Bob Frisuren für dünnes Haar

Bob mit Pony: Frisuren 2013 DamenDer Bob war schon 2012 Trend, 2013 geht dieser Frisurentrend weiter. Ein mittellanger oder kurzer Bob ist ideal für Frauen mit feinem, glattem Haar. Diese Frisur lässt sich so vielfältig tragen, dass der Look ganz sicher nicht langweilig wird. Lassen Sie die Frisur stufig schneiden, dann wirkt feines Haar wesentlich fülliger. Die neuen Färbetechniken ermöglichen es, faszinierende Lichtspiele in das Haar zu bringen. Strähnchen im Zebra-Look sind jedoch out, gefragt sind auch natürlich wirkende Färbungen mit Strähnen in unterschiedlichen Farben. Trendfarbe ist im kommenden Jahr übrigens Rot. Rote Haare in allen Nuancen stehen auch Ihnen bestimmt gut. Bei kurzen Haaren hat man den Vorteil, mit Farbe besser experimentieren zu können.

 

 

Bildquelle: Vkoblenko/wikimedia commons

Lange Haare bei feinem Haar?

Frisuren für dünnes Haar, Heidi KlumLange Haare sind für feines, dünnes Haar eher ungünstig. Da helfen auch die neuen Schnitte und Färbetechniken nicht. Es kommt allerdings darauf an wie dünn Ihr Haar ist. Wenn Sie nur sehr feines, glattes Haar haben, können Sie es durchaus schulterlang tragen. Eine moderne, leichte Volumenwelle wäre ebenfalls eine Möglichkeit, dem Haar mehr Volumen zu verleihen. Diese neuen Dauerwellen sind auch sehr schonend zum Haar und wirken schön natürlich. Allerdings ist dauergewelltes Haar nicht so pflegeleicht, es muss besonders sorgfältig und reichhaltig gepflegt werden, da eine Dauerwelle das Haar austrocknet.

 

Heidi Klum hat auch feines Haar, mittellang sieht es trotzdem super aus!

Bildquelle: The Heart Truth/wikimedia commons

Bilder von Frisuren als Anregung

coole Frisur für dünnes Haar (Bild: Johnk85 / Flickr)

Natürliche Strähnchen geben Frisuren für dünnes Haar extra Volumen

Wenn Sie zuhause Ihre Strähnchen selber färben, verwenden Sie bloß keine Strähnchenhaube! Das wirkt viel zu unnatürlich. Nehmen Sie eine alte Zahnbürste oder einen Pinsel und tragen Sie auf einzelne, möglichst feine Haarsträhnen die Farbe auf. Wählen Sie für Strähnen immer einen Farbton, der maximal zwei Nuancen heller oder dunkler ist als Ihre Ausgangsfarbe. Dann wirkt der Look schön natürlich. Tragen Sie das Färbemittel nicht zu dick auf und verwenden Sie bei Blondierungen keine Folie. Denn die Folie verstärkt den Effekt, was für einen natürlichen Look nicht gewünscht ist.

Tigi Bed Head Tween Epic Volume Shampoo + Conditioner - eine Geheimwaffe gegen schlappes, feines Haar
Tigi Bed Head Tween Epic Volume Shampoo + Condi...

Fransige Kurzhaarschnitte - Trend Frisuren für dünnes Haar 2013

Kurze, fransig geschnittene Frisuren sind 2013 gefragt. Solche Short Cuts sind ideal für dünnes Haar. Extrem kurze Haare kann allerdings nicht jede Frau tragen. Sehr schön sehen diese Frisuren bei einem feinen, schmalen Gesicht aus (herzförmig oder oval). Runde Gesichter hingegen wirken durch kurze Haare noch runder, eckige noch kantiger.  Bedenken Sie außerdem, dass solche kurzen Haare eine makellose Haut verlangen, denn Untereinheiten an den Wangen, Pigmentflecken oder Rötungen können nicht einfach mit den Haaren verdeckt werden.

Angela Michel

ultimapalabra, am 27.11.2012

Kommentare


ElgaK am 28.01.2013
Meinen Daumen hat es zu diesem Artikel schon gegeben. Hier noch ein Artikel von mir zu Frisuren für dünne Haare. http://pagewizz.com/frisuren-fuer-duenne-haare-so-vermeiden-sie-fehler-3-frisurentipps/
MinaLosa am 27.11.2012
Also von den amerikan. TIGI-Produkten bin ich hellauf begeistert, seitdem ich mir das TIGI Catwalk-Shampoo bestellt habe - außerdem ist es ein toller Produktname. ;-)
ElgaK am 27.11.2012
Feines Haar sieht meist schnell nach dem Waschen fransig aus, selbst wenn man Spülungen und Haarkuren benutzt. Es wird durch manche Pflegeprodukte sehr beschwert und wirkt platt. Daher gönne ich meinem Haar manchmal eine Pause und wende Spülungen nicht jedes Mal komplett an, sondern hin und wieder nur in den Spitzen.
Autor seit 3 Jahren
949 Seiten
Pagewizz auf Facebook
Laden ...
Fehler!