Der Traum vom Lottogewinn - Richtig entscheiden als Lottogewinner

Die Chance im Lotto zu gewinnen sind denkbar schlecht, denn die Chance steht 1:14 Millionen und dennoch gibt es fast jede Woche glückliche Lottospieler, die mit dem Millionengewinn nun ein sorgenfreies Leben führen und den Euro nicht drei mal umdrehen müssen. Es gibt sicher keinen Menschen, der nicht davon träumt einmal sechs Richtige im Lotto zu haben.

Wenn die Millionen erst mal auf dem Konto sind, gilt es vor allem Ruhe zu bewahren und sollte nicht der Versuchung verfallen gleich das ganze Geld zu verjubeln. Wer bisher einen Kleinwagen gefahren hat und plötzlich mit einem Maybach oder Porsche auftaucht, der darf sich über erstaunte Blicke und Fragen der Nachbarn nicht wundern. Es gilt bestimmte Regeln einzuhalten, damit der Lottogewinn nicht auffällt und man dennoch sehr angenehm leben kann.

Regeln
Verhalten Sie sich normal wie immer!
Kaufen Sie keinen Luxuswagen, wenn Sie bisher einen Kleinwagen fahren!
Beschenken Sie keine fremden Menschen!
Investieren Sie zehn bis zwanzig Prozent in Goldmünzen oder Silbermünzen!
Legen Sie einen Großteil des Geldes auf ein Tagesgeldkonto an!
Kaufen Sie ein Haus in einem anderen Wohnort - Nicht in ihrer Heimatstadt!
Erzähle Sie Niemanden von ihrem Lottogewinn!

Fast zu schön für eine Wertanlage

Geld beruhigt - Ein paar Millionen kann jeder brauchen....

Die Millionen können ungemein beruhigen aber bei Fehlverhalten für unruhige Nächte sorgen, wenn man das Geld zuhause aufbewahren sollte. Wer den Gewinn daheim aufbewahren möchte, der sollte sich einen hochstabilen Tresor leisten und einen Standort wählen, der nur schwer gefunden werden kann. Am sichersten aufgehoben ist das Geld bei der Bank und sollte nur einen kleinen Teil als Bargeld zuhause haben.

Es könnte passieren, dass auf einmal windige Anlageberater vor der Haustür stehen die irgendwie vom Lottogewinn erfahren haben und mit lukrativen Kapitalanlagen locken. Die Anlageberater sollte man ignorieren und sich selbst um das Geld kümmern. Die besten Kapitanlagen sind Tagesgeld, Festgeld, Goldmünzen, Silbermünzen und Aktien. Bei Aktien sollten nur Wertpapiere des DAX 30, Eurostoxx 50, Dow Jones 100 und Nikkei Index erworben werden. Als Alternative zu Aktien empfehlen sich Aktienfonds, die trotz Krisen nach wie vor gute Renditen erzielen. Das eigene Haus zu finanzieren, ist mit dem Geldgewinnn kein Problem mehr und dient genauso wie das Gold zur Absicherung des Vermögens.

Auf keinen Fall sollte das Geld leichtfertig ausgegeben werden, denn dies kann schnell zu einem Konsumrausch führen und kauft dann Dinge die eigentlich Geldverschwendung sind. Wer jeden Tag mit dicken Einkaufstüten auftaucht und bisher nur einmal wöchentlich einkaufte, fällt auf und könnte falsche Freunde anlocken. Es sind Fälle bekannt, wo Lottogewinner regelrecht um Geld angebettelt wurden und keine Ruhe hatten. 

Wer unbedingt einen Maybach, Porsche oder Mercedes fahren möchte, der sollte eine Garage in einem anderen Ort anmieten und dort das Luxusauto parken. Wenn die eigene Familie oder Eltern in Geldnot sind, weil zum Beispiel die Bank mit der Zwangsversteigerung des mühsam aufgebauten Hauses gedroht hat, kann man sie finanziell unterstützen und die Bankschulden bezahlen. Die kleinen Dinge können einen glücklicher machen und sollte sich seine Träume erfüllen aber mit Bedacht und nicht ohne Nachdenken.

Ich hatte bisher nicht das Glück im Lotto zu gewinnen. Naja, vielleicht klappt es ja irgendwann:)

Bildquelle: Pixabay.com

Infoblogger, am 28.04.2011
6 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 5 Jahren
70 Seiten
Laden ...
Fehler!