Auch bei Faschingskostümen gibt es ...

Auch bei Faschingskostümen gibt es einen Trend (Bild: Alexandr Ivanov / Pixabay)

Ins Reich der Trolle, Einhörner und Gnome

Fantasy, Mystik und die Welt der Fabelwesen haben schon immer fasziniert. Bei den aktuellen Faschingskostümen 2017 hat man dies aufgegriffen und das Angebot für den Kostümtrend deutlich ausgebaut. Offenbar erfreuen sich Gestalten der irrealen Traumwelt derzeit allergrößter Beliebtheit, was möglicherweise am großen Erfolg verschiedener Bücher und Filme liegen dürfte. Feiern wie eine Elfe, Party machen als lüsterner Satyr oder als Einhorn am Umzug teilnehmen – möglich ist das, zumal man solche Faschingskostüme nach eigenem Geschmack und nach Lust und Laune völlig kreativ ergänzen und erweitern kann. Schließlich sind der eigenen »Fantasy« keinerlei Grenzen gesetzt.

Absolute Highlights der Faschingskostüme

Der neueste Trend und im wahrsten Sinne des Wortes absolute Kostüm-Highlights sind Faschingskostüme mit LED-Beleuchtung. Mit Strass, Pailletten und einer LED-Beleuchtung, lässt es sich gut strahlen und man setzt sich zugleich selbst ins rechte Licht, was will man mehr. Egal, ob am Hut, in Westen, Jacken, Hosen oder Schuhen eingearbeitet, wenn's blinkt und leuchtet zieht man zweifellos die Aufmerksamkeit auf sich – und ist damit nicht eines der Spielziele an Karneval erreicht?

Equalizer LED-Shirt
Amazon Anzeige

An Fasching darf man wieder Kind sein

An Fasching einfach das tun was man möchte, Konventionen sprengen, aus sich herausgehen, manche Hemmung hinter sich lassen und einfach auch mal wieder Kind sein ohne das einen jemand blöde deswegen anschaut. Daher gibt es natürlich auch in diesem Jahr wieder Faschingskostüme die uns an die Kindheit erinnern und zu den Kostüm-Klassikern schlechthin gehören. Was wäre unsere Kindheit ohne Pipi Langstrumpf?

Damenkleid "Karlinchen"
Amazon Anzeige

Das gleiche wie Fasching ohne Pipi Langstrumpf-Kostüm! Die Heldin der Kinder ist seit Jahren bei nahezu jeder Faschings-Party vertreten und das wird vermutlich auch künftig so sein. Aber auch Schlümpfe oder die Feuerteins sind regelmäßig anzutreffen und die Bewohner der Sesamstraße sind bei Kindern wie Erwachsenen gleichermaßen beliebt. Achja, Cowboy und Indianer sind ganz sicher kein neuer Trend in diesem Jahr, aber mal ehrlich, auch sie gehören ganz einfach als fester Bestandteil zum Fasching dazu.

Fasching ist eine Qual

… aber natürlich nur wegen der Wahl! Und zwar der Wahl an Faschingskostümen, schließlich wird das Angebot neben den klassischen Kostümen – zum Teil sensationell – erweitert. Also heißt es sich zu entscheiden, zwischen »herkömmlichen« Kostümen und den aktuellsten Trends. Egal wie die Entscheidung ausfallen sollte, über die unten zusammengestellten Listen, dürfte eigentlich jeder etwas Passendes finden.

In diesem Sinne Helau, Alaaf, Narri Narro, Aloha …

Laden ...
Fehler!