Auch entspannende Geschenke wollen überlegt sein

Entspannung kann jeder brauchen, das dürfte so weit klar sein. Trotzdem ist es wichtig, auch beim Verschenken von Entspannung darauf zu achten, dass das Geschenk zur Person passt.

Es hat schließlich keinen Sinn, jemandem ein entspannendes Pflegebad zu schenken, der gar keine Badewanne hat, oder die herzkranke Tante mit einem Floating-Gutschein zu überraschen.

Das bringt erstens dem Beschenkten nichts (außer das Er oder Sie etwas zum Weiterverschenken hat), zweitens zeugt es auch nicht von einer besonderen Aufmerksamkeit gegenüber der zu beschenkenden Person.

Im Zweifelsfall sich also dann doch lieber für ein anderes Geschenk entscheiden.

Fertige Geschenksets oder Geschenkkörbe selber zusammenstellen

Von jedem etwas

Fertig zusammengestellte Geschenksets mit Produkten, die der Entspannung dienen, gibt es eine ganze Menge. Das Angebot reicht von kleinen Probiersets über gemischte Wellness-Boxen bis hin zu hochwertigen Spezialsets. 

Mit den "kleineren" Sets kann man eigentlich kaum etwas falsch machen. Bei den "größeren" oder speziellen Geschenksets sollten Sie schon genau wissen, ob das Geschenk auch den Geschmack des Empfängers trifft. 

Wenn Sie wirklich kein passendes Geschenkset finden sollten, können Sie auch selbst einen Geschenkkorb zusammenstellen.

Körbe gibt es in allen möglichen Größen und Preisklassen. Die können Sie dann ganz nach Herzenslust (und eigener Preisvorstellung) mit Wellness-Produkten füllen.

Wenn Sie dann auch noch genau die Vorlieben des Empfängers kennen, kommen Sie mit so einem "Entspannungskorb" bestimmt ganz super an.

 

Praktischer Geschenkkorb zum selber Bestücken

Bücher über Entspannung verschenken

Mal abgesehen davon, dass Lesen sowieso entspannt, und Sie schon alleine mit einem guten Buch Entspannung schenken, gibt es auch noch eine ganze Reihe von Büchern, die speziell auf das Thema Entspannung eingehen. 

Es muss ja nicht immer gleich ein Riesengeschenk sein

Es gibt auch kleine Geschenke, die zur Entspannung beitragen können. Manche davon kosten wirklich nicht viel, sind aber trotzdem sehr nützlich.

Solche kleinen Aufmerksamkeiten sind übrigens auch wunderbar dazu geeignet, um sie einem Geschenkgutschein beizufügen (vielleicht als kleiner Hinweis darauf, um was es sich bei dem Gutschein handelt).

Außerdem lässt sich auch mit mehreren dieser "Kleinigkeiten" ganz prima ein Präsentkorb füllen.

monros, am 04.05.2013
1 Kommentar Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
© axel alm (Gassi gehen ist auch für Herrchen gesund)

Autor seit 6 Jahren
113 Seiten
Laden ...
Fehler!