Wo ist Sankt Wolfgang am Wolfgangsee?

Im Wolfgangsee schwimmen und dabei das Panorama wirken lassen – für die Erinnerung

Der Wolfgangsee (ca 13km² groß) hat Trinkwasserqualität. Das ist natürlich keine Aufforderung, sich das Mineralwasser im Restaurant zu sparen, aber es beschreibt, wie sauber das Wasser ist. Grünlich – bläulich schimmernd und manchmal tief nach unten Einblick gewährend, ist der See neben einigen anderen Fischen die Heimat von Seeforelle, Reinanke und Saibling. Dies sei hier schon erwähnt, weil wir später noch einmal darauf zurückkommen werden.Sankt Wolfgang

Mein spezieller Tipp:
Mieten Sie sich an der Seepromenade ein Tretboot (kostet rund € 8,-/Stunde), treten Sie damit raus auf den See, bis Sie oberhalb von Sankt Wolfgang den Schafberg sehen. Drehen Sie sich mit dem Boot Richtung Sankt Wolfgang, springen Sie ins Wasser und dann sehen Sie sich die Landschaft an – glauben Sie mir, es ist ein
Traum. Berge, Almen, das "Weisse Rössl", die Kulisse von St. Wolfgang, der Schafberg,….
Man schwankt zwischen Kitsch-Gefühl und "Alpen-Disneyworld" bis hin zu unglaublich schönen Bildern, bei denen bewusst wird, dass sie ohne Photoshop zustande kommen und real sind. Drehen Sie Ihre Runden im Wasser (im Hochsommer so um die 21°) und "speichern" Sie diesen Eindruck in Ihrem Gehirn, damit schafft man Erinnerungen. Sie können natürlich auch den Fotoapparat verwenden.
Bild Urheber: Nick Stenning

Sankt Wolfgang am Wolfgangsee - Träume werden wahr

Church in a Village, Wolfgangsee, St. Wolfgang, Salzkammergut, Upper Austria, Austria (Bild: Panoramic Images / AllPosters)

Für das Ego und die Gesundheit – zu Fuß auf den Schafberg

Der Schafberg ist einer der wichtigen Berge des Salzkammerguts und mit rund 1.800 Höhenmetern durchaus "hoch". Zumindest hoch genug um ordentlich zu schwitzen, wenn man beabsichtigt, den Berg zu Fuß von Sankt Wolfgang aus zu bezwingen. Das erste Stück geht man einen leicht begehbaren Wald/Forstweg, bis man weiter oben dann über Almen und leicht felsigen Abschnitten zum Gipfel gelangt. Nach etwa 3 Stunden Aufstieg (bitte gute Wanderschuhe verwenden) gelangt man zu einer ganz wichtigen Erkenntnis, die man für den Alltag gut gebrauchen kann:
Schafbergbahn"Es geht Vieles leichter im Leben, aber leichter ist nicht immer besser".
Umso einprägsamer wird diese Erkenntnis aufgrund der Tatsache, dass auf den Schafberg auch eine Zahnradbahn fährt, die nach einer Fahrzeit von rund 45 Minuten und einer Wegstrecke von knapp 6km zum gleichen Ergebnis führt, wie die Wanderung zu Fuß. Aber glauben Sie mir – das Gefühl der Befriedigung nach der Wanderung ist wesentlich besser (zumindest wenn es vorbei ist).

Ein herrlicher Blick auf einige der schönsten Seen Österreichs, wie von einem Maler mit Farbklecksen wahllos in der weiten Landschaft verteilt, belohnt Sie nach den Strapazen. Und als kleine "Wiedergutmachung" nach den Anstrengungen können Sie ja immer noch mit der Zahnradbahn runter fahren, durchaus ein Erlebnis, wenn auch ganz anders.
Bild Urheber: PeterGerstbach

Übrigens:  Auch ganz nett und gleich in der Nähe: Die Postalm: Österreichs größte Almlandschaft!

Kulinarische Highlights – Essen am See, vom See, mit dem See

Dazu zwei Tipps für alle, die Essen nicht mit Nahrungsaufnahme, sondern mit Genuss und Freude verbinden. Zwei verschiedene Arten von Restaurants, jedes aber in seiner Art ganz besonders.

Da ist einmal das Joseph´s das etwas "edlere" Restaurant direkt am See. Ohne lange Worte zu verlieren ein Auszug aus Gault Millau Österreich zu diesem Lokal: "An Sommertagen kann man sich kaum einen schöneren Platz vorstellen als die Terrasse dieses kleinen, sehr chic gestylten Restaurants in einer ruhigen Bucht am Wolfgangsee."
Hier könnte sich die feinere Garderobe anbieten, aber auch kein Muss (Badehose würde ich im Hotel lassen).

Leider: aus welchen Gründen auch immer, das Lokal gibt es nicht mehr, es wird ein neuer Pächter gesucht.

Das andere Lokal liegt etwas außerhalb von Sankt Wolfgang im Ortsteil Ried und nennt sich Falkensteiner.
Hier unbedingt die Forelle probieren, so nah am Wasser, so nah an der Natur und hervorragende Zubereitung. Wohnt man in Sankt Wolfgang ist man zu Fuß in einer Stunde dort (wenn man das Auto nicht benutzen möchte), ein Rad ist eine gute Alternative, noch besser ist es jedoch, Sie quartieren sich im Falkensteiner gleich ein paar Tage ein (unbedingt ein paar Monate vorher reservieren).

Sankt Wolfgang am Wolfgangsee - Erinnerungen
Peter Alexander Edition [4 DVDs]
Nur EUR 10,99
Ein Wiedersehen mit ... Peter Alexander [2 DVDs]
Nur EUR 9,99
Im weissen Rössl

Das Weisse Rössl am See

Weisses RösslEs gibt Fixpunkte in jedem Urlaubsprogramm, die dazu gehören egal, wie toll sie sind oder nicht. Man muss sie einfach gesehen haben. Paris zu besuchen ohne den Eiffelturm zu sehen wirkt eigenartig, New York ohne Empire State Building wohl ebenso. Und was Sie in Barcelona nicht versäumen dürfen, finden Sie hier.
So gesehen sollte man sich einen Blick auf das "Weisse Rössl" einfach nicht entgehen lassen. Entweder auf der Terrasse des berühmten Hotels einen Eiskaffee genießen, oder auch einfach nur die anderen Touris beobachten. Beides macht Spaß. Den Oberkellner Leopold werden Sie natürlich nicht treffen – zumindest sieht er nicht aus wie Peter Alexander – aber der Blick von der Rössl-Terrasse auf den See und das Gefühl "auch dort gewesen zu sein" hat schon etwas. Schließlich gehört es zu den Highlights, die man dann zu Hause erzählen kann. Es gehört dazu, aber die aus meiner Sicht wichtigeren Schönheiten finden Sie weiter oben im Text.
Bild Uerheber: Konrad Lackerbeck

Natürlich gibt es in und rund um Sankt Wolfgang jede Menge weiterer Hotels von 4 Sterne bis Privatpension. Stöbern Sie ruhig in den Angeboten!

Nur damit keine Missverständnisse aufkommen, ich schwärme von Sankt Wolfgang und bin jedes Mal begeistert – aber ich bekomme keine Empfehlungs-Provisionen (leider).
Nein, Sankt Wolfgang am Wolfgangsee ist tatsächlich eine wahr gewordene Operette und wenn man in die Schönheit dieses Ortes eintaucht, ist es keine Überraschung, das Lied von Ralph Benatzky zu hören:
"Im Salzkammergut, da kann man gut lustig sein…"

Im Salzkammergut......
renzmarketing, am 29.05.2012

Kommentare


renzmarketing am 21.07.2012
Danke
jofl am 20.07.2012
Daumen bergwärts!
renzmarketing am 01.06.2012
Danke Ruth, soweit ich mich erinnern kann, tragen dort viele Touris sehr bunte Hosen! :-)
Krimifreundin am 31.05.2012
Als Teenager war ich mal am Wolfgangssee. Ist schon ein paar Tage her. Aber die Erinnerung wurde mit diesem Beitrag aufgefrischt. Vielen Dank dafür und einen erinnerungsschwangeren Daumen gleich dazu! :) LG v Ruth
renzmarketing am 31.05.2012
Danke Kerstin, hoffe, Dein Radau vor dem Fenster ist vorbei.
KreativeSchreibfee am 30.05.2012
Was für eine tolle Beschreibung. Ein wirklich schöner Artikel mit vielen Informationen, so lebendig geschrieben und dazu noch so fantastische Fotos. Die Auszeichnung hast du dir wirklich verdient, lieber Martin. Von mir ebenfalls herzlichen Glückwunsch. Däumchen gedrückt und schnell gezwitschert : ) LG Kerstin
renzmarketing am 30.05.2012
Primapage, das muss in der Tat eine tolle Hochzeit gewesen sein. Und das Essen im Rössl, klingt traumhaft.
renzmarketing am 30.05.2012
Bummsti!!! Angela:Danke für die Auszeichnung und Efes, danke für die Gratulation.



Bildquelle:
Nik Bender (Auswandern nach Thailand - Geht das überhaupt?)
Kerstin Schuster (Luxusurlaub im Slum-Hotel in Bloemfontein Südafrika)

Autor seit 2 Jahren
22 Seiten
Pagewizz auf Facebook
Laden ...
Fehler!