Ohne Silvester Deko keine Silvesterparty

Ob elegant oder ausgeflippt

Wer möchte, dass Silvester ein echter Flop wir, der liest besser dort weiter. Tipps für eine gelungene Silvesterparty hingegen gibt es hier. Und was gehört zu einer gelungenen Silvesterparty? Eine gute Vorbereitung. Als erstes sollte man sich überlegen in welchem Rahmen man seinen Jahresabschluss feiern möchte. Möglichkeiten gibt es unendlich viele und je kreativer man ist, umso mehr Ideen wird man haben. 

Für alle anderen, die entweder keine Ideen haben, oder für die Silvester etwas zu überraschend kommt (Hinweis: dieses Jahr ausnahmsweise am 31. Dezember …) wird mit ein paar Tipps garantiert ebenso eine gelungene Party schmeißen können. Wer gerne ausgeht, der wird sich bestimmt über den perfekt organisierten Silvesterball oder die fetzige Silvesterparty an großen Veranstaltungsorten freuen, die es in nahezu allen größeren Städten gibt. Doch auch zuhause feiern ist definitiv noch immer angesagt, egal ob alleine, mit der Familie oder zusammen mit Freunden und Bekannten.

Dabei kann man es ganz gemütlich angehen oder aber man gibt ein Motto für die Party aus, vielleicht sogar mit Kostümen, was natürlich nur dann geht, wenn man seine Gäste gut kennt und weiß, dass sie bei so etwas mitmachen und Spaß daran haben. Ideen für eine Mottoparty an Silvester wären etwa Folgende:

Retroparty

  • 20er Jahre Party
  • 50er Jahre Party
  • 60er Jahre Party
  • 70er Jahre Party
  • 80er Jahre Party
  • 90er Jahre Party

 

 

 

 

 

 

 

Themenparty Comic & Fantasy

  • Hier kommt die Maus Party
  • Hello Kitty Party
  • Toy Story Party
  • Muppets Party
  • Harry Potter Party
  • Hobbit Party
  • Star Wars Party
  • Avatar Party
  • Fluch der Karibik Party
  • […]

Après und Fun

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Länder Party

  • Italienische Silvesterparty
  • Französische Silvesterparty
  • Spanische Silvesterparty
  • Englische Silvesterparty
  • Chinesische Silvesterparty
  • Russische Silvesterparty
  • Griechische Silvesterparty
  • Mexikanische Silvesterparty
  • Orientalische Silvesterparty (1001 Nacht)
  • […]

 

 

 

Glamour und Sternchenparty

  • Promi Party
  • Geissen Party
  • Hollywood Party
  • Pimp und Proll Party
  • Saturdaynightfever Party
  • Schickeria Party
  • Katzenberger Party

 

 

 

 

 

Skurril und abgedreht

  • Horror Party
  • Bad Taste Party
  • Gangster Party
  • Mittelalter Party
  • Pyjama Party
  • Dessous Party
  • Mafia Party

Je nachdem, für was für ein Motto man sich entscheidet, sollte man die Silvester Deko wählen. Dabei gibt es natürlich keine strengen Vorgaben und mit ein und denselben Materialien ein wenig gespielt, erhält man die passende Silvester Deko für die unterschiedlichsten Mottos. Was zu Silvester aber auf alle Fälle gehört, ist Glitzer und Glamour. Dabei gilt es, dem weihnachtlichen Ambiente, das zumeist in den Häusern noch vorherrscht, ein wenig Besinnlichkeit zu nehmen ohne dass deshalb gleich der Weihnachtsbaum abgebaut werden müsste. Hier golden oder silbern glänzende Streusterne auf Tisch und Fensterbänke streuen, den Tisch festlich decken, am besten auch mit etwas kühleren Farben oder in Glanzoptik und schon sieht es nicht mehr so sehr nach Weihnachten aus. Einen Raum kann man mit Deko Utensilien schnell überladen, doch gilt auch an Silvester nicht unbedingt »viel hilft viel«. Besser etwas dezent, dafür aber effektvoller dekorieren, etwa mit Luftschlangen in Metallic-Optik.

Die stilvolle Silvesterparty

Silvester Kleider: Elegant, festlich, glamourös

Wer Mottopartys nicht so mag, dennoch auf eine Silvesterparty, die sich von normalen Einladungen abhebt nicht verzichten möchte, lädt zu einer stilvollen Party ein, die auf Eleganz und dezenten Glamour setzt. Hierfür ist elegante Abendgarderobe ein absolutes Muss. Der Herr sollte einen schicken Anzug tragen, vielleicht sogar eine Fliege, sofern sie zu ihm passt, und die Dame ein glamouröses Abendkleid, am besten mit Glitzer oder Paillettenbesatz. Zur Kleidung gehören aber auch stets ein warmer Mantel und warme Schuhe, schließlich möchte man beim Feuerwerk nicht frieren. Durchaus kombinierbar mit der eleganten Abendgarderobe sind auch lustige silvestertypische Accessoires, wie kleine Partyhüte oder Paillettenzylinder. Allerdings sollten diese mit Augenmaß und sparsam und eher erst gegen später zum Einsatz kommen.

Zur stilvollen Silvesterparty gehört unbedingt ein stilvoll gedeckter Tisch und keinesfalls Pappteller, Pappbecher und Papierservietten, wie dies bei einer Mottoparty der Fall sein kann. Am besten man macht schon mal mit dem Serviettenfalten vertraut, denn das wirkt immer, ebenso wie schlanke hohe Kerzen und die passenden Weingläser an jedem Platz. Ein kleines Tischfeuerwerk, bzw. Wunderkerzen oder Ähnliches beim Auftragen der Speise versprüht im wahrsten Sinne des Wortes reichlich Glamour und macht die Einladung für die Gäste zu einem schönen Erlebnis.

Glücksbringer fürs neue Jahr

Nicht nur Kinder freuen sich über Kleinigkeiten

Auch wenn man gerade erst Weihnachten gefeiert hat, ein klein wenig abergläubisch sind wir doch alle, oder?

Und deshalb gehören zu Silvester kleine Glücksbringer dazu. Symbole, die für Glück stehen oder die als Glücksbringer dienen gibt es auch in unserer christlich geprägten Kultur genügend. Die wichtigsten Vertreter sind wohl das Glücksschwein, das vierblättrige Kleeblatt, der Schornsteinfeger, das Hufeisen oder auch der Fliegenpilz. Eins dieser Symbole in Form von Marzipan oder als kleines Geschenk an jedem Platz wird dem Gastgeber gleich viel Sympathie bringen, denn schließlich sind es tatsächlich die Kleinigkeiten auf die es in der Regel ankommt.

Silvester Rituale

Ob »same procedure« oder der »wönzüge Schlock«

Wir alle lieben Rituale, ob wir uns darüber bewusst sind oder nicht. Auch an Silvester haben sich viele Rituale fest etabliert und jeder hat zudem seine ganz eigenen entwickelt. Diese sind meist nicht religiöser Natur, vielmehr sind es Gewohnheiten, die einfach zur Silvesterparty dazugehören und heimliche Pflicht wurden. Am prominentesten und wohl im Laufe der Jahre am weitesten verbreitet, ist das gemeinsame Ansehen von bestimmten Filmen.

Der absolute Klassiker ist natürlich die Schwarzweiß-Fassung von »Dinner for One«. Ähnlich beliebt und daher meist auch im Fernsehen an Silvester zu sehen, ist »Die Feuerzangenbowle« mit Heinz Rühmann. Daneben gehört für viele auch das Bleigießen zur Silvesterparty, wobei zugegebenermaßen dieses erst zu fortgeschrittener Stunde ein Spaßgarant ist. Punkt Zwölf ist es dann soweit. Wichtiger noch als das Knallen des Feuerwerks, ist das Knallen der Sektkorken, denn das neue Jahr mit Sekt zu begießen und sich alles Gute zu wünschen dürfte wohl bei keiner Silvesterparty fehlen, ganz egal ob bei der stilvollen Silvesterparty oder bei einer Mottoparty.

In diesem Sinne einen guten Rutsch und alle Gute für 2017!

Laden ...
Fehler!