Nepalesische Masken - Der Kampf von Geistern und Götter zwischen Gut und Böse

Hier möchte ich ihnen ein paar tolle Masken aus Nepal zeigen. Ich war in vielen Klöstern und hatte das Glück bei einem großen Maskenfest dabei zu sein. Die Mythologie der Masken ist eine komplexe Angelegenheit, ein stetiger Kampf von Gut und Böse, von Geistern und Göttern.

Nepal Trekking/Masken in Nepal

Nepal Trekking Ein wilder Kämpfer

Maske

Angriff

Kampf der Masken - Rituelle Handlungen

Dieser Kampf zeigt eine spirituelle Dimension unseres Seins, wie sie in schamanistischen Traditionen noch offen dargestellt wird. Das Böse ist immer und überall und das Gute ist ständig beschäftigt, den Ausgleich herzustellen. Andernfalls würde unsere Welt im Chaos versinken.

Die Mönche schlüpfen in die Maske und werden dadurch von ihr beseelt, sie werden die Maske! Der Ausgang eines solchen ritualisierten kampfes ist natürlich geplant und choreografiert, aber ist dennoch eine lebendige Auseinandersetzung für die Spieler und die Zuschauer.

Das alljährliche Fest, bei dem tausende Zuschauer und hunderte Mönche dabei sind, ist lebendiger Ausdruck der kulturellen Identität in Nepal.

Maskentänzer, Musiker und Möche auf der einen Seite und die Zuschauer auf der anderen sind ineinander verwoben. Ein herrliches, kraftvolles Schauspiel!

Musizierende Mönche

Nepal Trekking, Mönche als Zuschauer

Junge Mönche

Zuschauer

Nepalesische Masken, ein Video - Mit traditioneller Musik
bernd49, am 19.01.2011
2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.



Bildquelle:
Reisefieber (Dezember in Goa, Indien)
Martin Seibel (Guangxi - Chinas verzauberte Provinz)

Autor seit 5 Jahren
125 Seiten
Pagewizz auf Facebook
Laden ...
Fehler!