Homöopathische Verletzungsmittel

Die homöopathischen Mittel Arnica, Hypericum und Staphisagria können bei kleineren Verletzungen schnell Linderung bringen.

Arnica ist angezeigt bei Prellungen, Verstauchungen, Quetschungen und Blutergüssen. Aber auch bei Muskelkater oder Schmerzen durch Überanstrengung kann Arnica angezeigt sein.

Hypericum kann bei verletzungsbedingten Nervenschmerzen sowie einem Schlag aufs Auge eingesetzt werden.

Und Staphisagria schließlich ist das Mittel, welches bei Schnittwunden eingesetzt wird.

Bei Beschwerden durch Verheben und Verrenken ist Rhus toxicodendron das Mittel der Wahl.

Ruta ist besonders angezeigt bei Schienbein-Verletzungen.

Homöopathische Mittel bei Magen-Darm-Beschwerden

Bei Brechdurchfall, ausgelöst durch verdorbene Lebensmittel, ist Arsenicum album angezeigt. Bei einer Lebensmittelvergiftung ist in jedem Fall ein Arzt aufzusuchen!

 

Magenprobleme die durch den Genuss von zu viel Alkohol, Zigaretten oder Kaffee hervorgerufen sind, können Linderung durch Nux vomica erfahren.

 

Gerade bei Urlaubsreisen in andere Länder kommt es oft zu Durchfall durch die ungewohnte Nahrung und ungewohntes Klima. In diesen Fällen ist Okoubaka das Mittel der Wahl, welches auch schon vorbeugend eingenommen werden kann.

 

Gelsemium ist angezeigt bei nervös bedingtem Durchfall zum Beispiel vor einer Prüfung oder vor einer Reise.

Homöopathische Erkältungsmittel

Die am häufigsten verwendeten Mittel bei plötzlich und akut auftretenden Erkältungen sind Aconitum  und Belladonna. Im Anfangsstadium ist oft Aconitum angezeigt. Sobald Schweiß auftritt ist Belladonna das Mittel der Wahl.

Typisch für Belladonna ist hohes Fieber ohne Durst, ein roter und heißer Kopf, aber kalte Hände und Füße.

Tritt eine Erkältung in Folge von kaltem und trockenem Wind auf, sollte an Aconitum gedacht werden.

Entwickelt sich eine Erkältung langsam und ohne deutliche Symptome, ist Ferrum phosphoricum das Mittel der Wahl.

 

Homöopathische Mittel bei Insektenstichen

Im Sommer sind Stiche von Mücken, Bienen oder Wespen keine Seltenheit.

Ist die Einstichstelle eher blass und fühlt sich kalt an, ist Ledum angezeigt. Apis hingegen ist das Mittel der Wahl, wenn die Einstichstelle hochrot und geschwollen ist. Charakteristisch für Apis  sind die brennenden Schmerzen.

Homöopathische Kindermittel

Leben Kinder in ihrem Haushalt, dann sollten einige Kindermittel nicht in ihrer homöopathischen Hausapotheke fehlen. Dazu gehören - neben Belladonna - Pulsatilla und Chamomilla.

Homöopathie für Kinder - der sanfte Weg

Gerade bei Kindern wünschen sich Eltern eine sanfte Behandlung im Falle einer Erkrankung. Die Autorin beschreibt anschaulich verschiedene homöopathische Mittel und Beschwerden i...

Amazon Anzeige

Homöopathische Mittel bei Verbrennungen und Sonnenbrand

Ist die betroffene Stelle brennend rot und geschwollen, ist Apis angezeigt. Bilden sich Blasen dann ist Cantharis das Mittel der Wahl.

Taschenapotheke

Für unterwegs in die Handtasche, Sporttasche oder auf Reisen bieten sich sogenannte Taschenapotheken an. Das sind kleine handliche Etuis, mit 10-30 Glasröhrchen. Diese Glasröhrchen können Sie individuell befüllen. So können Sie ihre wichtigsten Hausmittel immer schnell griffbereit haben.

Taschenapotheken zum Kaufen und Selbstbefüllen
aus schwarzem Leder mit 30 Glasröhrchen

.

20 Glasröhrchen

Diese hochwertig verarbeitete, Homöopathische Taschenapotheke aus echtem Leder, befüllen Sie selbst mit Ihren homöopathischen Arzneimitteln. Ihre Apotheke kann Ihnen Ihre gewüns...

10 Glasröhrchen

Diese hochwertig verarbeitete, Homöopathische Taschenapotheke aus echtem Leder, befüllen Sie selbst mit Ihren homöopathischen Arzneimitteln. Ihre Apotheke kann Ihnen Ihre gewüns...

Amazon Anzeige

Anwendung der homöopathischen Mittel

Die vorgeschlagenen Mittel für die homöopathische Hausapotheke verstehen sich nicht als Anleitung zur Selbstbehandlung, sondern als eine informative Übersicht.

Am günstigsten ist es, wenn Sie sich von ihrem behandelnden Arzt/Heilpraktiker oder in der Apotheke bei der Zusammenstellung ihrer persönlichen Hausapotheke beraten lassen.

Salutem, am 24.04.2012

Kommentare


   Einloggen
Salutem am 25.04.2012

Das seh ich auch so Merlin!

Merlin am 24.04.2012

Eigene Zusammenstellung halte ich auch für besser. Wenn man bedenkt wieviel
Medikamente "entsorgt" werden, sollte nur das Nötigste enthalten sein.
LG Merlin

Salutem am 24.04.2012

In den Taschenapotheken die man gefüllt kauft, ist meist einiges drin, was man braucht, aber auch einiges was nicht passend ist.
Ich finde es immer besser, sich die Hausapotheke nach den eigenen Bedürfnissen zusammenzustellen.

Efes am 24.04.2012

Tolle Zusammenstellung! Es gibt wohl auch sozusagen "optimal" fertig zusammengestellte Hausapotheken. Aber ich denke im Laufe der Zeit sammeln sich soviel Globuli an, dass man das getrost selbst zusammenstellen kann und deine Liste hilft dabei ja auch prima.

LG Efes

Autor seit 2 Jahren
92 Seiten
Pagewizz auf Facebook
Laden ...
Fehler!