Bessere Bilder abseits des Üblichen - Miltenberg mit anderen Augen

Deshalb ist es gerade beim Fotografieren vorteilhaft, Beispiele anderer Blickwinkel bei der Aufnahme sehenswerter Bilder zu betrachten. Ein "extremes" Beispiel der Sichtweise zeigt  das folgende Foto aus Miltenberg:
Bessere Bilder abseits des Üblichen
Milternberg, Geschäft neben der ...

Milternberg, Geschäft neben der Kirche am Schnatterloch

Jetzt ist Miltenberg zu erkennen. Aber wo ist die Altstadt? Die kommt später. Miltenberg liegt am Main. Und die gepflegte Uferpromenade lädt förmlich zum Fotografieren ein. Der Blick auf die Mainbiegung zeigt den Odenwald - gegenüber am anderen Ufer grenzt der Spessart an den Fluss.

Miltenberg am Ufer des Mains
Miltenberg am Ufer des Mains

Miltenberg am Ufer des Mains

Schritte zum guten Foto

Was ließ mich diese Aufnahme machen? Oder anders gesagt, was dachte ich mir - wie war meine SIchtweise?

  • Hier die WIchtigsten um das Bild zu "komponieren"
  • Die Mainbiegung mit dem Berg und dem Ufer ist ja reizvoll.
  • Der Zaun des Minigolfplatzes als Abgrenzung diagonal ins Bild laufend führt ins Bild
  • Damit das Bild plastischer wird, nehme ich die Kieferäste als Vordergrund
  • Weil der Berg hinten gar so winzig aussieht - stelle ich auf dreifach Vergrößerung
  • Jetzt sieht der Berg gleich groß aus wie in Wirklichkeit von diesem Standort.
  • Weil aber jetzt der Vordergrund auch größer wurde - gehe ich etwa zehn Schritte zurück
  • Jetzt noch die Belichtung- und Schärfenmessung auf den Berg richten
  • Auslöser auf Druckpunkt drücken, Kamera auf gewünschten Bildausschnitt richten und auslösen, das Hauptmotiv (Berg und Main) wird automatisch scharf und richtig belichtet.
Die Überlegungen und Tätigkeiten laufen nach einiger Zeit auch bei Dir automatisch ab.
Die Mainbrücke Miltenbergs
Die Mainbrücke Miltenbergs vom Ufer aus

Die Mainbrücke Miltenbergs vom Ufer aus

Wer nach vorne fotografiert, sollte auch nach hinten einen Blick risikieren. Das ist ein neuer Blickwinkel. Und ein neues Motiv: Die oft fotografierte Mainbrücke. Diesmal vom Ufer aus. Der Zaun und die Bäume geben bereits einen interessanten Vordergrund ab. Das Foto ist schnell im "Kasten".

Aber - war ich wirklich aufmerksam? Oder habe ich nur "geknipst".  Ja, ich habe das Schiff hinter dem Brückenpfeiler gesehen. Jetzt wurde ich zum Fotojäger! 

Fernweh am Mainufer

Fernweh am Main - ein großes Schiff

Schiff "heranzoomen"
.. und bald ist das Schiff entschwunden

.. und bald ist das Schiff entschwunden

Das heranziehen der Objekts (das Schiff) verkleinert das Blickfeld (Ausschnitt). Im Vergleich zum vorgehenden Bild - Baum am Minigolfplatz - meint man jetzt, der Baum wächst schräg über den Main. Aber ein interessanter Abschluss dieser kleinen Episode.Aber jetzt um 90 Grad drehen. Denn wir wollen Miltenberg sehen und nicht nur das Ufer.
Miltenberg vom Mainufer aus

Miltenberg vom Mainufer aus

Altstadt Miltenberg Schnatterloch
Miltenberg Schnatterloch

Miltenberg Schnatterloch

Überraschender Vordergrund

Das Bild mit der Säule und der Palme als Vordergrund ist mal was Anderes. Es ist selbstverständlich gut, wenn Du mehrere Aufnahmen mit unterschiedlichen Vordergründen und Bildausschnitten machst. Beim Zeigen Deiner Bilder ist jedoch weniger mehr. Also Das Beste oder die Besten Aufnahmen eines Motives zum Zeigen auswählen. Manches Bild verträgt es auch, zugeschnitten zu werden. Beim ersten Bild würde ich sogar einen quadratischen Ausschnitt empfehlen, um den stark störenden Mast samt weniger interessanten Hintergrund zu entfernen. Mit einem Karton das Foto am Bildschirm rechts ab dem Mast abdecken zeigt Dir das Ergebnis.

Beim zweiten Bild am Schnatterloch bin ich tief in die Hocke gegangen. Mit diesem Trick habe ich das alte Haus oben am Hang und die Altstadt samt Terrasse links auf das Bild gebracht. Aus der Froschperspektive erhält man oft gute Alternativen zu den, in Augenhöhe fotografierten Aufnahmen. Beide Bilder sind besonders sehenswert - aber lehrreich. Miltenberg vom Hang aus (wo das alte Haus steht kann man wandern) sieht Miltenberg auch anders aus als auf den meisten Fotos Miltenbergs zu sehen. Das aber könnte ein weiterer Bericht über Miltenberg werden. Zum Abschluss nochmals eine Variante zur Mainbrücke Miltenbergs.
Ausstellung am Mainufer - Miltenberger Mainbrücke
Ausstellung am Mainufer , im ...

Ausstellung am Mainufer , im Hintergrund die Miltenberger Mainbrücke

Bücher über Miltenberg
Amazon Anzeige
Miltenberg - Mainufer und Schnatterloch

Liste der Wanderungen mit Fototipps zwischen Heilbronn und Würzburg

hier geht es zum

Artikel Liste aller Fotoartikel

Hier die einzelnen Foto-Artikel:
Der Ort zeigt auch am Mainufer schöne Motive wie in der Altstadt. 
Spazieren durch Miltenberg gibt Anregungen Fotos besser zu gestalten.
Die Stadt an Main lädt mit schönen Fachwerkhäusern ein zur Fotopirsch.

Lohrer Schloss - ein fotografischer Spaziergang Das Lohrer Schloss schenkt dem Besucher viele prächtige Motive. 

Die Sichtweise bestimmt die Aufnahmen mehr als der Standort.
Odenwaldbilder zeigen wie Aufnahmen mit wenig Aufwand sehenswerter werden. 
Die Standorte für die schönen Motive sind im Stadtplan gekennzeichnet. 
Beispiele Goldener Schnitt und Schärfentiefe
Jagsthausen und seine Burg locken den Fotografen mit besonders schönen Motiven. 

Liste der Alpenwanderungen nach Regionen

Auswahl Region mit Klick auf Überschrift (fett) -
Klick Bild für Großanzeige, Lupe, Ausschnitt

Österreich: Tirol, Vorarlberg
Deutschland: Bayern, Allgäu
Schweiz: Berner Oberland
Frankreich: Savoyen.
Oberallgäu Liste Wandertouren- Sonthofen,
Bad Hindelang, Oberstdorf 
Region Zugspitze, Lechtaler- und Allgäuer Alpen 
Vorarlberg: Bregenzerwald, Montafon, Silvretta, Tirol: Nauders, Schweiz: Samnaun Bayerische Alpen und Tiroler Alpen
- längere Wanderungen
Bayerische- + Tiroler Alpen 

kurze und mittlere Wanderungen

Wandern zwischen Mittenwald + Achensee lange Touren

Wandern von Mittenwald bis zum Achensee - 

mittellange Wanderungen

Wandern zwischen Mittenwald + Achensee 
 - Spaziergänge 
 - kurze Wanderungen
Region Berner Oberland 
Savoyen, Frankreich Wanderungen und Ausflüge 
primapage, am 10.10.2010
2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Laden ...
Fehler!