Unheimliche Halloweenkostüme zum Karneval

An Halloween verkleidet man sich gewöhnlich gruslig: Als Geist, Bloody Mary (und ich meine nicht den Drink) oder Zombie, der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Hauptsache, man sieht richtig schön verwest aus. Leider existiert immer noch die Unsitte, einen alten Bettbezug zu nehmen, zwei Löcher für die Augen hineinzuschneiden und vielleicht noch etwas Ketchup darüber zu klatschen, um sich das Kunstblut zu sparen. Dabei ist Halloween eine einmalige Gelegenheit, in die Verkleidung seiner Lieblingsfilmfigur zu schlüpfen. Die Kostüme sind zwar nicht ganz so billig wie ein Bettlaken aus dem Altkleidercontainer, stattdessen sehen sie gut aus und können auch im Fasching getragen werden.

 

Der Fluch der Karibik -  dieser Pirat ist ein perfektes Kostüm für Halloween. Aber das Kostüm alleine macht noch keinen echten Geist aus ihnen, dafür ist brauchen Sie noch die richtige "Maske", sprich, das passende Make-Up.

Dafür verwenden Sie am besten Camouflage oder Theaterschminke. Verteilen  Sie zuerst eine Schicht sehr helles (oder weißes) Make-Up auf dem Gesicht (den Hals nicht vergessen) und geben dem Ganzen mit grau-blauem Rouge ein plastisches Aussehen. Dafür tragen Sie das Rouge unterhalb der Wangenknochen, an den Nasenflügeln und in den Augenhöhlen auf. Umranden Sie auch die Augen mit schwarzem Kajal a la Jack Sparrow und wer möchte, kann sich noch eine künstliche Narbe aufkleben.

P.S.: Johnny Depp alias Captain Jack Sparrow ist leider nicht in der Lieferung enthalten.

Heiße Hexe

Die Zeiten, in denen ein Hexenkostüm aus einem alten Kopftuch, hässlichen Schlappen und einer warzigen Nase bestanden, sind schon lange vorbei - mystische Erotik ist In. Zu diesem ausgefallenen Halloween-Kostüm brauchen Sie nur noch Netzstrumpfhosen, High Heels oder Schnürstiefel und ein auffälliges Make-up. Sie sollten sich nicht ganz Weiß schminken, verwenden Sie stattdessen ein extrem helles Make-up, dunklen Lidschatten für Smokey-Eyes und einen Lippenstift passend zur Farbe des Kleides. Denken Sie auch an das Rouge, damit lassen sich ganz leicht verschiedene Ausdrücke kreieren. Als Accessoires eignet sich wunderbar ein Zauberstab oder fliegender Besen.

 

 

Star Wars Kostüme

Möge die Macht mit dir sein - Darth Vader wurde schon auf vielen Halloween- und Faschingspartys gesichtet, die aufwendigen Roben von Padne Amidala sind kaum für einen erschwinglichen Preis zu bekommen und wer will schon als Jabba the Hutt gehen?

Prinzessin Leia

Prinzessin Leia, die Schwester von Luke Skywalker dürfte den jüngeren Filmfans nicht ganz so geläufig sein - also wird es höchste Zeit, dass sie wieder ins Rampenlicht tritt! Das Karnevalskostüm ist nicht ganz originalgetreu, dafür sehr sexy und natürlich ist die berühmte Frisur in Form einer Perücke mit dabei. Jahrelanges Haare wachsen lassen ist für diese Verkleidung also nicht nötig. Dieses Kostüm ist auch sehr gut für einen Auftritt als Paar geeignet, ihr Freund/Partner braucht dafür nur einen Jedi-Mantel und ein Laserschwert.

-> Noch mehr Star Wars Kostüme inklusive Jabba the Hutt

Ausgefallene Faschingskostüme

An Fasching und im Karneval muss es nicht ganz so gruslig sein wie an Halloween. Karneval soll Spaß machen und bloß nicht langweilig sein. Bei den Kostümen dürfen Sie ruhig mutig sein und mal etwas anderes als die übliche bunte Perücke und ein farbiges Westchen tragen. Wer sich traut und einen lustigen Abend verbringen möchte, kann ruhig aufs Ganze gehen - mit schön-schrägen Kostümen.

Lucky Luke reitet wieder

Ich will `nen Cowboy als Mann - Cowboy- und Indianerkostüme sind zeitlose Dauerbrenner bei den Karnevalskostümen. Mit einem Cowboy verbindet man die Vorstellung an einen rauen Kerl, charmanten Fremden mit heißem Colt und vielleicht auch aufregenden Liebhaber - ein echter Mann eben. In diesem netten Ensemble stechen Sie den Damen selbst in der größten Menschenmenge garantiert ins Auge! Der Hut ist beim Kostüm mit dabei; damit es richtig authentisch aussieht, können Sie sich noch ein rotes Halstuch umbinden (für einen "Banditen" empfehle ich Schwarz, das wirkt gefährlicher) und einen Coltgürtel umschnallen.

 

 

Man ist, was man isst oder - in diesem Fall - was man trinkt. Und in diesem Outfit wäre die Bezeichnung "Bierflasche auf zwei Beinen" nicht mal eine Beleidigung... Zugegeben, es sieht nicht gerade sexy aus, tanzen stell ich mir darin auch etwas schwierig vor, aber wer will schon tanzen, wenn er ganz offiziell zu seinem Lieblingsgetränk stehen kann?

Das passende Accessoire:

Den letzten Schliff erhält dieses ausgefallene Karnevalskostüm, indem Sie immer eine Flasche Bier bei sich tragen. Allerdings empfehle ich Ihnen,  an diesem Abend nicht selbst mit dem Auto zu fahren. Eine überdimensionale Bierflasche hinter dem Steuer ist nicht bei allen Ordnungshütern gerne gesehen.

 

 

Lustige Paarkostüme

 

Der Stecker und die Steckdose - diese Idee ist so plump, dass sie schon wieder gut ist. Auf den ersten Blick ein origineller Blickfang, auf den Zweiten erinnert es doch stark an die Aldi-Tüte. Diese Faschingskostüme können Sie sich mit etwas Geschick auch ganz leicht selber machen. Dafür brauchen Sie nur schwarzen Stoff, etwas Schaumstoff oder Pappe, Farbe und guten Kleber. Das Material dürfte allerdings kaum günstiger sein, als die fertigen Kostüme, es sei denn, Sie haben einiges davon bereits zu Hause.

Wenn`s mal schnell gehen muss

Ist Ihnen das alles zu viel oder Sie sind kurzfristig auf einen Faschingsball eingeladen und haben nicht viel Zeit für die Vorbereitung? Ruhig bleiben und bitte Finger weg vom Müllsack. Es gibt für alles eine einfache aber wirkungsvolle Lösung:

Mit der weißen Sonnenbrille werden Sie in Sekundenschnelle zum "Bussi-Schorschi", dem schrägen Promi aus Bayern. Dazu brauchen Sie dann nur noch ein weißes Hemd, eine Zigarre oder einen weißen Anzug. Das passende Zubehör wären noch ein paar Frauen mit wenig Persönlichkeit und viel Silikon.

Blues-Brothers-Kostüme

Diese Kostüme mag ich besonders gerne - sie sind witzig, sehen immer gut aus und alles, was Sie dafür brauchen, haben Sie sicher irgendwo im Schrank: Jake und Elwood Blues tragen einen schlichten schwarzen Anzug an mit weißem Hemd und schmaler Krawatte, einen Hut und große schwarze Sonnenbrillen. Diese Verkleidung wirkt natürlich am besten, wenn sie zu zweit als Blues Brothers auftreten. Und nicht vergessen: Niemals die Sonnenbrillen absetzen.

Grace, am 24.09.2012
5 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Laden ...
Fehler!