(Bild: schreibspass bei Pagewizz.com)

In diesem Text sind die Ideen zur besseren Übersicht in drei Kategorien eingeteilt.

1. Hingucker 2. Bekannt und beliebt 3. Ungewöhnlich, außergewöhnlich

Auffällige Perücken

Vokuhila war wohl ein Frisurentrend aus den 70er Jahren. Den später Geborenen fehlt leider die unmittelbare Erfahrung dieser außergewöhnlichen Modeerscheinung. Im Prinzip geht es darum, das Nackenhaar lang herunterhängen zu lassen - bei relativ kurzem Schnitt am Vorderkopf.

Junge Leute wollen auffallen, damit sie von möglichst vielen potenziellen Partnern beachtet werden. Das ist heute genauso wie anno 70, nur die Haarmode hat sich in der Zwischenzeit geändert. Vokuhila fällt auf, und es ist Karneval. Eine Option für die 70er .

Blonde Barden sprechen für sich. Wenn Du noch einigermaßen singen kannst, dann bleibst Du mit dieser Perücke nicht lang allein.

(Bild: Charlygutmann)

Bartperücken für Herren kennt nicht jeder. Man muss tatsächlich zweimal hinsehen. Im Prinzip geht es um einen Rundumwuchs, der männlich-animalisch wirken soll. OK.

Tarzan und die Janes. Gut gebaute Männer kommen immer an. Ein Tarzan Kostüm an sich kann schon etwas verwegen wirken. Im Zusammenhang mit der passenden Perücke steht der Träger beider Utensilien ganz bestimmt im Mittelpunkt jeder närrischen Gesellschaft.
Frau kann die Rolle auch umdrehen.

Eher schon gesehen, aber immer noch beliebt

Eine Hippie Perücke hat den Vorteil, dass man das ganze Kostüm ziemlich bunt gestalten kann. Bunt ist gut, bunt macht fröhlich. Hippies sind in der Regel auch gern in einer Gesellschaft gesehen. Mit Kostüm und Perücke sind männliche und weibliche Hippies immer gut für ein Date an den tollen Tagen.

Der sexy Cabaret Dress mit Charleston Tanzeinlage ist ebenfalls eine Bank.
Hier kann der Schneider in Dir erwachen. Chiffonkleider oder Typ Vamp mit Bleistiftabsätzen - aus dem Thema lässt sich immer etwas machen.

Alternativ: Die Perücke im Stil lockig-herabfallend à la Monroe – was soll Mann sagen. Wer nicht hinschaut, der ist ein Pharisäer. Das Ganze mit schwingendem Faltenrock kombinieren – fertig ist die Aufforderung zum Tanz

(Bild: Lalani2012)

Interessante Hingucker

Punk. Die mittig hoch geschnittene Perücke in Pink-rosa. Das fällt immer auf.

An diesem Stück Haarpracht kann auch kein Mann/ Frau ohne weiteres vorbeigehen ohne hinzusehen. Karneval ist Showtime, Baby, da musst Du mitziehen. Die Konkurrenz ist groß.

Ungewöhnlich, außergewöhnlich

Boah, die Boa. Jetzt schlägt's 13. Ein Modell Federboa, gelockt, verlockt zum Anbändeln.
Vollbunt. Gotcha!

Oder: eine Barock Perücke in edlem Rot. Was sollen die anderen Teilnehmerinnen da noch sagen. Sissi persönlich betritt das Parkett, und die Audience verstummt ehrfürchtig.
100 Punkte, points usw.

Gibt es noch eine Steigerung? Worin? In der Art und Weise, wie ein Mensch zu Karneval die Augen aller Beteiligten auf sich ziehen kann? Ja, das Unmögliche wird möglich. Verkleiden Sie sich als Märchenfee, und alle Träume werden wahr. Attraktion at ist best, kann man dazu nur sagen.

Natürlich sind diese tollen Ideen auch recycelbar. Der Benutzer kann die Perücken und eventuell die Kostüme wiederverwenden - für Silvester, für Mottopartys und ähnliche kreative Events

So, jetzt ist es gut. Helau, Alaaf und feiert schön …

Laden ...
Fehler!