Welches Bild haben Sie vor Augen, wenn Sie an einen mediterranen Garten denken? Neben zahlreichen südlichen Blumen und Pflanzen, neben Oleander, Feigen und Orangenbäumen kommt mir sofort das Bild einer romantischen Steinskulptur im Stil der Renaissance in den Kopf. Italiens Gärten sind ohne Engel und schöne Frauen als Gartenkeramik kaum denkbar. Echte Marmorskulpturen sind natürlich schwer erhältlich und entsprechend teuer. Mittlerweile finden Sie jedoch solche mediterrane Gartenkeramik auch aus Ton, Steinguss bzw. Beton oder dem witterungsbeständigen Polyresin, einem Kunststein. Figuren aus Polyresin unterscheiden sich optisch nicht von Keramik, sind jedoch viel pflegeleichter und auch preislich günstiger. Keine Sorge, die Figuren sind schwer genug, auch eine kräftige Windböe kann ihnen nichts anhaben.

Pflanzgefäße für die mediterrane Gartengestaltung

Terrakotta Pflanzgefäße gehören unbedingt in einen mediterranen Garten. Leuchtendes Blau, strahlendes Weiß und Zitronengelb erinnern uns an unseren letzten Urlaub in Griechenland. Sehr schön sind auch Pflanzgefäße aus Keramik mit provenzalischer oder toskanischer Glasur. Im Internet können Sie solche Original Pflanzgefäße aus der Provence oder aus der Toskana ebenfalls bestellen. Leuchtende Farben und romantische Blumenmuster machen den Zauber solcher Gartenkeramik au

Topf-Set Toskana bei Amazon
Terracotta-Töpfe Toskana, 3er-Set, rund

Welches Material für die mediterrane Gartenkeramik?

Pflanzgefäße und Gartenkeramiken sind aus unterschiedlichen Materialien erhältlich. Der Klassiker ist Terrakotta, Naturton in dem für das Material typischen, warmen Rot. Terrakotta Gefäße sind als Pflanzgefäße ideal, da sie auch Wasser speichern können. Im Winter sollte man sie jedoch besser nicht im Freien lassen, denn Minusgrade können dem Material schaden. Dies gilt ebenfalls für Pflanzgefäße und Gartenkeramik aus glasiertem Ton.

Beliebt für Gartenfiguren ist nach wie vor Marmor. Zweifelsohne, echter Marmor ist wunderschön, allerdings auch recht kostspielig. Ein weiterer Nachteil: Marmor ist ebenfalls frostempfindlich und kann durch Regenwasser mit der Zeit unschön werden. Gartenfiguren aus Naturstein sind wesentlich haltbarer, aber ebenfalls nicht preiswert.

Eine günstige Alternative für die mediterrane Gartengestaltung sind Figuren aus Kunststein (Polyresin). Optisch unterscheiden sich die Figuren kaum von Naturstein, sie sind jedoch viel preiswerter. Kunststein ist sehr haltbar und pflegeleicht.

Pflanzgefäße aus Beton schließlich sind ebenfalls preiswert und je nach Verarbeitung auch dekorativ. Der Nachteil von Betongefäßen ist jedoch das hohe Eigengewicht. Betonkübel mögen manchmal angebracht sein, als Gartenkeramik für die mediterrane Gartengestaltung sind sie jedoch nicht wirklich stilecht.

ultimapalabra, am 25.04.2012

Kommentare


René am 21.05.2012
Ich stehe auch nicht so auf diese Figuren. Ich habe es lieber einheitlich und demnach einige Terrakotakübel, die auch farblich zum Rest (Markise,Gartengarnitur, etc.) passen. Es kommt ja immer auf das Gesamtbild an, was ein Garten erst schön macht.
Efes am 26.04.2012
Auf "pseudoantike" Figürchen stehe ich ja gar nicht, aber Terrakotagefäße wie die auf deinem Bild unten sind einherrlicher Blickfang und strahlen eine unglaubliche Wärme aus! Toll! LG Efes
Autor seit 3 Jahren
961 Seiten
Pagewizz auf Facebook
Laden ...
Fehler!