Odenwald, Buchen - Blick auf Ort und Kirche - Die Bank lädt zum Verweilen ein - der Weg zum Spazieren
Odenwald, Buchen - Blick auf Ort ...

Odenwald, Buchen - Blick auf Ort und Kirche

Bilderschau Variationen einer Kirche im Odenwald

Wer die Bildervariationen der Reihe nach in Vollbildansicht detailreich genießen will, klickt auf

Aber auch die anderen hier gezeigten Bilder wirken im Vollbildmodus - in etwa die vierfache Bildgröße - wesentlich aussagefähiger. Hier hilft die Diaschau!

Beim Fotospaziergang Ausflug Odenwald, Buchen mit Tipps für das Hobby Fotografie konnte auf den Fotos der kleinen Ort Hettigenbeuern von Weitem gesehen werden.

Fotografie als Hobby - Bildvariationen Kirche im Odenwald
Einstellung Normal- und Teleobjektiv

Wir wandern auf dem einladenden Weg zur Kirche

Ob Apfelblüten oder dunkle Blätter als Vordergrund in das Bild führen - ist abhängig von der Sichtweise und der Jahreszeit. Der starke Zoom (Teleobketiveinstellung) auf etwa das zehnfache (Brennweite 60mm entspricht Kleinbild 350mm) zeigt die Abbildung flacher und auf einer nicht naturgemäßen Art. Die natürliche Abbildung - so wie man das Objekt tatsächlich sieht - liegt bei einer Brennweite von etwa 18mm (Kleinbild 100mm).

"Nackte Aufnahme" oder gestalten

Stürzende Linien und Gegenmittel.

Bei Aufnahmen hoher Gebäude entstehen zwangsweise stürzende Linien bei gewöhnlichen Fotoapparaten (also ohne Balg zwischen Objektiv und Kameragehäuse). Stürzende Linien bezeichnet die Überzeichnung der Perspektive. Soll das gesamte hohes Gebäude auf das Bild kommen, muss oft die kürzeste Brennweite (6mm = 35mm Kleinbild) herhalten. Beim Superweitwinkel (27mm Kleinbild und noch kürzer) wirkt dies dann oft sehr störend: Wenn die Aufnahme dann nicht waagerecht war, dann sollte man zumindest bei der Bildbearbeitung das Foto gerade stellen.

Gute Bildbearbeitungsprogramme haben gegen die stürzenden Linien das Rezept "entzerren". Einfacher ist es - wenn es der Aufnahmeort vom Platz her zulässt - den Standort zu verlegen:

  • möglichst weit nach hinten oder/und
  • möglichst weit auf halbe Höhe zum Objekt (Nachbargebäude).

Beim linken Bild habe ich den Standort auf der ansteigenden Straße nach hinten verlegt. Beim zweiten Foto habe ich das Haus mit dem blauen Balkon mit dem Bearbeitungsprogramm Photoshop entzerrt. Dabei habe ich jedoch ein wenig der perspektivischen Verzerrung nach Oben beibehalten. Das entspricht dem natürlichen, räumlichen, perspektivischen Sehen.

Ende Oktober: Die Kirche ins Bild gesetzt - nicht mehr "nackt".
Die Kirche nicht mehr "nackt" - ins ...

Die Kirche nicht mehr "nackt" - ins Bild gesetzt

wenige Schritte nach rechts liegt mein Lieblingsstandort

Das Bild links oben - Ende Oktober aufgenommen - vermittelt eine ganz andere Stimmung als das untere Bild vom Sommer. Zur Erinnerung: Das untere Bild stellt die Kirche ins letzte Drittel des Bildteils - die "Goldener Schnitt" Regel. Der Vordergrund führt von links diagonal ins Bild und verdeckt die Kirche ein wenig. Das macht neugierig und gibt dem Foto zusätzlich seinen Reiz. Über das "Verdecken oder Bedecken" finden sich weitere Beispiele im Artikel Fotografieren, 
Beim eingebundenen Foto - aufgenommen mit normaler Brennweite (35mm Kleinbild) - stört die Straße die Idylle. So nimmt jedermann auf - auch ich dann und wann - aus Augenhöhe. Beim nachfolgenden wird die Kamera mit hochgestreckten Händen über den Kopf gehalten. Die Blüten sind jetzt größer als Vordergrund. Vor Allem aber ist die doch störende, graue Straße nicht mehr zu sehen.

Jahreszeit Herbst (Ende Oktober)

Gute Aufnahmen das ganze Jahr

Das ganze Jahr kann der aufmerksame Hobby Fotograf wunderschöne, stimmungsvolle Bilder "sammeln". Freude an der kreativen Fotografie und am ausprobieren. Zum Glück "kosten" viele Aufnahmevarianten nichts. Und daheim macht der Vergleich und die Auswahl der gelungensten Aufnahmen viel Spass - eben ein Hobby.

Die beiden Fotos vom gleichen Standort am Kinderspielplatz zeigen im direkten Vergleich die Vorzüge des linken Bildes:

  • weniger ist mehr Ausschnitt gegen "langweilige" Wiese.
  • Tele auf 2-3 fach zeigt Aufnahme gleich dem Auge des Betrachters, also nicht verkleinerter Hintergrund.
  • Der "Goldener Schnitt" erstes Drittel Kirchenmotiv, drittes Drittel Vordergrund Brunnen noch ergänzt durch Horizont (Wiesenhanglinie) im unteren Drittel.

Stimmungsvolles Bild als Postkarte - Kirche Hettigenbeuern, Buchen

Sommer im Odenwald

Das Bild soll animieren zum Stimmungen einfangen beim Fotografieren. Viele Menschen mit Kameras gehen oft an solch einem Motiv vorbei ohne es zu beachten.
Stimmung wird ohne Straße einsamer ...

Stimmung wird ohne Straße einsamer - Kirche Hettigenbeuern

Keine Angst vor Gegenlicht

Wie am Schatten des Krichturms erkennbar, sind einige Aufnahmen vom Kinderspielplatz aus gegen die Sonne fotografiert. Stämme und dicke Äste der Bäume sorgen für den Schatten für das Objektiv.

Für die Belichtung wichtig: Bis zum Messpunkt (Druckpunkt des Auslösers) sanft drücken und die Helligkeit der wichtigen Motive beurteilen. Es sollte auf eine mittlere Helligkeit geachtet werden. Auch wenn - wie hier im Foto - die Tannen sehr dunkel werden. Wichtig ist hier auch einige Bilder mit unterschiedlichen Helligkeiten aufzunehmen.

Beim Fotografieren des Bildes im Hochformat n. Das sind gute Lichtverhältnisse. Aufnahmeort der Kirche von der Terrasse im Erdgeschoß, Sonnenstraße 5.

Kirchenblick von Morrebrücke

Wanden hinauf durch den Odenwald

Aus dem Odenwald Blick auf Hettigenbeuern

Liste der Wanderungen mit Fototipps zwischen Heilbronn und Würzburg

hier geht es zum

Artikel Liste aller Fotoartikel

Hier die einzelnen Foto-Artikel:
Der Ort zeigt auch am Mainufer schöne Motive wie in der Altstadt. 
Spazieren durch Miltenberg gibt Anregungen Fotos besser zu gestalten.
Die Stadt an Main lädt mit schönen Fachwerkhäusern ein zur Fotopirsch.

Lohrer Schloss - ein fotografischer Spaziergang Das Lohrer Schloss schenkt dem Besucher viele prächtige Motive. 

Die Sichtweise bestimmt die Aufnahmen mehr als der Standort.
Odenwaldbilder zeigen wie Aufnahmen mit wenig Aufwand sehenswerter werden. 
Die Standorte für die schönen Motive sind im Stadtplan gekennzeichnet. 
Beispiele Goldener Schnitt und Schärfentiefe
Jagsthausen und seine Burg locken den Fotografen mit besonders schönen Motiven. 

Liste der Alpenwanderungen nach Regionen

Auswahl Region mit Klick auf Überschrift (fett) -
Klick Bild für Großanzeige, Lupe, Ausschnitt

Österreich: Tirol, Vorarlberg
Deutschland: Bayern, Allgäu
Schweiz: Berner Oberland
Frankreich: Savoyen.
Oberallgäu Liste Wandertouren- Sonthofen,
Bad Hindelang, Oberstdorf 
Region Zugspitze, Lechtaler- und Allgäuer Alpen 
Vorarlberg: Bregenzerwald, Montafon, Silvretta, Tirol: Nauders, Schweiz: Samnaun Bayerische Alpen und Tiroler Alpen
- längere Wanderungen
Bayerische- + Tiroler Alpen 

kurze und mittlere Wanderungen

Wandern zwischen Mittenwald + Achensee lange Touren

Wandern von Mittenwald bis zum Achensee - 

mittellange Wanderungen

Wandern zwischen Mittenwald + Achensee 
 - Spaziergänge 
 - kurze Wanderungen
Region Berner Oberland 
Savoyen, Frankreich Wanderungen und Ausflüge 
primapage, am 31.10.2010
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Laden ...
Fehler!