Kein Platz?

Wo kein Platz für eine geschlossene Duschkabine vorhanden ist, kann eine Duschsäule eine angenehme alternative sein und ist überall leicht zu installieren. Diese platzsparende Duschsäule wird an der Wand befestigt und das Wasser führt direkt in den Abfluss, der im Badezimmer vor der Duschsäule vorhanden sein muss.

So ist es möglich, in einem kleinen Badezimmer, Badewanne und Dusche unterzubringen. 

Duschsäule

Die trendigen Duschsäulen sind nicht nur in einem kleinen Badezimmer der Blickfang, sondern in jedem Badezimmer, gleich, welcher Größe und Ausstattung.

Wer sich mit Massagen der besonderen Art der verwöhnen möchte, für den sind die Wellness-Duschsäulen genau richtig. Die verschiedenen Wellnessdüsen können eingestellt werden. Sie bestimmen, ob Sie eine sanfte entspannende Massage wünschen, oder unter einem Wasserfall stehen möchten. Kein Wunsch bleibt offen.

Duschvorhang oder Duschrollo

Das ist alles sehr schön, aber das hat auch Nachteile. Bei der Duschsäule spritzt das Wasser, wenn Sie keinen Spritzschutz haben und der notwendige Platz nicht vorhanden ist. Ein Badezimmer, wenn auch klein, soll eine Erholungsoase sein, und nicht ein Ort, wo Sie mit Schrecken an die nächste Überschwemmung und somit an das bevorstehende Putzen denken müssen.

Das bleibt nicht aus, wenn das Wasser bei einer offenen Dusche bis zur nächsten Wand spritzt. Wenn sie eine Duschvorrichtung in der Badewanne ohne Spritzschutz installiert haben, kann auch Schaden angerichtet werden. 

Duschvorhänge sind nur bedingt eine Lösung. Um Kalkablagerungen vorzubeugen, ist es notwendig, Duschvorhänge nach jedem Gebrauch zu trocken und häufig gründlich zu waschen. Eine lästige und zeitaufwendige Pflicht. 

Duschrollos sind schnell trocken, verhindern Kalkablagerungen und sind Hygienisch.

 

Die Alternative sind Duschrollos

Selbst ist der Mann oder die Frau. Mit einer einfachen Montage werden die Duschrollos unter der Decke angebracht und wie ein Rollo mit Perlketten-Seitenzug nach dem Duschen nach oben gezogen. Eine optimale Lösung für ein kleines Badezimmer, welches bei hochgezogenem Rollo viel größer wirkt. 

Warum ein Duschrollo?

Das Duschrollo ist für Badewannen und Eckduschen konzipiert. Für viele eine bessere Alternative als eine fest installierte Kunststoffwand auf der Badewannen oder einfache Duschvorhänge.

Wer sich für ein Duschrollo bei einer Eckbadewanne nicht begeistern kann, für den gibt es sehr schöne mehrteilige Badewannenfaltwände mit schwenkenden Elementen und intrigierten Handtuchhalter.

Wofür Sie sich auch entscheiden, die Materialien sollten überzeugen.

Alma, am 19.05.2012
6 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 5 Jahren
49 Seiten
Laden ...
Fehler!