Eva Padberg in der FHM 2010

Eva Padberg in der FHM 2010

Bildquelle: © FHM

Vom Teenie-Wettbewerb zum gefragten Unterwäsche-Model

Als Tochter einer Zahntechnikerin und eines Diplom-Ingenieurs wird Eva Padberg am 27.01.1980 in Thüringen geboren und wächst dort zusammen mit ihren Eltern und 2 Schwestern auf. Ihre Modelkarriere beginnt 1995 mit der "Bravo-Girl-&-Boy-Wahl", bei der sie unter die Top Ten kommt, jedoch nicht gewinnt. Zu diesem Zeitpunkt war die Agentur Louisa Models bereits auf sie aufmerksam geworden und lud sie zu Probeaufnahmen ein. Vor dem Beginn ihrer professionellen Modelkarriere absolvierte sie zunächst das Abitur im Jahre 1998. Schnell folgten Engagements in London, Paris, Mailand, New York und Tokio. Zudem lief sie auf vielen Prêt-à-porter-Shows und arbeitet für Ralph Lauren und Calvin Klein. Der Durchbruch gelang ihr 2001 mit der Herbstkampagne für den Unterwäschehersteller Palmers. Die daraus entstandenen Plakate mit Eva in heißen Dessous säumten die New Yorker Highways und brachten den Verkehr zum stocken. Anfangs von den Modedesignern wegen ihrer verhältnismäßig üppigen Körbchengröße 75C oft nicht gebucht, wurde sie  durch ihre Arbeit für Palmers zu eines der weltweit gefragtesten Dessous-Models. Spätestens jetzt begann man sich auch in Deutschland für sie zu interessieren.

Eva Padberg im TV

Von nun an war Eva Padberg auch regelmäßig im Fernsehen zu sehen. Fernsehberichte und Dokumentationen informierten die Zuschauer über ihre Modelkarriere. Sie war ein gern gesehener Gast im Abendprogramm der Sender unter anderem bei Stern TV, der Harald Schmidt Show und TV Total. Bei Starsearch saß sie in der Jury und modertierte den Bambi und die Fashion-and-Music-Show MTV Designerama.

Die Werbung entdeckt Eva Padberg

Nach dem kometenhaften Aufstieg kamen auch die bekannten Hersteller nicht mehr an Eva Padberg vorbei. OTTO, Katjes, Nintendo und Kia sind nur einige der bekannte Markten, für die sie geworben hat. Sie wird das Gesicht von Mercedes Benz und der Make-UP Marke Astor. Seit Anfang 2011 ist sie in Deutschland, Österreich und der Schweiz die offizielle Markenbotschafterin des Sportartikelherstellers Reebok.

Gesangskarriere und erste Schauspielrollen

Unter dem Namen "Dapayk & Padberg" veröffentliche Eva zusammen mit ihrem Man, dem Musikproduzenten Niklas Worgt, 2005 das Studioalbum "Close Up". In der elektronischen Musikszene konnte sie damit einen Achtungserfolg feiern. Ihr Schauspieldebüt feierte sie neben Götz George in dem Fim "Maria on Callas". Weitere Auftritte folgten in den Filmen "Unschuldig" und "Dungeon Siege". Um sich weiter in der Schauspielerei etablieren zu können, nimmt Eva regelmäßig Schauspielunterricht.

Daten zu Eva Padberg

  • Geburtsname: Eva Padberg
  • Geburtsdatum: 27.01.1980
  • Geburtsort: Bad Frankenhausen, Deutschland
  • Sternzeichen: Wassermann
  • Haarfarbe: blond
  • Augenfarbe: blau
  • Größe: 1,79 m
  • Gewicht: 53 kg
  • Maße: 85-60-88
  • Kleidergröße: 36
  • Körbchengröße: 75C
  • Schuhgröße: 39
  • Beruf: Fotomodell, Schauspielerin, Sängerin, Moderatorin
  • Familienstand: verheiratet, keine Kinder
Latura, am 23.03.2011

Kommentare


   Einloggen
Efes am 12.03.2012

Fällt mir noch was ein: Ich mag zwar das ganze "Top-Model-Gedöns" im Fernsehen nicht, finde aber gut, dass du ein Model beschreibst, das sehr erfolgreich ist aber trotz schlanker Figur nicht dem Magermodel-Wahn hinterherläuft. Gegen diese unverantwortliche Idiotie der Modebranche sollte nämlich vorgegangen werden. Siehe auch http://pagewizz.com/schlankheitswahn-mager-models-auf-dem-laufsteg/

LG Efes

Efes am 12.03.2012

Größer als ich und tzrotz Körbchengröße 75C leichter als ich :-(
Aber wir arbeiten daran!

LG Efes

stones17 am 11.04.2011

lecker!

Laden ...
Fehler!