Kinderlieder sind etwas ganz Besonderes. Insbesondere da sich die Kleinen noch mit viel Lachen, Spaß und Geschrei daran erfreuen. Für Unterhaltung der Eltern wird spätestens dann gesorgt, wenn die Zwerge lustig froh mit dem Tanzen beginnen und die Augen vor Freude strahlen. Besonders interessant sind Kinderlieder, wenn sie gemeinsam mit den Eltern gesungen werden können. Auf CD oder DVD lässt sich das Wohnzimmer zum Kindergeburtstag, oder auch zwischendurch, in eine Kinderdisco verwandeln. 

Kinderlieder und ihre Nutzen...

Kinderlieder bringen aber nicht nur Spaß und gute Laune, sondern bieten auch aus pädagogischer Sicht zahlreiche Vorteile. Allem voran die Sprach- und Verständnisförderung. Auch die Bindung zwischen den Eltern und den Kindern kann gefördert werden, sofern Mama und Papa aktiv am Geschehen teilnehmen. Zudem können Kinderlieder Rituale schaffen, etwa wenn sie regelmäßig vor dem Schlafengehen gesungen werden. 

 

Vorteile der Kinderlieder zusammengefasst:

  • Sprachförderung durch einfache Strophen und leicht verständliche Wörter
  • Förderung des Verständnisses durch aktives Mitmachen (etwa durch Tanz, besondere Bewegungen etc.)
  • Bindungsförderung zwischen den Eltern und den Kindern (sofern die Eltern sich beteiligen)
  • Schaffung von Ritualen (beispielsweise vor dem Schlafengehen)

Zeigt her eure Füßchen, zeigt her eure Schuh...

  • Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh und sehet den fleißigen Waschfrauen zu....

Ein wundervolles Kinderlied, das die Kinder zum Mitmachen anregt, die Sprache fördert und zudem das Verständnis prägt. Dieses ist eines der Kinderlieder, das perfekt als Spiellied genutzt werden kann. "Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh..." - die Kinder wackeln mit den Füßen und zeigen sie den Eltern. Wenn die Waschfrauen waschen, können die Kleinen so tun, als würde sie ebenfalls waschen. Wenn die Waschfrauen spülen, können die Kinder auch das nachmachen usw. Dieses Kinderlied wurde bereits zwischen 1850 und 1871 gesungen. Dennoch ist es weiterhin der Renner bei den Kids. 

Hier gibts den kompletten Text zum Lied

Brüderlein komm tanz mit mir...

  • Brüderlein komm tanz mit mir, beide Hände reich ich dir, einmal hin, einmal her, ringsherum das ist nicht schwer....

Ein weiterer Klassiker der Kinderlieder, welches bestimmt auch Mama und Papa schon gesungen haben. Auch dieses Kinderlied regt die Kleinen aktiv an, mitzumachen. Zudem fördert es ebenfalls die Sprache und das Verständnis. "Brüderlein komm tanz mit mir, beide Hände reich ich dir..." Zwei Kinder reichen sich die Hände, um gemeinsam zu tanzen. "Einmal hin, einmal her, ringsherum das ist nicht schwer..." Die Kinder schaukeln hin und her und drehen sich im Kreis. Das gesamte Lied besteht aus Strophen, denen die Kinder mit Aktionen folgen können. Auch dieses Spiellied ist bereits sehr alt und stammt aus dem 19. Jahrhundert. 

Hier gibts den kompletten Text zum Lied

Wer will fleißige Handwerker sehn...

  • Wer will fleißige Handwerker sehn, der muss zu uns Kindern gehn. Stein auf Stein, Stein auf Stein, das Häuschen wird bald fertig sein....

Ein weiteres traditionsreiches Kinderlied aus dem 19. Jahrhundert, das zum Spielen animiert. Zum einen ist der Text des Kinderliedes sehr einfach und verständlich, wodurch schon sehr junge Kinder schnell mitsingen können und zum anderen können die Kinder aktiv mitmachen. "Stein auf Stein, Stein auf Stein, das Häuschen wird bald fertig sein..." Die Kinder können so tun, als würden sie die Steine aufeinanderstapeln und ein Haus bauen. Diese "Mitmachmöglichkeit" zieht sich über das gesamte Kinderlied hinweg und das kann sehr lang sein. Schauen Sie selbst.

Hier gibts den kompletten Text zum Lied

Es war eine Mutter...

  • Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder. Den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter....

Eines der schönsten Kinderlieder überhaupt. Hier können die Kleinen nicht nur sehr einfach mitsingen, sondern gleichzeitig die Jahreszeiten mit ihren Eigenschaften kennenlernen. "Der Frühling bringt Blumen. Der Sommer den Klee. Der Herbst, der bringt Trauben, der Winter den Schnee" Einfach ein wundervolles Lied, das meine Kinder derzeit lieben. Mein Zweijähriger hat sehr schnell gelernt mitzusingen und dudelt nun fleißig vor sich hin. 

Hier gibts den kompletten Text zum Lied

Fuchs du hast die Gans gestohlen...

  • Fuchs du hast die Gans gestohlen, gib sie wieder her, gib sie wieder her....

1824 wurde dieses Kinderlied von Ernst Anschütz geschrieben. Viele Kinder kennen es heute nicht mehr. Dennoch denke ich, es sollte hier unbedingt Erwähnung finden. 

 

Fuchs du hast die Gans gestohlen, gib sie wieder her, gib sie wieder her,

sonst wird dich der Jäger holen, mit dem Schießgewehr! Sonst wird dich der Jäger holen, mit dem Schießgewehr!

 

Seine große, lange Flinte schießt auf dich das Schrot, schießt auf dich das Schrot,

dass dich färbt die rote Tinte und dann bist du tot, dass dich färbt die rote Tinte und dann bist du tot!

 

Liebes Füchslein lass dir raten, sei doch nur kein Dieb, sei doch nur kein Dieb!

Nimm, du brauchst nicht Gänsebraten, mit der Maus vorlieb, nimm, du brauchst nicht Gänsebraten, mit der Maus vorlieb. 

Weitere Kinderlieder....

Natürlich gibt es noch eine Vielzahl weiterer Kinderlieder, die ich hier aufzählen könnte. Ich möchte nur an "Hänschen klein, ging allein, in die weite Welt hinein...." erinnern, welches von Franz Wiedemann (1821 - 1882) stammt. Oder an "Hänsel und Grätel verliefen sich im Wald...", welches ebenfalls bestens als Spiellied geeignet ist. Siehe dazu hier.

Auch "Alle Vögel sind schon da", oder "Auf der Mauer, auf der Lauer" sind absolute Klassiker, die zu jedem Kindersingen einfach dazugehören sollten. Nicht zu vergessen "Hopp, hopp, hopp, Pferdchen lauf Galopp" oder "Hoppe, hoppe, hoppe Reiter", vor allem für die ganz Kleinen geeignet. Sie sehen schon, ich könnte ewig so weiter machen. Aber vielleicht kann ja noch ein zweiter Artikel daraus werden ;) 

Weitere tolle Seiten für Kinder...
Geschichtenlesen ist für Kleinkinder ein wahrer Hochgenuss. Doch ab wann sollte man anfangen, dem Baby ein Buch oder eine Geschichte vorzulesen? (von schreibmaus)
Mit Kindern den Herbst einleiten. Mit Malvorlagen Herbst herrliche Bilder zur bunten Jahreszeit kreieren. Hier finden Sie kostenlose Vorlagen. (von schreibmaus)
Jedes Jahr aufs Neue werden bekannte Herbstlieder gesungen. Hier finden Sie eine Auswahl beliebter Herbstlieder, um gemeinsam mit den Kindern die Jahreszeit einzuleiten. (von ...
Weitere tolle Seiten für Kinder...
Erfahren Sie, worauf Sie bei der Auswahl von Ausmalbilder Ostern achten müssen - inkl. altersgerechter Auswahl passender Malvorlagen. (von schreibmaus)
Der Oball für Babys. Spielen, Lernen und Fördern. Flexible Bälle in zahlreichen Farben und unterschiedlichen Größen. Auch beim Zahnen bestens geeignet. (von schreibmaus)
Welcher Kampfsport für Kleinkinder? Sollten Kinder überhaupt mit Kampfsportarten in Berührung kommen? Welche Vorteile bietet er? (von schreibmaus)
schreibmaus, am 17.09.2011

Kommentare


schreibmaus am 18.09.2011
Hallo rb, vielen Dank, für deinen Kommentar und den Link zu den Vertonungen. Viele liebe Grüße Moni
rb am 18.09.2011
Schöner Artikel! Kinderlieder machen wirklich Spaß und ich bin sicher, dass sie gut für die Entwicklung sind. Hier findet man noch Vertonungen, sehr hilfreich wenn man die Melodie aus dem Kopf nicht mehr hinbekommt (so wie ich): http://www.skg-forum.de/lieder_gedichte.htm
schreibmaus am 17.09.2011
Hallo Wolfgang, ich danke dir, für deinen Kommentar und das Lob ;) Viele liebe Grüße Moni
Ashlie am 17.09.2011
Mal wieder gut und informativ geschrieben ! Däumchen von mir ! LG Wolfgang
schreibmaus am 17.09.2011
Hallo MiJo, danke, für deinen Kommentar. Da gebe ich dir uneingeschränkt recht. Gemeinsames Singen mit den Kindern sollte viel ernster genommen werden. Nur noch wenige Eltern widmen sich dem. Viele liebe Grüße Moni



Bildquelle:
Donnaya (Gothic, Mittelalter, Dark Metal - Musik außerhalb des Mainstreams)
Gudrun Weber (Weihnachtslieder von schräg bis fröhlich)

Autor seit 3 Jahren
134 Seiten
Pagewizz auf Facebook
Laden ...
Fehler!