Eine Diät mit Bananen stärkt die Nerven und hilft Fett verbrennen


Was ist zu tun

Das Wichtigste beim Abnehmen ist das Trinken, um dem Stoffwechsel anzukurbeln. Wer nicht trinkt, nimmt nicht ab. 

  • Trinken Sie etwa 2 Liter Wasser mit frisch gepresster Zitrone über den Tag verteilt.
  • Verzichten Sie unbedingt auf Alkohol. Selbst wenn sie Kalorien einsparen, um zum Essen ein Gläschen Alkohol zu trinken, werden sie am nächsten Morgen mit dem Blick auf der Waage enttäuscht sein. Denn Alkohol bremst die Fettverbrennung.
Angie
Zitronenpresse - Angie
Amazon Anzeige

Um die Fettverbrennung anzukurbeln

  •  Zitrone

Um die Fettverbrennung anzukurbeln, trinken Sie vor jedem Essen frischen Zitronensaft ohne Zucker. 

  •  Magnesium

Nehmen Sie spät am Abend eine Magnesiumtablette. Das fördert die Fettverbrennung über Nacht.

  • Joghurt Sandornsaft  

Direkt vor dem Schlafengehen essen Sie etwa 100 Gramm Joghurt mit 1 El Sandornsaft. Das bringt besonders das hartnäckige Bauchfett zum Schmelzen.

  • Bei fetthaltigen Essen

Nach fettreichen Speisen hilft Joghurt mit 1 EL Sandornsaft. Das bindet das überschüssige Fett im Darm.

  • Wenn Sie Ihren Speiseplan etwas erweitern möchten, dann greifen Sie zu Tomaten und KrautsalatNatürlich mit sehr wenig Öl angerichtet.

Das sollten Sie beachten

Wenn sie Gewicht reduzieren möchten, dürfen sie nicht hungern. Aber auch nicht so viel essen, dass sie sich genudelt fühlen. Wo ist nun das richtige Maß?

Essen Sie, bis sie satt sind, und hören dann konsequent auf. Macht sich der Hunger bemerkbar, essen Sie ein wenig. 

Suppe zum Abnehmen

  •  Gemüsebrühwürfel-Brühe nach Vorschrift kochen. Garen Sie darin so viel Gemüse wie Sie möchten aber ohne Kartoffeln.
  • Schon ist die Suppe fertig.

Achten Sie beim Kauf der Gemüsebrühwürfel, dass diese nur aus Gemüse bestehen und wenig Salz enthalten. Salz bindet Wasser im Körper und erschwert die Gewichtsreduzierung.

Diese Suppe hat kaum Kalorien. Davon dürfen sie über den Tag verteilt reichlich essen. 

Und nicht vergessen, über den Tag verteilt 2 Liter Wasser mit frischen gepressten Zitronensaft trinken.

Vorschlag 1 - Ihr Diätplan könnte so aussehen

 Morgens

  •  1 Glas warmes Wasser mit 2 El Apfelessig und ½ Teelöffel Honig
  •  oder 1 Glas Buttermilch und 1 Apfel..

 Vormittag 

  • 1 Apfel und etwas Joghurt 
  • oder etwas Suppe

 Mittag     

  •  1 Apfel und Suppe

 Nachmittags  

  •   1 Buttermilch 

Abends   

  •  Suppe 

Vorschlag 2 - Oder so

Morgens 

  • 1 Joghurt mit 1 EL Sandornsaft und 1 kleine Banane. Durch die Banane sind alle Vitamine und Mineralien abgedeckt.

Vormittags

  • Suppe 

Mittags 

  • Suppe und frischen Salat mit Joghurt angerichteter und ohne Öl.

 Nachmittags 

  • 1 kleinen Apfel.

Wenn Sie auf etwas Süßes nicht verzichten möchten, dann essen Sie 1oder 2 Stück bittere Schokolade 85% Kakaoanteil.

 Abends 

  • Suppe, bis sie satt sind.

 

Schokolade ist gesund

Die Schokolade schmälert nicht den Diäterfolg. Ganz im Gegenteil. Nur ein Stücken bittere Schokolade, mit  85% Kakaoanteil, hat eine sehr sättigende Wirkung.

Viel Erfolg

Alma, am 11.05.2012
14 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 5 Jahren
49 Seiten
Laden ...
Fehler!