Bequem Musik zum Einschlafen hören

Sleepphones sind weiche, flache Lautsprecher, welche in ein Stirnband aus weichem Fleece eingearbeitet sind. Sleepphones ermöglichen es Ihnen, beim Einschlafen bequem und ohne Kabelwirrwarr zu liegen. Zum noch besseren Einschlafen kann das Fleece-Band auch als Schlafmaske über die Augen gezogen werden. Im Winter wärmen die Sleepphones beim Joggen oder Spazierengehen die Ohren, während Sie Musik hören. 

Vorteile der Sleepphones gegenüber herkömmlichen Kopfhörern

  • Die Lautsprecher sind weich und flach. Dadurch drückt nichts beim Liegen.
  • Kein Kabelwirrwarr im Bett.
  • Die Lautsprecher lassen sich exakt auf den Ohren positionieren und verrutschen nicht.
  • Das Einschlafen wird durch entspannende Musik oder Hörbücher erleichtert.
  • Der Partner wird nicht gestört.
  • Auch Seitenschläfer haben keinen Druckschmerz an den Ohren nach dem Schlaf.
  • Vielreisende können bequem im Bus, Bahn oder Flugzeug über längere Zeit Musik hören.
  • Gut geeignet für Tinnitus-Betroffene oder Menschen, die unter dem Schnarchen des Partners leiden.
  • Das Stirnband ist waschbar, da die Lautsprecher herausgenommen werden können
  • Sleepphones sind in verschiedenen Farben und Größen erhältlich.

Eine Wohltat für Tinnitus-Betroffene

Tinnitus-Patienten hören ständig Geräusche in ihrem Ohr. Da pfeift, brummt, klingelt oder scheppert es. Tagsüber ist es meist noch auszuhalten, da man abgelenkt und beschäftigt ist. Aber abends wenn die Ruhe kommt, werden die Geräusche im Ohr auf einmal noch intensiver wahrgenommen und hindern am Einschlafen. Hier kann es helfen, leise Musik zu hören, um von den Ohrgeräuschen abzulenken. 

Musik hilft bei Einschlafstörungen

Kinder mit Hilfe von Schlafliedern in den Schlaf zu singen, hat eine lange Tradition. Aber auch Erwachsenen hilft harmonische und ruhige Musik beim Einschlafen.

Stress, Ärger, Sorgen und alltägliche Konflikte erschweren häufig das Einschlafen. Die Gedanken kreisen und der Schlaf will einfach nicht kommen. Die richtige Musik kann hier Abhilfe schaffen.

Idealerweise hat Schlafmusik eine Taktfrequenz von 60-80 Schlägen pro Minute und ist im Rhythmus harmonisch und fließend.

Da jeder Mensch Musik anders empfindet, empfiehlt es sich, ruhig mehrere Arten von Entspannungsmusik auszuprobieren um die passende zu finden.

Hörbuch zum Einschlafen

Auch das geht. Man sollte jedoch nicht unbedingt einen spannenden Krimi auswählen, sondern eher einen ruhigen Roman. Das Hörbuch sollte in jedem Fall ein Happy End versprechen, damit man beim Einschlafen nicht mitfiebert. Aber auch hier gilt: Die Wirkung von Hörbüchern ist sehr individuell. Man sollte daher verschiedene Hörbücher ausprobieren, um herauszufinden, welches Hörbuch das Einschlafen fördert.

Sehr beliebt bei Erwachsenen sind die Hörbücher der "Drei???" oder "TKKG". Dies sind zwar eigentlich Kinder-Hörbücher, aber viele jetzt Erwachsene kennen und lieben Sie noch aus Kinderzeiten. Die Serien versprechen ein Ende, in dem immer das Gute siegt und vermitteln so die zum Einschlafen benötigte Ruhe. 

Autor seit 4 Jahren
97 Seiten
Laden ...
Fehler!