Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Fragen & Antworten - Tipps & Tricks  

Warum wird die Indexierung durch Suchmaschinen nach wie vor verhindert?

 
Loewenstark
Beiträge: 3
Nachricht
am 30.03.2013

Hallo Community,

vor drei Tagen habe ein Profil angelegt und anschließend auch direkt mit dem Schreiben begonnen. Das CMS macht richtig Freude, alles funktioniert einwandfrei und ist sehr einfach zu handhaben.

Meine Artikel sind leider noch nicht im Google-Index aufgenommen worden. Ich habe festgestellt, dass die Artikel mit noindex versehen werden. Dieses Attribut verhindert die Indexierung durch die Suchmaschinen. 

Da es in einem anderen Thread bereits zu Verwirrung kam, möchte ich an dieser Stelle nochmals betonen, dass ich nicht vom Attribut  nofollow spreche, mit welchem die externen Links versehen werden, bis sich ein Autor als vertrauenswürdig erweist.

Den Grund für die Verwendung von nofollow kann ich mir schon denken. Die Verwendung von noindex ist mir jedoch schleierhaft. Auch ist nicht ersichtlich, ob die Artikel nach wie vor eine Kontrolle durchlaufen.

Meine Fragen:

  • Was ist der Grund für die Verwendung von noindex?
  • Ist damit zu rechnen, dass noindex nur ein temporärer Zustand ist, da die Artikel eine Kontrolle durchlaufen?

Ich würde mich über Hilfe sehr freuen.

Beste Grüße aus München
Oliver
Loewenstark

Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 30.03.2013

Hi Oliver,

sowohl nofollow, also auch noindex sind nur vorübergehend vorhanden. Um zu verhindern, dass wir Google von Spammern befüttern lassen, sind die ersten fünf Artikels eines Autors direkt nach der Veröffentlichung noch auf noindex gesetzt. Nach manueller Sichtung werden diese dann auch sofort auf index gesetzt. Das habe ich auch soeben mit Deinen Artikeln gemacht. Aus diesem Grund dauert es oft dann auch etwas länger, bis diese Artikel wirklich von Google im index aufgenommen werden. Ab Deinem  fünften Artikel geht das dann sehr schnell.

Auch das nofollow Attribut wird mit dem fünften Artikel automatisch aus allen vorhanden (und zukünftigen) Nicht-Affiliate-Links entfernt.

LG und frohe Ostern,

Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Loewenstark
Beiträge: 3
Nachricht
am 30.03.2013

Hallo Simon,

das geht ja irre schnell hier.

Vielen Dank für die plausible ausführliche Antwort.

Beste Grüße und frohe Ostern
Oliver

Laden ...
Fehler!