Türkei Reiseführer-Empfehlung 1

Iris Alanyali, Gebrauchsanweisung für die Türkei.

Mit ihrer Gebrauchsanweisung für die Türkei, erschienen beim Piper Verlag, München 2004 gibt die Autorin, Tochter eines türkischen Vaters und einer deutschen Mutter, auf unterhaltsame Weise tiefe Einblicke in das Heimatland ihres Vaters. Ihr Blick ist hierbei eher von außen auf das Land gerichtet, jedoch voller Insiderwissen. Was den Band so liebens- und lesenswert macht, sind vor allem die stimmungsreichen Gemälde des Alltags in der modernen Türkei. Hier wird von religiösen Eiferen berichtet, dort von musizierenden Transvestiten. Ein Hammambesuch gehört bei diesem Türkei-Reiseführer ebenso dazu wie die unterschiedlichen Formen des Aberglaubens oder der Attatürk-Kult, der nach wie vor allgegenwärtig ist.

Manchmal amüsant, manchmal delikat, immer aber unterhaltsam informativ. Das ist es was die "Gebrauchsanweisung für die Türkei" auszeichnet. Wer ein Türkei-Buch sucht, das er nicht schon nach wenigen Seiten weglegen möchte, wird an diesem Buch seine Freude haben.

Türkei Reiseführer-Empfehlung 2

Jürgen Gottschlich und Dilek Zaptcioglu, Marco Polo Reiseführer Türkei.

Die Reihe der Marco Polo Reiseführer gibt es nun schon seit Jahren und der Aufbau ist in bewährter Weise im Wesentlichen gleich geblieben. Die Türkei-Reiseführer von Jürgen Gottschlich und Dilek Zaptcioglu, erschienen bei Mairdumont, Ostfildern 2008 nennt Sehenswürdigkeiten und verschiedenen Routen, bekannte und weniger bekannte Städte und wird von einem kleinen Sprachführer abgerundet. Wie bei den anderen Bändchen der Reihe erhält man auch hier wertvolle Urlaubs-Tipps über die Besonderheiten und Verhaltensweisen die man bei einem Türkei-Urlaub berücksichtigen sollte.

Marco Polo ist der klassische Reiseführer für die Hosentasche, der viele kleine Tipps bietet. Wer sich tiefer gehend mit der Türkei beschäftigen möchte, wird jedoch nicht drum herum kommen, noch einen zweiten Türkei-Reiseführer zu kaufen.

Türkei Reiseführer-Empfelung 3

Frank Schweizer, Stephan W. E. Blum, Rüstem Aslan, Türkei – Städte und Regionen

Der derzeit umfangreichste Türkei-Reiseführer bzw. Bildband über die Türkei mit den meisten Informationen dürfte das mehrere Kilogramm schwere Buch "Türkei – Städte und Regionen" aus dem Komet Verlag Köln sein. Von den Autoren Schweizer, Blum, Aslan wird wird zunächst die Türkei in ihrer Gesamtheit vorgestellt, angefangen bei ihrer Jahrtausenden alten Geschichte bis hin zur modernen Republik Türkei und ihre Rolle im Spannungsfeld zwischen Ost und West. Was folgt sind umfangreiche Einzelkapitel, die jeweils den sieben Regionen des Landes gewidmet sind:

Marmararegion und Thrakien, Ägäisregion, Mittelmeerküste und Taurus, Inneranatolien (Zentralanatolien), Schwarzmeerküste und nordanatolisches Randgebirge, Ostanatolisches Bergland, Südostanatolien. Etwa 600 meist großformatige ausstellungswürdige Fotografien begleiten die umfangreichen Texte zur Geologie und Ökologie, zur Geschichte, zu den Menschen, Glauben, Traditionen und Sehenswürdigkeiten.

Mit diesem Band über die Türkei haben die Autoren ein informatives Standardwerk geschaffen, in dem man nahezu alles findet, was es über die Türkei zu sagen gibt. Unterteilt sind die gut verständlichen Texte in übersichtliche Abschnitte, die auch denjenigen ansprechen, dem es eher um die prächtigen Fotos geht.

Türkei Reiseführer-Empfehlung 4

 »Die Türkei, Politik, Geschichte, Kultur« aus der Beck'schen Reihe, erschienen 2006, beschäftigt sich mit innerpolitischen Problemen und Gegenwartsfragen, aber auch mit der reichen Geschichte. Im Zentrum stehen insbesondere die gesellschaftliche Entwicklung des Landes sowie sein kulturelles Erbe, das es auch zu bewahren gilt. Als klassischer Türkei-Reiseführer ist das Buch über die Türkei sicher nicht zu bezeichnen, doch wer nicht nur einfach Urlaub in der Türkei als "irgendein Land" machen möchte, sondern auch die Zusammenhänge sowie das politische und gesellschaftliche Gefüge verstehen möchte, der sollte getrost sich dieses Türeki-Buch zulegen.

 

Türkei Reiseführer-Empfelung 5

Michael Zick, Türkei: Wiege der Zivilisation

Ein vorwiegend geschichtlich orientierter, aber nichts desto weniger sehr empfehlenswerter Band über die Türkei kommt aus dem Hause Theiss.

Michael Zick ist ein profunder Kenner des Landes und seiner archäologischen Hinterlassenschaften. In drei Kapiteln untergliedert, nimmt er in "Türkei, Wiege der Zivilisation", erschienen 2008 dem Leser mit zu einer Reise auf das Bergheiligtum Göbekli Tepe und Nevali Cori und erklärt was es mit Catal Höyük auf sich hat, um hier nur wenige Orte zu erwähnen. Im zweiten Kapitel geht es um die Bronzezeit, eine ausgesprochen spannende und von Umbrüchen geprägte Zeit, bei der bei ihm die Hethiter im Mittelpunkt stehen aber natürlich auch Troia nicht ausgelassen werden konnte.

Allem voraus geht eine topographische Landkarte von Kleinasien auf der sowohl moderne Städte als auch die archäologischen Stätten vermerkt sind. Somit ist das Buch ein idealer Türkei-Reiseführer für den eher geschichtsinteressierten Urlauber vor Ort.

Hier finden Sie eine große Auswahl von Reisebildbänden unterschiedlichster Regionen. Viel Spaß beim Stöbern 

Ihre Empfehlung hilft anderen beim Kauf - Welchen der Türkei-Reiseführer können Sie aus eigener Erfahrung empfehlen?
Infos rund um die Türkei - Interessantes und Wissenswertes
Alle Wege führen nach Rom. Doch bekam die italienische Stadt schon früh Konkurrenz auf thrakischem Boden, dort entstand mit Konstantinopel, dem heutigen Istanbul, das ...
Nationale Symbole. Flagge, Standarte und Nationalhymne der Türkei. Wissenswertes und Gestaltungsrichtlinien der türkischen Nationalsymbole (von Efes)
Andere Länder, andere Sitten, andere Trinkgelder. Was man bei einem Urlaub in der Türkei beachten sollte, Beispiel Trinkgeld (von Efes)
Das Istanbul Buch »Byzanz – Konstantinopel – Istanbul« beschreibt die Metropole am Bosporus mit launnigen Texten und wunderschönen Bildern. Ohne Zweifel das beste Istanbul ...
Einiges rund um die Türkei - Keiner der vorgestellten Türkei-Reiseführer spricht Sie an? Dann stöbern Sie hier.
Gebrauchsanweisung für die Türkei
Türkei
Geschichte der Türkei: Von Atatürk bis zur Gege...
Efes, am 27.09.2011
4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.



Autor seit 3 Jahren
312 Seiten
Pagewizz auf Facebook
Laden ...
Fehler!