflug an den Chiemsee wochentags und außerhalb der Ferien. Der Grund warum ich ihnen diese beiden Ausflugsziele wärmstens empfehlen kann, ist, dass sie am Chiemsee viele Möglichkeiten für einen gelungenen und abwechlungsreichen Tag bieten. Sie können z.B. dort ein Boot mieten und sich einen ruhigen Platz zum schwimmen suchen, das Schloss besichtigen ( Zutritt zu den Insel ist überigens nur mit der Fähre gestattet) einen Spaziergang auf der Fraueninsel machen. Es gibt auch eine Minigolfanlage und das berühmte "Chiemsee-Bockerl" eine historische Eisenbahn. Am Abend können sie dann den Tag mit dem Besuch einer kulturellen Veranstaltung ausklingen lassen.

 

3. Bavaria Filmstudios

 

Für alle Filmfans dürfte wohl ein Besuch in den Bavaria Filmstudios (München, Geiselgasteig) ein absolutes Highlight sein! Hier stehen die Kulissen vieler bekannter Kinofilme, u.a. "Das Boot" und die "Unendliche Geschichte" (für mich war es als Kind ein absolutes Highlight, auf dem Drachen "Fuchur" fliegen zu dürfen)

 

Bavaria Filmstudios Geiselgasteig, Grünwald (Bild: titan5 via Wikimedia Commons)

Da dort auch täglich Dreharbeiten zu bekannten Fernsehserien (Marienhof, Sturm der Liebe usw.) stattfinden, laufen sie mit etwas Glück einem der Dartsteller in der Mittagspause über den Weg. Das betreten des jeweiligen Drehortes ist allerdings untersagt.

 

Den Höhepunkt der Bavaria Filmtour stellt die atemberaubende Stuntshow dar! Hier werden Autos in die Luft gesprengt, Männer und Frauen stürzen von Hausdächern - kurz gesagt: Action vom Allerfeinsten.

 

Alle wichtigen Infos finden Sie hier: Bavaria Filmstadt

 

 

4. Die Abraumhalde in Peißenberg alias "Pallas"

Sie fragen sicher, was haben Abraumhalden bei den Top Sehenswürdigkeiten in Bayern zu suchen? Ganz einfach: Hier fanden in den 60er Jahren Dreharbeiten für die Fernsehserie "Raumpatroullie - Die Abenteurer der Raumschiffs Orion" statt. Meiner Meinung nach eine der besten deutschen Fernsehproduktionen aller Zeiten: Keine Special-Effekts, einfache Mittel und stattdessen ein hervorragendes Drehbuch und ebensolche Schauspieler. In Peißenberg wurden die Szenen auf "Pallas" gedreht. Die jüngere Generation dürfte herzlich wenig damit anfangen können, doch für alle Fans der Raumpatroullie: Commander McLane, Tamara Jagelowsk & Co. haben ihren Fuß auf diesen Boden gesetzt!

 

Raumpatrouille Orion (Bild: Rolf van Melis via wikimedia commons)

5. Schloss Neuschwanstein

Neuschwanstein ist ein weiteres weltberühmtes Märchenschloss des verstorbenen bayrischen Königs, Ludwig II. Die Verschwendungssucht und den Wahnsinn des sogenannten Märchenkönigs kann man dort in seiner ganzen Pracht bewundern. Ein Ausflug nach Schloss Neuschwanstein gehört auf jede Todo-Liste eines Bayern-Urlaubs.

Neuschwanstein Castle, Fussen Bavaria, South Germany (Bild: Nigel Francis / AllPosters)

Die Atmosphäre dieses wunderschönen märchenhaften Schlosses ist wirklich einmalig und doch stellt man sich die Frage nach dem vollkommenen Irrsinn,  ein riesiges Schloss auf einem kaum erreichbaren Berggipfel zu errichten,  obwohl der König bereits mehrere Schlösschen besaß und dort - wie auf Herrenchiemssee - zum Tei nur wenige Tage verbringen konnte. Warum trotzdem immer noch einige Altbayern ihren Kini zurückhaben wollen, ist ebenfalls etwas unverständlich. Denn im Nachhinein scheint es so, als wäre die Hauptbeschäftigung des damaligen Königs gewesen - anstatt zu regieren - Schlösser zu bauen. Trotzdem sind diese Bauwerke einzigartig und einige der besten Sehenswürdigkeiten in Bayern.

Weitere Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Wenn Sie gerne Wandern und die Stille bevorzugen, dann gibt es ebenfalls viele schöne Fleckchen in Bayern: 

 

Grace, am 21.07.2012
16 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.



Bildquelle:
Eigenwerk (Wo ist es am Bodensee am schönsten? – Lieblingsplätze am "schwäbisc...)
Fotografie Kerstin Schuster (Faszinierende Wanderziele in der Sächsischen Schweiz)
https://picasaweb.google.com/lh/photo/2qOOhPV5g7Pq3_xr1yZ... (Spazieren und Wandern Naturpark Strausberg, Sonthofen)

Autor seit 4 Jahren
158 Seiten
Pagewizz auf Facebook
Laden ...
Fehler!