Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Fragen & Antworten - Tipps & Tricks  

fehlende Rangliste

 
VaNaMa
Beiträge: 130
Nachricht
am 13.11.2012

Ich ordne meine Artikel gerne nach ihrem Rank. So sehe ich sehr gut, ob die Artikel fallen, gleichbleiben oder steigen. Besucherzahlen sind natürlich auch wichtig, aber die hab ich nicht alle im Kopf. Da erkenne ich schlechter, ob ein Artikel plötzlich besser oder schlechter geht. Gerade die Umschaltung nach Ablauf der 7 Tage macht es manchmal kompliziert - ich müßte mir also immer die Gesamt-Besucherzahl merken. Nun ist aber meine Rangliste weg - sie kommt in "Sortieren" nicht einmal mehr vor. Cache hab ich bereits gelehrt. Ist das so gewollt oder nur bei mir so?

vielen Dank

Christina

 

Alice_Alphabet
Beiträge: 350
Nachricht
am 13.11.2012

Schau Christina, da ist die Diskussion dazu:

http://pagewizz.com/forum/vorschlaege-fuer-neue-artikel/sinkendes-ranking/

Leseratte
Beiträge: 626
Nachricht
am 13.11.2012

Sehe den Rang bei mir auch nicht mehr!

(Achte aber auch nicht so darauf: Artikel mit guten Besucherzahlen von außen haben lange einen niedrigen Rang, während Artikel mit einigen Kommentaren schnell auf einen hohen Rang kamen, aber dennoch nie viele Besucher bekamen.) LG Leseratte

VaNaMa
Beiträge: 130
Nachricht
am 13.11.2012

danke Alice

Die Diskussion hab ich gelesen - mir war aber nicht klar, daß das Thema bereits entschieden ist.

Na gut, dann sortier ich in meinem Kopf mal neu ;)

Arlequina
Beiträge: 323
Nachricht
am 13.11.2012

Wat ist denn nu wieder los? Überhaupt keine Rankinglist mehr?

Jetzt hatte ich mich so daran gewöhnt!

 

Arlequina

Für Spanienliebhaber: www.onlinemagazinspanien.info
Krimifreundin
WizzAngel
Beiträge: 795
Nachricht
am 13.11.2012

 

Arlequina: 13.11.2012 - 13:12

Wat ist denn nu wieder los? Überhaupt keine Rankinglist mehr?

Jetzt hatte ich mich so daran gewöhnt!

 

Arlequina

Mir fehlt die Rankingliste nicht. Von mir aus kann sie wegfallen. Wir hatten das Thema ja schon mal diskutiert.

LG v Ruth

Keinen Gedanken haben und ihn ausdrücken können - das macht den Journalisten - Karl Kraus
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 13.11.2012

 

VaNaMa: 13.11.2012 - 12:55

danke Alice

Die Diskussion hab ich gelesen - mir war aber nicht klar, daß das Thema bereits entschieden ist.

Na gut, dann sortier ich in meinem Kopf mal neu ;)

Dieser komische Rang hat nichts mit der Qualität eines Artikels zu tun. Da würd ich mich lieber auf die Gesamtbesucherzahlen konzentrieren - die bringen auch die Einnahmen. ;-)

you won't fool the children of the revolution
ChaotischeFeder
Beiträge: 206
Nachricht
am 13.11.2012

Und ich habe schon überlegt was da in der Statistik fehlt aber ich bin nicht drauf gekommen.

 

Aber ernsthaft ich habe bei mir schon éin paar mal festgestellt, das Umsätze über die Seiten kamen die wenig Prozent hatten, von daher ist es für mich nicht wichtig.

Jedem ist das denken erlaubt, doch viele haben es verlernt.
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 13.11.2012

Wir überlegen gerade... also da sich spontan so viele *für* die Ränge ausgesprochen haben, sind sie jetzt erstmal wieder vorhanden. Vielleicht müssen wir auch nur mal die Berechnung der Ränge optimieren...

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
VaNaMa
Beiträge: 130
Nachricht
am 13.11.2012

ich find gut, daß die Liste wieder da ist. Verlegen

 

Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 13.11.2012

Jetzt mal eine ganz blöde Frage: Interessiert dich das tatsächlich mehr als die Besucherzahlen?? Du kannst es ja auch nach "Besucher der letzten 90 Tage" sortieren, SO sieht man, ob der Artikel besser oder schlechter läuft. Leser von außerhalb geben sehr selten Kommentare und Däumchen (die entscheidend für diesen dämlichen Prozentrang sind), aber sie bringen Einnahmen. Zwinkernd

you won't fool the children of the revolution
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 13.11.2012

Nur mal als Beispiel: Der Artikel hier

http://pagewizz.com/lego-star-wars-3/

hat ein Ranking von 20 - trotzdem verkaufe ich jeden Monat ein paar Computerspiele und habe damit mehr Einnahmen, als bei einigen anderen Artikeln, die bei 100 sind.

you won't fool the children of the revolution
Krimifreundin
WizzAngel
Beiträge: 795
Nachricht
am 13.11.2012

Grace, ich kann dich nur bestätigen. Dieser Artikel hat 75 Prozent, aber mehr als 50 Besucher pro Tag, während dieser Artikel bei 100 Prozent liegt, aber nur 10 Besucher täglich hat. Es gibt  viele Artikel, die kaum kommentiert und bedaumt werden, aber gute Klickraten vorweisen können. Also ich halte von dem Ranking gar nichts. Es sind reine Sympathiewerte. Ich lese nicht jeden neuen Artikel von Alten-Hasen-Kollegen und Kolleginnen und bedaume und kommentiere deshalb nur sporadisch.  

LG v Ruth

Keinen Gedanken haben und ihn ausdrücken können - das macht den Journalisten - Karl Kraus
Arlequina
Beiträge: 323
Nachricht
am 13.11.2012

Habe sie auch wieder mit Freuden entdeckt - hatte mich halt so daran gewöhnt!

Eure

Arlequina

Für Spanienliebhaber: www.onlinemagazinspanien.info
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 13.11.2012

Rein zur Erklärung: Beim Ranking haben wir die Besucherzahl absichtlich nicht zu stark einbezogen, denn diese sagt im Prinzip hauptsächlich aus, ob ein Artikel gut auf Google eingestuft ist. Ob der Artikel dann tatsächlich gut geschrieben ist, dafür gibt es ja noch weitere Kriterien, wie etwa Daumen oder Kommentare. Die Abweichung hat also schon seinen Grund.

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Alice_Alphabet
Beiträge: 350
Nachricht
am 13.11.2012

"Dieser komische Rang hat nichts mit der Qualität eines Artikels zu tun."

Nun, ich denke einmal: "jein"

 

Es gibt hier sicher viele hervorragende Artikel hervorragender Autoren, die einen niedrigen Rang haben, weil einfach das Thema nicht so diskussionsfördernd ist.

Es wird aber nur sehr selten einen schlechten Artikel mit hohem Rang geben. Es ist natürlich denkbar, dass da in Ausnahmenfällen einmal eine Diskussion losgeht. Aber ich bedaume die nicht, ich überfliege sie nur, lese sie gar nicht richtig und kommentiere schon gar nicht. Und ich sehe auch selten Kommentare bei lieblosen Artikeln.

VaNaMa
Beiträge: 130
Nachricht
am 13.11.2012

ich würde sagen - ich hab mich auch einfach an den Rang gewöhnt. Daß die Werte nichts aussagen, weiß ich schon. Daumen bekomme ich auch immer nur von intern. Sind die Pagewizz-Leser durch, gibts auch keine weiteren Daumen mehr - jedenfalls meistens. Die Leserzahlen hab ich einfach nicht so gut im Blick - was aber einfach daran liegen mag, daß ich bisher immer nach Rang sortiert habe. Ich denke, wenn ich umdenke und nach Lesern dauerhaft sortiere und da mehr Augenmerk drauf lege, dann ist das auch kein Problem.

Was die Einnahmen angeht.... tja, die sind bei mir soooo übersichtlich, daß ich dafür weder Rang noch Besucherzahlen brauche. Bis sind die Einnahmen bei mir mehr Glückssache - hab ich das Gefühl. Ich hab zwar zur Zeit für meine Verhältnisse super Zahlen an Amazon-Klicks, aber keine Bestellungen. Auch Adsense bleibt im übersichtlichen Bereich - den Auszahlungsbereich werd ich so wohl nie erreichen Stirnrunzelnd

Laden ...
Fehler!