Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Die Plauderecke  

Nazigegner erhält Haftstrafe ohne Bewährung - und ohne Beweise

 
Alex_W
Beiträge: 14
Nachricht
am 30.01.2013

Ich konnte es kaum fassen. Sogar Mainstream-Medien empören sich zu Recht darüber: 

Artikel bei Spiegel Online

 

Was sagt ihr dazu?

Alex_W
Beiträge: 14
Nachricht
am 30.01.2013

Ich persönlich habe die Information aus Kreisen der Antifa, die sich mit dem Eingesperrten solidarisieren und zum Teil selbst bei der Demo dabei waren. Da in den Medien meist gegen Links argumentiert wird, wollte ich hier mal zeigen, dass der Fall so offensichtlich ungerecht ist, dass selbst Zeitungen wie der Spiegel nichts anderes berichten können.

Alex_W
Beiträge: 14
Nachricht
am 30.01.2013

Gibt ja außerdem noch andere Medien, in denen das auftaucht 

Semmelweiss
Beiträge: 72
Nachricht
am 30.01.2013

Ein lächerliches Urteil. Es verwundert allerdings nicht. In erster Instanz sitzen leider logischerweise immer nur die Richter und Richterinnen, die es zu nichts besserem gebracht haben.

 

Totaler Schwachsinn, der dem deutschen Steuerzahler nur unnötig weiteres Geld kostet. In weiteren Instanzen wird dieses Pseudo-Urteil revidiert. --> Meine Meinung dazu.

Pauli_Herrchen
Beiträge: 54
Nachricht
am 31.01.2013

Dass die Polizei und die Justiz gerne lieber auf die "Linken" losgehen, weil sie mit denen leichter fertig werden, ist leider schon oft vorgekommen. Ein Armutszeugnis!

Und die Rechtsradikalen versuchen, die Gesellschaft zu unterwandern!

Beany
Beiträge: 41
Nachricht
am 01.02.2013

 

Semmelweiss: 30.01.2013 - 20:44

 In erster Instanz sitzen leider logischerweise immer nur die Richter und Richterinnen, die es zu nichts besserem gebracht haben.

 

Wow, welch differenzierte Einschätzung. Und sicher von jemandem, der alle deutschen Amtsrichter und Amtsrichterinnen kennt, über ihre beruflichen Ambitionen informiert ist und sie auch noch fachlich einschätzen kann. Und der bestimmt weiß, dass - unabhängig von diesem Fall - durchaus auch ein Land- oder Oberlandesgericht eine erste Instanz sein kann.

Kopfschüttelnd

Anja

Semmelweiss
Beiträge: 72
Nachricht
am 04.02.2013

Nö, absolut keine differenzierte Einschätzung. Nicht mal versuchsweise.Lächelnd

Lediglich eine persönliche Meinung, wie auch am Ende des Beitrags von mir angemerkt wurde. Lächelnd

Und nein, ich kenne nicht alle Richter, dennoch poche ich auch auf mein Recht auf Meinungsfreiheit, und lasse mir nicht den Mund verbieten.

Viel Erfolg weiterhin beim Kopfschütteln!

 

Beany
Beiträge: 41
Nachricht
am 05.02.2013

Hast Du das Gefühl, ich wollte Dir durch meinen Kommentar den Mund verbieten? Dann entschuldige bitte. Ich habe aus dem Zitierten eine Tatsachenbehauptung herausgelesen und hielt es für angebracht, diese zumindest zu relativieren.

Schönen Tag noch

Anja

 

Semmelweiss
Beiträge: 72
Nachricht
am 05.02.2013

Ja, genau dieses Gefühl hatte ich. Schön, dass du es kapiert hast! Weißt du auch warum? Weil das Klebeband einem schnell auf den Mund geklebt wird.

 

Peace and Love!

Laden ...
Fehler!