Eastpak – wie alles begann - Vom GI-Rucksack zum coolen Eastpack-Schulrucksack

Wie so oft, entstand auch Eastpak nicht aus dem Nichts, sondern konnte auf eine kleine Vorgeschichte zurückblicken. Zunächst gab es die Marke "Eastern Canvas Products", ein Unternehmen, das Monte Goldman im Jahre 1960 gründete. Hergestellt wurden in den frühen Jahren Rucksäcke und Büffel-Taschen, die für das Militär bestimmt waren. Entsprechend galt vor allem dem praktischen Nutzen und der Strapazierfähigkeit das Hauptaugenmerk. Mitte der 1970er Jahre zeichnete sich ein zunächst merkwürdiger Trend ab, der sich vor allem an Universitäten beobachten lies. Dort erschienen immer mehr Studenten nicht mit der Aktentasche oder einer Umhängetasche zur Vorlesung, sondern hatten beim Betreten der Uni-Räume einen Rucksack auf dem Rücken, meist einen Tagesrucksack, wie ihn Soldaten trugen. Dies fiel dem Sohn des Firmengründers von Eastern Canvas Products, Mark Monte auf, woraufhin dieser begann, seine erste eigene Kollektion speziell für den zivilen Bereich zu kreieren – Eastpak war geboren.

Was zeichnet einen Eastpak-Schulrucksack aus?

Eastpak kann von sich behaupten, die erste Marke gewesen zu sein, die besonders strapazierfähige Materialien verarbeitete und dadurch Rucksäcke herstellte, die wesentlich robuster und damit langlebiger waren als andere. Materialien wie Cordura waren mit ein Garant hierfür. Daneben legte Eastpak nicht nur Wert auf die stabile Verarbeitung. Nach einigen Experimenten sah man schon bald den ersten Eastpak-Rucksack mit farbigen Drucken modisch gestaltet. Bis heute hat sich dieser Trend gehalten und sogar ausgeweitet. Inzwischen gibt es zahlreiche Hersteller von Rucksäcken und Schulrucksäcken, doch kein Rucksack hat es geschafft als stylisches Kultobjekt betrachtet zu werden, wie ein Eastpak-Schulrucksack.

Für wen eignet sich ein Eastpak-Rucksack?

Eigentlich könnte man es sich ganz einfach machen und pauschal sagen, ein Eastpak-Rucksack ist für Jedermann gedacht. Damit hat man es eigentlich schon beinahe getroffen. Und in der Tat, kann ein Eastpak-Rucksack von allen getragen werden, wenngleich es sich versteht, dass das Tragen eines Eastpak-Rucksackes auch vom Anlass abhängig ist. Doch die Situationen für die ein Eastpak-Rucksack nicht geeignet ist, dürften sehr eingeschränkt sein, da heute das Spektrum an Modellen sehr breit gefächert ist. So gibt es Ausführungen die in Form und Style neutral gehalten sind ebenso wie Designs für unterschiedliche Altersbereiche, Modelle die im Bereich des seriösen Bussiness-Alltags zuhause sind genauso wie coole Teile für Surfer und Outdoor-Freaks. Aus einer riesigen Auswahl an Farben und Muster kann man sich den Eastpak-Rucksack heraussuchen, der am besten zu seinem eigenen Lifestyle oder auch Musikgeschmack passt.

 

Der Eastpak Tutor - Verschiedene Ausführungen des Tutors gibt es hier
Eastpak Laptop Rucksack Tutor Pink K24597E
Nur EUR 100,00

Kaufberatung - Robuste Eastpak-Rucksack mit Platz für alles

Eastpak-Rucksack Tutor

Es gibt bekanntlich Rucksäcke und Rucksäcke, der Tutor gehört aber zu den Eastpak-Rucksäcken die etwas für gehobene Ansprüche sind. Sowohl in der Verarbeitung als auch was sein Volumen betrifft ist er ideal zur Nutzung als Schulrucksack. Mit einem Volumen von 39 l, die auf 43 l erweitert werden können bietet er Platz genug für reichlich Schulmaterial. Sogar ein Fach für einen Laptop ist in Eastpak Rucksack "Tutor" integriert, was eine separate Laptoptasche hinfällig werden lässt.

 

Das eingearbeitete Rückenpolster sowie die gepolsterten Trägerriemen gewähren einen hohen Tragekomfort, der besonders wichtig ist, wenn schwere Bücher und Hefte transportiert werden müssen. Weitere Pluspunkte sind ein sehr stabiler Griff aus Gummi auf der Oberseite ebenso wie der verstärkte Boden der dem "Tutor" Langlebigkeit garantiert. Unterteilt ist der Rucksack in zwei Hauptfächer sowie in einen "Organizer", der seinerseits nochmals in mehrere Fächer aufgeteilt ist. Seitlich angebrachte Kompressionsgurte sowie ein Hüftgurt entlasten die Schultern.

Hervorzuheben ist eine Ausstattung, die bei anderen Herstellern häufig als separate Zusatzausstattung teuer dazugekauft werden muss. Hierzu gehören abnehmbare Bleistifthalter und ein Mäppchen, eine Flaschenhalterung, Reflektoren und ein Schlüsselclip der abgenommen werden kann. Trotz seiner Größe und Ausstattung wiegt der Eastpak Ruksack Tutor lediglich 1,2 kg.

Eastpak Egghead Campus

Geeignet und empfehlenswert für Schüler der oberen Klassen ist der Eastpak Egghead Campus. Auch er gehört zu den Rucksäcken, die durch ihr großes Fassungsvermögen ideal sind um umfangreiche Schulmaterial zu transportieren. Dennoch wirkt er keinesfalls globig oder unelegant. Dieser Eastpak Rucksack vereint eine gewisse Schlichtheit mit Ästhetik und Funktionalität und ist auch dafür geeignet einen Laptop zu transportieren. Auch er ist in zwei große Hauptfächer unterteilt, in die Bücher und Hefte bis zu einer Größe von etwa DIN A4 passen. Eine Vortasche mit kleineren Steckfächern ist ideal für die Ordnung kleinerer Gegenstände, die man damit stets griffbereit hat. Ein Schlampermäppchen gehört zum Umfang dazu, seitlich angebracht ist ein Netzfach für Getränke.

Der Eastpak Egghead Campus - Verschiedene Ausführungen des Egghead Campus gibt es hier
Eastpak Rucksack EGGHEAD, camp cherry, 43 x 31 x 25, EK052_04A
Amazon Anzeige

Die Trageriemen sind breit und gepolstert so dass ein Einschneiden selbst bei hohem Gewicht minimiert wird. Der Rücken ist ebenfalls gepolstert und ein Brustgurt entlastet zudem die Schultern

Fast unfassbar sind die 30 Jahre Garantie auf den Eastpak Rucksack!

 

Efes, am 10.08.2011

Kommentare


   Einloggen
Efes am 12.09.2011

Eigentlich sind sie extrem stabil, aber wie man sieht, scheint der Service falls doch mal was kaputtgeht sehr gut zu sein (ich brauchte ihn zum Glück noch nie).

Heischu am 12.09.2011

Wir haben die Dinger doch ab und zu schon kaputt gekriegt. Aber Eastpak näht immer wieder neue Reißverschlüsse ein.

Efes am 22.08.2011

Danke! Nicht ohne Grund wurde dieser Artikel hier geschrieben.

LG
Efes

Scully_van_Funkel am 12.08.2011

Eastpaks sind fast unverwüstlich. Kann ich besten Gewissens empfehlen
LG Scully

Efes am 10.08.2011

Was man auf alle Fälle sagen kann, ist, dass bei den Eastpak-Rucksäcken Robustheit, Funktionalität gepaart sind mit einer großen Auswahl an Designs ganz nach Geschmack. Das Preis-Leistungsverhältnis, insbesondere wenn man auch noch die lange Garantie betrachtet, ist absolut top!

Liebe Grüße
Efes

Stehlampen-Petra am 10.08.2011

Die Teile sind schon fein.
Ich habe mir letztes Jahr auch ein Auslaufmodel zugelegt und bin sehr zufrieden damit. Den gebe ich nimmer her ...
LG und einen geschulterten Daumen
Petra



Autor seit 3 Jahren
308 Seiten
Pagewizz auf Facebook
Laden ...
Fehler!