Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – jede Jahreszeit hat ihre positiven Seiten. Klar, jeder Mensch hat ebenso seine Vorzüge, dennoch kann man allen vier Jahreszeiten etwas abgewinnen. Während man sich in der warmen Jahreszeit hauptsächlich draußen aufhält, ist es in der kalten Jahreszeit eher das Gegenteil – man hält sich lieber drinnen auf. Viele mögen den Herbst und den Winter nicht so gern, da sie nach deren Ansicht nicht viel unternehmen können. Doch was man alles machen kann – auch im Frühling und im Sommer –, wird im Folgenden aufgeführt.

Frühling – die Jahreszeit, in der die Natur erwacht

Die Natur erblüht, und die Sonnenstrahlen wärmen allmählich die Haut, wobei die Lichtintensität zudem für einen vermehrten Serotonin- und Dopaminausstoß sorgt – es kommt zur vermehrten Hormonausschüttung. Nicht umsonst spricht man von Frühlingsgefühlen.

Doch was kann man im Frühling, der, astronomisch gesehen, auf der nördlichen Erdhalbkugel zwischen dem 19. Und 21. März beginnt, tun? Es gibt viele Möglichkeiten – beispielsweise kann man sich dem Sport und der Fitness hingeben, um die Figur hinsichtlich des bevorstehenden Sommers in Form zu bringen. Auch ist der Frühling eine Jahreszeit, in der man wieder abendliche Spaziergänge unternehmen oder einfach mal mit dem Rad unterwegs sein kann, um die erwachende Natur zu bestaunen. Selbst der Grill kann wieder hervorgeholt werden, um am Abend im Garten zu speisen. Ebenso bietet sich der Frühling hervorragend an, Wanderungen zu unternehmen und dabei Fotos von herrlichen Landschaften zu schießen.

Trampoline, egal ob kleine oder große Ausführungen, eignen sich super, um die Gesundheit zu fördern. Und mit einem großen Gartentrampolin lassen sich Akrobatiken ausführen ...
Der Bumerang - wer hat ihn nicht schon einmal in der Hand gehabt und einige Wurfversuche gemacht?! Es gibt wohl kaum jemanden. Der Bumerang ist ein tolles Spiel- und ...

Sommer – die herrlich warme Jahreszeit

Die wohl von den meisten Menschen bevorzugte Jahreszeit ist der Sommer, welcher astronomisch am 21. Juni beginnt. Da man sich aufgrund der Wärme gern und öfter im Freien aufhält und somit die Natur verstärkt wahrnimmt, gilt der Sommer als die Jahreszeit der gesteigerten Lebensfreude.

Sonne, Strand und Meer – das fällt einem meistens zuerst ein, wenn man an den Sommer denkt. Und tatsächlich ist es so, dass die Freizeit größtenteils genutzt wird, um sich am Strand aufzuhalten, Sonne zu tanken und eine Abkühlung im frischen Nass des Meeres oder Sees zu finden. Lecker ist auch das Eis in zahlreichen Varianten, welches zwar auch in den anderen Jahreszeiten schmeckt, doch als Erfrischung tut es in der wärmsten Jahreszeit so richtig gut. Relaxen kann man auch sehr gut im Garten – das macht gerade dann richtig Spaß, wenn man einen Pool besitzt. Doch zum Abkühlen reicht natürlich auch ein aufblasbares Planschbecken aus – vor allem Kinder werden ihre wahre Freude daran haben.

Der Globus ist nicht nur als Hingucker fürs Wohnzimmer dienlich, sondern ist ein hervorragendes Instrument zum Ausgucken der geplanten Reiseziele. Und Kinder lernen die ...
Sommer und Sonne - wenn das kommt, heißt es wieder T-Shirts tragen. Jene kurzärmeligen Bekleidungsstücke eignen sich bestens, um sich mit einem stylischen Label zu ...

Herbst – stürmische und regnerische Jahreszeit

Es wird kalt und ungemütlich – das sind Eigenschaften, die der Herbst mitbringt. Zudem ist diese Jahreszeit, welche am 22. oder 23. September beginnt, bekannt dafür, dass sie sehr stürmisch und regnerisch ist. In der Jahreszeit der Ernte wird es folglich bevorzugt, sich drinnen aufzuhalten, um dem tristen Wetter aus dem Weg zu gehen.

Wenn man also nicht gerade den Drachen steigen lässt,  bietet es sich im Herbst an, gestalterisch oder künstlerisch tätig zu werden. So kann man, sofern man Kinder hat, interessante Dinge wie beispielsweise einen Drachen oder Laternen basteln oder fängt an, ein Bild zu malen oder zu zeichnen. Auch kann der Herbst hervorragend dafür genutzt werden, sein Allgemeinwissen zu erweitern, indem man ein interessantes Buch liest oder im Internet surft. Und wer Interesse daran hat, bei Pagewizz Artikel schreiben zu wollen, der hat eine weitere Möglichkeit, die stürmische Jahreszeit sinnvoll zu gestalten.

Dorian Cleavenger schaffte es schon als Newcomer, sich in der Fantasy Branche zu etablieren. Seine Bilder mit den fantastischen Welten und weiblichen Protagonisten sprechen ...
Viele Menschen tun sich schwer damit, realistische Gesichter zeichnerisch umzusetzen. Dieser Artikel erläutert anhand von Beispielen, wie man Gesichter zeichnen lernen kann ...

Winter – die frostige und schneereiche Jahreszeit

Der am 21. oder 22. Dezember beginnende Winter ist zwar auch kalt, ja sogar frostig, dennoch ist diese Jahreszeit nicht so ungemütlich wie der Herbst. Es bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, sowohl drinnen als auch draußen, geeigneten Freizeitbeschäftigungen nachzugehen.

Jahreszeiten
Nur EUR 18,95

Sobald es schneit, bietet es sich an, den Schlitten aus dem Keller zu holen und rodeln zu gehen, was einen enormen Spaß bringt. Ebenso kann man sich sportlich betätigen, indem man sich zum Beispiel die Skier unterschnallt, durch die örtlichen Wälder fährt und dabei die herrlich weiße Landschaft bei frischer Luft genießt. Und wenn der Winter richtig frostig ist, sucht man sich einen zugefrorenen See auf, um Eislaufen zu gehen – das ist sogar ein optimaler Freizeitspaß für die ganze Familie. Vergessen werden sollte auch die Schneeballschlacht nicht, denn auch sie sorgt in dieser Jahreszeit für gute Laune und ausreichend Bewegung, die der Gesundheit zu Gute kommt.

Äpfel sind gut verträglich, haben wenig Kalorien, sind äußerst gesund und liefern zügig Energie - nicht umsonst ist der Apfel ein so beliebtes und viel verzehrtes Obst. (von ...
Es ist ein Freizeitvergnügen, an dem die ganze Familie teilhaben kann; sogar Oma und Opa - das Eislaufen. Selbst Anfänger lernen in der Regel schnell, mit Schlittschuhen zu ...

Frühling, Sommer, Herbst und Winter – für jede Jahreszeit eine Beschäftigung

Eigentlich könnte die Liste der Aktivitäten, welchen man in den verschiedenen Jahreszeiten nachgehen kann, immer weiter fortführen – schließlich gibt es so viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Deshalb gibt es hier noch eine kleine Auflistung weiterer Tätigkeiten und Vorschläge:

  •  Surfen
  • Kiten
  • Schwimmhalle
  • Freizeitpark
  • Tierpark
  • Gesellschaftsspiele
  • Billard
  • Musizieren
  • Museum
  • Kino
  • Theater
write-x, am 27.03.2011

Kommentare


HeinrichBork am 06.07.2014
Ein Daumen von mir für diese interessanten Ausführungen. Es gibt keine schlechten Jahreszeiten, man muss nur wissen wie man die jeweilige Jahreszeit am besten geniessen kann. Für mich sind an sich nur die ersten Tage der alljährlichen Umstellung auf die sog. Sommerzeit in denen ich mich überhaupt nicht ausgeschlafen und etwas unwohl fühle. Es dauert jedes Jahr ein paar Tage bis meine innere Uhr wieder richtig tickt. Gruß Heinrich
write-x am 29.03.2011
Hallo Petra, jepp, geht mir auch so - ich mag irgendwie auch jede Jahreszeit, sogar den Herbst mit seinem sentimental wirkenden Wetter. genau, den Bärlauch hast ja schon gefunden ;) Gruß write-x
Stehlampen-Petra am 29.03.2011
Sehr schön geschrieben und viele gute Ideen. Ich kann eigentlich mit jeder Jahreszeit etwas anfangen. Jede hat so ihren Reiz, finde ich. Bei mir ist jetzt Kräutersammmeln angesagt... LG Petra


Autor seit 4 Jahren
243 Seiten
Pagewizz auf Facebook
Laden ...
Fehler!