Lego Ninjago günstig bestellen

Die Spiele "Lego Ninjago" werden bei Amazon besonders günstig angeboten, einige davon stelle ich Ihnen hier vor. Bei vielen dieser Lego-Spiele entfallen sogar die Versandkosten. Stattdessen bietet Amazon ein sehr unkompliziertes Rückgaberecht - ich habe es selbst schon in Anspruch genommen und bisher nur positive Erfahrungen mit Amazon.

Für welches Alter ist Lego?

Empfohlen wird Lego Ninjago für Kinder von 7-12, 6-14 und 8-14 Jahren, das kommt auf das jeweilige Spiel an. Das Interesse daran liegt - welche Überraschung - überwiegend bei den Jungs. Natürlich können auch Mädchen damit spielen, das kommt ganz auf die jeweiligen Interessen der Kinder an und das Wichtigste beim Spiel ist immer noch: Es soll den Kinder Spaß machen und ihnen die Möglichkeit geben, ihre Kreativität, Geschick und Fantasie zu leben.

Bei Lego Ninjago müssen die einzelnen Elemente erst mal zusammengebaut werden, was den Kindern in der Regel riesigen Spaß macht. Ist die Lego-Welt fertiggestellt, kann das Spiel beginnen. Die Actionfiguren werden mit einer Waffe ausgestattet, um gegen die Gegner zu kämpfen. Dabei müssen die Figuren viele Abenteuer und Gefahren meistern, was zusätzliche Spannung ins Spiel bringt.

Die Kinder können ihrer Fantasie dabei freien Lauf lassen und ihre Lego-Welt immer wieder erweitern.

Lego Ninjago Feuertempel

Noch ganz frisch und heißbegehrt ist der "Lego Ninjago Feuertempel". Es gehört zu den etwas kostspieligeren Produkten ist aber sehr aufwendig und abwechlungsreich gestaltet.

Am günstigsten ist das Spiel "Ninjago Feuertempel" bei Amazon erhältlich - hier entfallen sogar die z. Teil die Versandkosten. Schon der Zusammenbau des Tempels sieht sehr vielversprechend aus und dürfte die Herzen der Lego-Fans höher schlagen lassen.

Bei diesem Lego Ninjago Spiel wird ein geheimnisvoller asiatischer Tempel aus vielen Legoteilen zusammengesetzt.  Nach der Fertigstellung lässt er sich in der Mitte öffnen und teilen. Im Tempel wohnt  ein großer feuerspeienden Drache, der ein mächtiges Flammenschwert bewacht. Der Drache kann sogar Feuerspucken und die Flügel bewegen. Bei dieser tollen Ausstattung drängt sich fast die Frage auf, wer  zu Hause wohl lieber damit spielt: Die kleinen oder die großen Kinder.

Ebenfalls ein beliebtes Spiel ist  "Der Schrein der Giftnattern" von Lego Ninjago. Das Spiel entführt in einen verborgenen Schrein, der von gefährlichen Giftnattern bewacht wird. Darin befindet sich ein goldener Stab mit einem Gegengift. Schon der Weg dorthin führt durch unheimlichen Schleim und vorbei an mysteriösen Schlangen.

Die Figur "Zane" wagt sich mit einem Schwert bewaffnet in die Höhle des Löwen bzw. der Schlangen und erlebt dabei viele gefährliche, spannende Abenteuer.

Im Lego Ninjago Spiel "Schrein der Giftnattern" sind nebem dem Helden "Zane" und seinem silbernen Schwert auch zwei kleine Schlangen und der geheimnisumwobene, goldene Stab enthalten.

Games und Bücher von Lego

Bei Videospielen von Lego Ninjago gibt es noch keine große Auswahl. Auch sind die ersten Meinungen darüber zweigeteilt: Einige Kunden sind davon sehr angetan, andere finden es zu dürftig. Für absolute Fans dieser Reihe werden es sicher in ihre Sammlung aufnehmen.

LEGO Ninjago - Das Videospiel

VÖ: 15.04.2011/ System: Nintendo DS/ Genre: Action-Adventure/ deutsche Version/ USK: 6/ Vollversion

EUR 20,00  EUR 16,79

Allen anderen kann ich dagegen etwas für die heutige Zeit ungewohntes ans Herz legen: Ninjago Bücher. In Zeiten der Computerspiele ist es immer wieder schön, wenn Kinder die Freude am Lesen entdecken. Die Geschichten sind als Abenteuerromane aufgebaut und mit vielen Bildern absolut kindgerecht. Auch bei dem Preis kann man nichts sagen. Und das Beste: Anstatt den stundenlangen Piepgeräuschen eines Computerspiels zu lauschen, können Sie einige Momente der Ruhe genießen, während das Kind in sein Buch vertieft ist.

Grace, am 10.03.2012

Kommentare


trikolasu am 04.04.2012
Lego hab ich als Kind geliebt und andauernd was gebaut
susivital am 17.03.2012
Wow, wusste noch gar nicht, dass es dazu auch Bücher gibt. Klasse Geburtstagsgeschenk für meinen Neffen. LG Susi
Grace am 17.03.2012
Hm... gute Frage. Die Kinder sind ganz wild darauf, aber es gibt immer noch "normales" Lego. :-) Auf jeden Fall ist das alles besser, als Computerspiele und den ganzen Tag Fernsehen. (Da bin ich altmodisch) ;-)
ultimapalabra am 17.03.2012
Früher hatten wir einfach nur die Lego-Steine. Heute scheint mir bei Lego viel vorgegeben zu sein. Ich finde das zu viel, ob das nicht die Fanatsie der Kinder eher unterdrückt?
Grace am 10.03.2012
:-P In den 80ern war diese Diskussionen zum Glück noch nicht so extrem wie heute. Man durfte schöne Kleider lieben, Barbie sah sehr weiblich aus und - es war natürlich nicht alles so toll damals. Aber ein bisserl was schon. ;-)
rainerinnreiter am 10.03.2012
Barbie? Die ist sexistisch, frauenfeindlich und unglaublich diskriminierend! Da ist es ja kein Wunder, dass kein richtiger Kerl aus dir geworden ist ...
Grace am 10.03.2012
Als Kind war ich nicht so der Lego-Fan, ich gestehe, meine Lieblinge waren die Barbies. Ich glaube, Lego ist nicht nur was für Kinder. ;-) Die Konstruktionen sehen ganz schön anspruchsvoll aus.
rainerinnreiter am 10.03.2012
Ich finde es erschütternd, dass hier Werbung für Killerspiele gemacht wird. ;-) Nein, ernsthaft: Lego habe ich als Kind geliebt! Ist ja auch wirklich genial, wie man aus einfachen Steinchen alles Mögliche konstruieren kann.



Autor seit 3 Jahren
159 Seiten
Pagewizz auf Facebook
Laden ...
Fehler!