Was bringt das Jahr 2011 ?

Der 11.November 2011 könnte der Beginn einer neuen Ära werden. Frieden durch Bewusstseinsveränderung und Umdenken wäre durchaus möglich, prohezeien einige Seher.

 

Bewusstseinsveränderung und zwei geheimnisumwitterte Zeugen

In der Offenbarung wird von zwei Zeugen gesprochen, die vom Tod auferstehen. Leider ist bis nicht eindeutig geklärt, welche Bedeutung diese Aussage haben könnte. Was haben diese Personen wahrgenommen?

 

Ufo-Sichtungen und ein wahrhaftiger Alien auf Video

In Südamerika gäbe es zunehmend Ufo-Sichtungen. Eine Video-Aufzeichung vom Sommer 2010 käme an die Öffentlichkeit, die einen flüchtenden Mann zeigt. Leider ist auch hier keine genaue Definition vorhanden, wovor die Person wegläuft. Im Jahr 2011 würde sich herausstellen, dass dies tatsächlich ein Außerirdischer sei

 

Naturkastastrophen und verstärkte Sonnenaktivität

Die Erdbebenaktivität soll sich noch erheblich steigern und die Menschen in Bedrängnis bringen. Es sei mit massiven Regenfällen zu rechnen, die für katastrophale Überschwemmungen sorgen

Am Ende des Jahres 2011 verstärke sich die Sonnenaktivität und erreiche im Jahr 2012 ihren Höhepunkt. Laut Nostradamus umkreise ein roter Adler die Sonne. Von den Wissenschaftler werde dieses Zeichen nicht ernst genommen, doch es sei der Vorbote einer Sonneneruption gewaltigen Ausmaßes.

 

Das Aus für die Katholische Kirche?

Für die weltweit größte religiöse Gruppierung, die katholische Kirche, würde das Ende eingeläutet. Im Jahr 2010 zeigten sich erste Anzeichen. Das Image litt bereits 2010 als zahlreiche pädophile Übergriffe seitens der Kirchenmänner ans Licht kamen. Laut der Malachy -Vorhersage, ginge es 2011 weiter bergab mit der katholischen Kirche bis im Jahr 2012 das endgültige Aus käme.

 

Neuer "Heiliger Stuhl"?

Papst Joseph Ratzinger, Benedikt XVI., werde 2011, spätestens im Jahr 2012, durch Peter The Roman = Francis Arinze - Pius XIII abgelöst. Nach dieser Amtsperiode werde die "Stadt der sieben Hügel" zerstört und ein furchterregender Richter würde seine Leute beurteilen.

 

Vor dem "Weltkrieg": Zeichen am Himmel

Ein Weltkrieg sei zu erwarten, der schrecklicher werde als alle bisher bekannten Kriege. Doch zuvor seien klare Zeichen am Himmel zu erkennen.

 

Was bringt das Jahr 2011?

Prophezeiung der Maya [Blu-ray]

Gigantische Erdbeben auf dem Meeresboden drohen das Schwarze Meer in einer Erdspalte verschwinden zu lassen. Der junge Wissenschaftler Eric Fox macht sich zusammen mit der hübsc...

Amazon Anzeige
Scully_van_Funkel, am 19.11.2010

Kommentare


Grace am 24.05.2012
Klingt doch gut, also doch eine Verbesserung. So wie jetzt kann es auch nicht weitergehen.
Elisabeth Marichal am 24.05.2012
Die Welt wie sie jetzt aufgebaut ist wird untergehen und das mit allen ihren Hierarchien und ihrem Verurteilungs-und Bewertungssystem. Das Geldsystem wird zerfallen und alles wird zu einer Einheit werden. Geplant ist dies jedoch von anderer Weltlicher Seite anders wie es sein wird. Nicht die Weltliche und Materielle Seite wird siegen sondern die geistige und Ewige Seite. Die Dunkelheit wird sich im Licht der Ewigkeit auflösen.
Grace am 24.05.2012
Mich würde interessieren, wie dieser Zeuge "untergehen" definiert.
Efes am 24.05.2012
Na wer weiß, vielleicht geht sie ja auch rauf … ;-)
Elisabeth Marichal am 24.05.2012
Die Welt wird untergehen. Einer der zeugen ist schon da.
Grace am 24.05.2012
"Untergehen" ist vielleicht nicht der richtige Ausdruck - das klingt immer so nach einem apokalyptischen Hollywood-Schocker. ;-) Etwas wird sich verändern, entwickeln, aber die Zukunft ist noch nicht geschrieben. Es liegt daran, was wir daraus machen, die Zukunft verändert sich in jedem Moment. :-)
Elisabeth Marichal am 24.05.2012
Die Welt wie sie jetzt ist wird untergehen und das wird ganz sicher geschehen.
Johannes am 22.04.2011
Wie ist es mir genommen, die Zeit in der die vier Jahreszeiten exakt genau auf dem Tag eingeläutet. Die Menschen werden nach Wasser betteln, doch die Gierigen in unserer Zeit werden das Wasser an sie teuer verkaufen. Wachet und sehet die Zeit, wie sie uns nimmt das Lebenselixier. Hindurch 42 Grad wird in diesem Jahr nicht selten sein. Bereitet euch und sehet Gott im hohen Eifer. Siehe Mensch, wie Moses aus der Gefangenschaft die Juden befreit. Das Meer entteilt und die Ägypter zerteilt. Was war das für ein Zunami in dieser Zeit, wie die Erde sich öffnet und der Wassersog in die tiefen der Welten ausspuckte den Zunami genau über die Ägypter. Angekommen in unserer Zeit - Johannes sah schon weit vor unserer Welt, dass Kommen der Dinge durch uns Menschen wie wir unser Schutzschild zerstören mit Raketen hoch oben am Himmel, um andere Welten zu sehen. Unser eigene Spezies gaukelt uns Menschen vor, es wird uns eingeredet, dass durch unsere Schuld der und der Zerstäubung des FCKW, wir unsere Erde kaputt machen. The third trumpet blows: Zerstört nicht das Schutzschild eures Planeten Erde durch Raketen für Navigationsgeräte und Fernsehempfang ihr Gierigen.




Autor seit 3 Jahren
100 Seiten
Pagewizz auf Facebook
Laden ...
Fehler!