Basteln im Herbst - Bastelmaterial ...

Basteln im Herbst - Bastelmaterial in der Natur selber sammeln (Bild: creativ-texting)

Basteln im Herbst - heute noch spannender und kreativer als früher

Erinnern Sie sich noch an die Kastanienmännchen, die mit viel Fleiß und mehr oder weniger Geschick im Herbst den Weg nach Hause fanden? Basteln im Herbst war für uns Kinder doch ehrlich gesagt das Größte überhaupt. Auch wenn die Zeiten sich verändert haben, jedes Jahr ab September streifen zahlreiche Familien, Schulen und Kindergärten durch die Natur um das begehrte Bastelmaterial für den Herbst zu sammeln. Dabei beschränken sich heutige Suchen nicht nur auf Kastanien, Eicheln und Bucheckern, sondern es wird (fast) alles verwendet, was auf dem Waldboden zu finden ist. Ein ausgedehnter Herbstspaziergang im Wald hat schon so manche Schätze ans Tageslicht gebracht.

Basteln im Herbst mit Kastanien,Eicheln und Nüssen

Bastelmaterialien im Herbst einfach selber sammeln - Kreativität beginnt schon bei der Materialsuche.

Immer wenn der Sommer sich seinem Ende zuneigt und die Blätter sich verfärben, zieht es mich in die Natur. Am liebsten streife ich dann stundenlang mit meinen beiden Kindern durch den Wald. Bewaffnet mit etlichen Tüten und Körben schlagen wir uns auch schon mal abseits vom Weg durchs Unterholz (da wo es erlaubt ist). Unsere Schatzsuche für das Basteln im Herbst beschränkt sich nicht nur auf die Früchte des Waldes wie Kastanien, Eicheln und Bucheckern, sondern auch kleine Äste, Reisig, Moos, Pilze, Baumrinde und vieles mehr wandert in unsere mitgebrachten Transportbehälter. Mitgenommen wird alles, was nicht giftig ist und aus der Natur kommt, aussortiert wird später dann zu Hause. Lesen Sie hierzu auch die Tipps zur Aufbewahrung von natürlichen Fundstücken.

Das benötigen Sie außerdem fürs Basteln im Herbst

Basteldraht in verschiedenen Stärken und Farben, Zauberwolle, getrocknete Hülsenfrüchte, Bast, Acrylfarbe und Glitzerpulver sind nur einige der Bastelmaterialien für schöne Herbstkunstwerke. Als Kleber verwende ich MARVIN Leim. Er ist lösungsmittelfrei und klebt von Papier, Pappe, Holz bis hin zu Styropor alles. Selbst verdünnt mit Wasser eignet sich dieser Leim für Kunstwerke mit Servietten-Technik. Von der Konsistenz her sieht er aus wie Ponal und wird ebenfalls durchsichtig, sobald er völlig durchgetrocknet ist.

Basteln im Herbst ist wirklich kinderleicht!

Basteln im Herbst - Schon im Kindergarten kommen kleine Künstler groß raus

Kunst aus dem Wald - Herbstbasteleien zum Verschenken

Eine besondere Geschenkidee für Freunde und Verwandte sind eindrucksvolle Collagen aus gesammelten Herbst-Schätzen. Neben den herbstlichen Naturmaterialien findet hier auch weiteres Bastelmaterial aus der Bastelkiste und Küche Verwendung. Zusätzlich benötigen Sie noch Leinwand auf einem Keilholzrahmen, die es schon für kleines Geld in Bastelgeschäften und Billigläden gibt.

Gesammelte Bastelmaterialien aus der NaturFür eine gelungene Bastelei im Herbst-Look legen Sie zuerst alle gesammelten Schätze zu einem Bild zusammen. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Die Collage kann ein bestimmtes Thema haben, zum Beispiel Bäume, oder auch einfach nur als Stillleben arrangiert werden. Soll das Herbstkunstwerk in einem bestimmten Zimmer aufgehangen werden, achten Sie darauf, dass die Farbzusammenstellung und auch das Motiv dazu passen.

Wenn Sie Ihr herbstliches Arrangement gefunden haben, bemalen Sie die Leinwand mit der ausgesuchten Acryl-Farbe. Pinselstriche dürfen zu sehen sein, sie unterstreichen die Natürlichkeit. Spielen Sie mit Farben und Pinsel. Wenn die Farbe getrocknet ist, können sie mit MARVIN LEIM die einzelnen Stücke von der Vorlage auf das Bild übertragen. Der Leim wird mit Pinsel oder auch Spachtel aufgetragen. Keinen Spachtel zur Hand? Kein Problem, ein Teelöffel oder einfaches Schmiermesser tut es auch.

Zwei besondere Tipps für Ihr Herbstkunstwerk - Kreativität bedeutet Individualität

Für besondere Highlights verwenden Sie  farblichen Basteldraht, Glitzerpulver, Bastelperlen usw. Auf diese Weise verleihen sie den herbstlichen Kunstwerken eine besondere Note.
Accessoires wie Basteldraht, Perlen und Glitzerpulver unterstreichen den Charakter des Bildes. Verwenden Sie diese aber nur sparsam, denn zu viel ist zu viel.

Wenn die Herbst-Collage ein besonderes Geschenk sein soll, signieren Sie das Bild in einer der unteren Ecken, oder schreiben Sie den Namen des kleinen Künstlers auf die Rückseite mit Erstellungsdatum. So haben Sie gleichzeitig ein besonderes Erinnerungsstück für später.
Tipps zum Basteln im Herbst mit natürlichen Materialien finden Sie hier.

Alle Bilder, sofern nicht anders ausgewiesen, sind Eigentum von Creativ-Texting und urheberrechtlich geschützt.

Nicola_Duelk, am 28.09.2011

Kommentare


   Einloggen
Nicola_Duelk am 16.10.2011

Danke Kompressionsstrumpf :-)

Kompressionsstrumpf am 04.10.2011

Wir waren auch kürzlich im Wald und haben Kastanien gesammelt. Diese haben wir dann auf dem Feuer geröstet und gegessen :) Ist auch eine ziemliche Bastelarbeit... Inspirierender Bericht!

Nicola_Duelk am 02.10.2011

Auch an Dich ein herzliches Dankeschön :-)

monros am 30.09.2011

Kann mich nur anschließen. Toller Artikel!
Viele Grüße
Monika

Nicola_Duelk am 30.09.2011

Vielen Dank für die freundlichen Kommentare :-)

sami am 30.09.2011

sehr schön

Leserin am 29.09.2011

Gut gemachter Artikel, mir gefällt er ebenfalls sehr gut!

WORTKIND am 29.09.2011

Was für ein schöner Artikel!




Bildquelle:
Kerstin Schuster (Windräder - Windkraftanlagen in der BRD - Sinn oder Unsinn?)
adele sansone (Ein Dutzend Fakten um Ostern und das Ei)

Autor seit 3 Jahren
22 Seiten
Pagewizz auf Facebook
Laden ...
Fehler!