Nur eine Badebombe. Kein Krieg in ...

Nur eine Badebombe. Kein Krieg in der Badewanne mit wärmenden Badekugeln. (Bild: http://www.intvilla.com/Bad...)

Da haben uns die Briten etwas eingebrockt - Lieber Badekugeln als Badebomben

Dabei sagt das Ergebnis in Google einen eindeutigen Gleichstand aus. Aber wir hier in der deutschen Gegend von Europa tun uns etwas schwer, Gott sei Dank und warum auch nicht, mit martialischen Begriffen. Aber die britische Regenbogenpresse lässt keine Gelegenheit aus. So wird ein Vollbad, das eigentlich eine wärmende und wohltuende Entspannung bringen soll, mit einer Badebombe bestückt. Wie verrückt ist das denn? Ziemlich crazy, but very british. Dennoch muss man ihnen zugestehen, dass die Erfindung, ob nun Badebombe oder Badekugel, echt gut ist. Denn was passiert da eigentlich in unserem Entspannungsbad?

Zunächst einmal brauchen wir so richtig viel Schnee oder zumindest richtig unangenehmes Wetter. Und schon steigt unser Verlangen nach einem gemütlichen heißen Bad ins Unermessliche. Es gehört zu unserem Wohlbefinden dazu, es sich in kalten Zeiten kuschelig warm zu machen. So wie der Saunagang im Winter halt auch. Und während das Wasser so in die Wanne plätschert, suchen wir uns die Zutaten aus für den angenehmsten Teil des Tages. So kommt es vielen ziemlich oft vor, wenn es draußen dunkel ist und wohlmöglich noch stürmt und schneit.

Die Zutaten bereiten uns natürlich Kopfzerbrechen, denn wie so oft haben wir die Qual der Wahl. Badeöl, Badeschaum, Naturseifen und vieles mehr steht zur Wahl. Und dann sind wir auch schon bei den Badebomben oder Badekugeln oder Badecreamern. Die Badecreamer zeichnen sich aus durch hervorragende pflegende Inhaltsstoffe, wie Sheabutter, Mandelöle, wertvolle Pflanzenöle. Eine Badekugel besitzt eindeutig mehr Spaßfaktor. Badebomben blasen ihre Backen munter auf unter Wasser und sprudeln und sprudeln. Dazu gesellt sich natürlich der dominante Duft der jeweiligen Sortenwahl. Es gibt nun einmal die süßen Typen und die fruchtigen und die herben. Das kann man nicht ändern. Man muss seine Wahl treffen. Die jeweilige Stimmung und der Hauttyp zeigen einem schon auf, wo es lang geht.

Früchtemäßig oder schokomäßig, das ...

Früchtemäßig oder schokomäßig, das ist keine Frage. (Bild: http://www.intvilla.com/Bad...)

Es sprudelt und belebt auch in der Sitzwanne.

Die Seifensieder der Badebomben und Badekugeln sind ganz schön kreativ. Denn sie haben auch gemerkt, dass die Ansprüche wachsen an Pflegeprodukte. Dass die Rohstoffe aus der Natur kommen, dass man sich Gedanken macht um die Umwelt, das ist auch gottseidank für immer mehr selbstverständlich. Aber in der Vergangenheit kam die Freude, der Spaß zu kurz. Eindeutig. Und die Badekugeln und Badebomben sind das Gegenteil nun davon. Sie machen Sinn und sind sinnlich mit ihren jeweiligen Düften. Das Ambiente eines Vollbades hat Stil erhalten. Und die Auswahl ist wirklich sehr groß, wie ein Blick in den Onlineshop von IntVilla Naturkosmetik zeigt.

Also der Winter kann ruhig kommen. Wir sind gewappnet. Gleichgültig ob martialische bath bomb aus Great Britain oder die smarte Badekugel aus Germany. Und die Kraft der Natur steckt natürlich auch da drin.

Autor seit 5 Jahren
9 Seiten
Laden ...
Fehler!