Die Klopapiertorte

Klopapiertorten sind DER Renner auf jeder Hochzeit. Sie sind schnell und einfach gebastelt, kosten nicht viel Geld und haben einen großen Effekt. Und "groß" ist auch das Stichwort. Groß und mächtig - so kommt die Klopapiertorte daher. Die Idee dahinter ist ganz einfach. Stapeln Sie möglichst viele unbenutzte Klopapierrollen pyramidenförmig aufeinander. Als Basis dient ein kreisrund ausgeschnittener fester Karton. Diesen können Sie selbstverständlich noch ein wenig gestalten, also zum Beispiel bemalen oder mit Transparentpapier bekleben. Vordergründig ist das aber nicht, da der Karton eigentlich nur die "Tortenplatte" symbolisiert und für Halt sorgt. Darauf werden kreisförmig 3 oder 4 Stockwerke mit Klopapierrollen gebaut. Die Rollen werden kreisförmig angeordnet. Auch die Mitte wird gefüllt. Damit die Rollen nicht verrutschen werden Stecknadeln eingesetzt, die die einzelnen Rollen zusammen halten. Diese werden ohne große Besonderheit einfach durch jeweilis zwei Rollen gesteckt. Steht das Grundgerüst kann dekoriert werden. Mit Geld natürlich. Geldscheine können einfach mit Stecknadeln am Klopapier befestigt werden. Wattebäusche in bunten Farben, hier und da angebracht, sorgen für kunterbunte Farbkleckse. Schlussendlich kann auch buntes Einpackband für weitere farbliche Verfeinerung sorgen. Richtig bunt wird's, wenn Sie auch noch farbige Klopapierrollen verwenden. In größeren Supermärkten gibt es blaues, rosanes oder gelbes Papier. Eingepackt wird die Torte mit durchsichtiger Geschenkfolie. Beim Transport müssen Sie natürlich etwas vorsichtig sein, sonst verrutschen die Rollen auch trotz guter Befestigung durch Stecknadeln.

Die Schatztruhe

Auch dieses Geschenk ist schnell gebastelt und günstig zu realisieren. Für alle Abenteuerlustigen bietet sich eine Schatztruhe an. Die gibt's als Kinderspielzeug in jedem gut sortierten Spielzeugladen (oder natürlich online) zu kaufen. Wie die Schatztruhe aussehen soll hängt natürlich vom Brautpaar ab. Quietschbunt, braun oder in real wirkender Verwitterungsoptik - hier gibt es alles, was das Herz begehrt. In jedem Fall sollte die Schatztruhe dicht sein und keine durchlässigen Stellen haben, sonst wird es eine ganz schön sandige Angelegenheit. Denn hinein in die Kiste kommt Sand. Hierbei bietet sich feiner Sand an. Doch schlussendlich ist es egal, ob fein oder grobkörnig, hauptsache trocken. Versteckt im Sand werden dann allerlei Münzen. Sie stellen den Schatz dar, den Braut und Bräutigam später heben müssen. An dieser Stelle macht es sich auch bezahlt, dass die Truhe nicht undicht sein sollte, denn je mehr im Sand herumgewühlt wird, desto mehr fällt auch bei schlecht verarbeiteten Truhen raus. Da wird die Wohnung schnell zum Sandkasten. Je größer die Schatztruhe, desto schwerer ist sie auch, aber umso spannender ist es auch für das Brautpaar den wertvollen Schatz zu bergen. Schließlich passen in große Schatztruhen auch große Schätze. Ob diese nun aus 1-Cent, 2-Cent oder 2-Euro-Münzen bestehen bleibt erstmal dahin gestellt.

Kohle im Grill

Bei diesem Geschenk lässt sich prima die Vielfalt der deutschen Sprache erkennen. Denn, ähnlich wie bei den "Mäusen" weiter unten, ist ein bekannter Begriff für Geld auch "Kohle". Und genau darum geht es hier. Aber Achtung: der Kohlegrill wird eine schmutzige Angelegenheit. Aber niemand hat gesagt, dass alles immer picobello sein muss, auch wenn sich gerade die Braut das wünschen würde. Ein einfacher Einweggrill aus Aluminium, gefüllt mit Holzkohle und viel Münzgeld sorgt für den richtigen Effekt. Hier gibt's Kohle. Im wahrsten Sinne des Wortes. Je mehr blinkende Münzen sich zwischen den Holzkohlebriketts verstecken, desto größer die Freude sich die Hände schmutzig zu machen. Verpackt werden sollte das Ganze jedoch schon so, dass bei der Geschenkübergabe nicht aus Versehen Grillkohle herausfällt, denn das ist wirklich eine schöne Schweinerei. Direkt auf der Hochzeit kann darauf sowohl Braut, als auch Bräutigam verzichten. Doch am Ende der Feier freut sich das Brautpaar beim Aussortieren und Saubermachen und kann danach noch eine kleine Grillparty organisieren. So geht's quasi von einer Party gleich weiter zur nächsten. Na, wenn das nichts ist.

Die Geldwohnung

Zugegeben, jetzt wird's schwierig. Das Geschenk bietet sich für Brautpaare an, die gerne Geld geschenkt bekommen, um sich damit den Traum vom Eigenheim zu finanzieren. Das wohl aufwendigste Geschenk ist die Geldwohnung. Hier kommen Bastelfans auf ihre Kosten. Basis ist ein großes rechteckiges Stück Karton. Dieses dient als Grunfläche für die Wohnung. Wer mag, der kann den Karton natürlich noch schick dekorieren, also entweder anmalen oder mit Transparentpapier bekleben. Darauf wird nun eine Wohnung gebaut. Aus Pappmaché werden Wände hochgezogen und alles wird liebevoll eingerichtet. Guter Kleber ist hier Gold wert, denn das Ganze Konstrukt soll später ja auch halten. Es empfiehlt sich zum Beispiel eine Heißklebepistole. Anstelle von Pappmaché kann übrigens auch ausgeschnittener Karton für die Wände verwendet werden. Dieser sollte, der Ästhetik wegen, natürlich noch hübsch angemalt werden. Der Besuch eines Spielwarengeschäfts kann in puncto Möbel Wunder bewirken. Hier gibt es Unmengen unterschiedlicher Möbelstücke für Küche, Bad, Wohnzimmer und Co. Das Interieur wird mit Origami-Geld gefaltet. Passende Bücher zum Falten von Geldscheinen im Origami-Stil gibt es genug auf dem Markt. So lassen sich zum Beispiel Hemden auf einen Wäscheständer hängen oder eine Bettdecke aus einem Geldschein falten. Der Fantasie sind dabei, wie immer, keine Grenzen gesetzt. Das Brautpaar freut sich später sicher, wenn es an den irrwitzigsten Stellen plötzlich kleine Geldgeschenke entdeckt. So kann im Bad der Spiegel zum Beispiel aus einem 2-Euro Stück bestehen. Im Schlafzimmer kann der Bettvorleger ein 5 Euro Schein sein, und so weiter und so fort.

Die Weltkarte

Die Weltkarte ist das ideale Geschenk für Reiselustige. Wünscht sich das Brautpaar also kein Geld für ein Eigenheim, sondern für die Flitterwochen, dann ist die Weltkarte genau das richtige Geschenk. Nein, hier geht's nicht um eine langweilige Karte, ausgedruckt auf einem Plakat oder mit dem heimischen Drucker auf A4 gebracht. Hier geht es um etwas Gebasteltes. Das bedarf auch etwas Zeit, ist jedoch deutlich einfacher zu realisieren, als die Geldwohnung. Als Basis dient ein großer rechteckiger Karton. Auf den wird der Umriss der Welt (oder natürlich auch nur der Umriss eines Kontinents oder eines Landes) gemalt. Blaues Transparentpapier wird zusammen geknüllt und mit Kleber als Wasser aufgeklebt. Ein simpler Klebestift reicht hier völlig aus, doch wer eine Heißklebepistole zur Verfügung hat, der kann natürlich schneller kleben. Als Land dient gelbes oder braunes Transparentpapier. Auch das wird geknüllt und mit Kleber aufgeklebt. Die vorher aufgemalten Umrisse helfen natürlich dabei das richtige Papier an die richtige Stelle zu kleben. Nun kommt Orgiamie ins Spiel. Geldscheine können perfekt zu kleinen Segelbooten gefaltet werden. Diese Segelboote werden mit Tesafilm ins Meer geklebt. Fertig ist die Weltkarte. Wer mag, der kann auch noch kleine Hemden falten, die als Menschen auf dem Kontinent dienen. Münzgeld kann Städte markieren. Selbstverständlich lassen sich auch nur einzelne Länder oder selbst einzelne Städte basteln. Alles was Sie brauchen ist der jeweilige Umriss und eine Idee, was Sie alles wie markieren möchten. So können Sie zum Beispiel auch eine Städtereise für das Brautpaar durch eine gebastelte Karte verschenken. Einfach den Umriss der Stadt bekleben und Sehenswürdigkeiten mit Münzgeld markieren.

Mäuse zum Verbraten

Zaster, Knete, Kohle, PinkePinke, Schotter und Kies. Zum Glück gibt es in Deutschland unglaublich viele unterschiedliche Wörter für den Begriff Geld. So lässt sich natürlich für beinahe jeden Begriff auch ein passendes Hochzeitsgeschenk finden. Mit Fantasie wird nämlich aus einem Sprichtwort und einem der vielen Begriffe für Geld ein Hochzeitsgeschenk. Wer ein paar Mäuse zum Verbraten schenken will, der nimmt einfach eine Bratpfanne und füllt diese mit essbaren Schaummäusen. Bratpfannen hat man entweder zu Hause rumstehen oder man kauft sich eine günstige Pfanne online. Natürlich kann man auch eine hochwertige und edle Pfanne nutzen, aber da diese Pfannen sehr viel Geld kosten müssen Sie zweimal überlegen, ob Sie zusätzlich noch extra "Mäuse" in die Pfanne legen. Zwischen den Mäuschen findet sich natürlich auch jede Menge Platz für zusammengerollte Geldscheine. Natürlich lassen sich auch Münzen, die mit Tesafilm an der Pfanne befestigt sind, integrieren. Schon sind die Mäuse zum Verbraten fertig. Und lecker ist das Ganze obendrein. Doch passen Sie auch auf, dass Sie nicht zuviele Schaummäuse in die Pfanne geben. Schließlich wollen Sie doch nicht, dass sich das Brautpaar gegenseitig kugelrund füttert, nur um an die Mäuse in der Pfanne zu kommen.

Einbetoniertes Geld

Das ist nur was für Italienfans, Mafiafreunde oder Liebhaber vom Film "Der Pate". (Liebe Italienfreunde, ich spiele bewusst mit diesem Klischee, also nicht aufregen.) Das Geld muss nicht zwangsläufig einbetoniert werden - ein Gipsblock reicht da schon. Einfach im nächsten Baumarkt eine Packung Gips kaufen (oder natürlich gleich alles zusammen online kaufen), alles mit Wasser anrühren und Geld (unbedingt in wasserdichten Plastiktütchen verpackt) einbetonieren. Hierfür ein geeignetes Gefäß suchen und die Gipsmasse hinein füllen. Anschließend die Geldtütchen mit den Fingern ungefähr in die Mitte der Gipsmasse drücken. Warten, warten, warten. Nun ist der Gipsblock fest und kann verschenke werden - Am besten natürlich mit einem kleinen Hammer. Damit das Ganze noch ein wenig mehr wirkt kann natürlich auch eine Fußfessel mit eingegipst werden. Dazu einfach mal im Baumarkt nach einer passenden großen Kette schauen. Gips staubt eventuell etwas. Es ist also hilfreich das Geschenk in Folie einzupacken, so dass nicht gleich der gesamte Geschenketisch auf der Hochzeit eingestaubt wird.

Koffer voller Geld

Auch hier kommen Freunde des modernen Agententhrillers auf ihre Kosten. Ein schwarzer Koffer voller Geld. Auch ein silberner Koffer tut es natürlich. Das ist selbstverständlich eine reine Geschmacksfrage. Natürlich ist nicht alles im Koffer Geld. Manchmal muss das Geldbündel auch aus einer Packung Taschentücher bestehen, die von beiden Seiten mit einem Geldschein beklebt sind. Alternativ kann auch jede Menge Papier, das in der Größe einem Geldschein entspricht, ausgeschnitten werden. Nur die obere und die untere Lage sind dann tatsächlich Geldscheine. In puncto Umweltfreundlichkeit ist ein Koffer voller zurecht geschnittenes Papier natürlich nicht so gut, wie Taschentücher, die immerhin noch einen Zweck erfüllen können. Die Geldbündel müssen jedoch noch in der Mitte mit Tesafilm oder dünnem Strick gebunden werden und in gleichgroße Stapel geteilt werden. Eine Alternative ist auch, dass sich nur auf der Oberfläche Geldscheine befinden und der Rest des Koffers mit Papier, oder ähnlichem, ausgefüllt ist. Das Papier muss dann nicht mal geschnitten sein. Es dient einzig und allein dafür, um das Volumen des Koffers auszufüllen. In jedem Fall gibt es ein beeindruckendes Bild, wenn das Brautpaar den Koffer das erste Mal öffnet.

Origamiblumenstrauß

Auch hier kommt wieder Origami ins Spiel. Die fernöstliche Papierfaltkunst eignet sich hervorragend, um Geldscheine zu einem schicken Bouquet aus Blumen zu falten. Das Ganze ist zwar nicht allzu einfach, aber mit ein wenig Übung gelingt es selbst den größten Grobmotorikern. Ein paar grün angemalte Schaschlickspieße dienen hierbei quasi als Blumenstengel. Die Blüten werden durch unterschiedliche Falttechniken und Geldscheine repräsentiert. Befestigt wird alles mit transparentem Tesafilm. Auch die Blätter der Blumen können selbstverständlich Geldscheine sein. Ein Blick ins nächste Origamibuch hilft hier sicher weiter. Et voila - fertig ist der etwas andere Brautstrauß. Ob die Braut jedoch vor hat den durch die Gegend zu werfen sei erstmal dahin gestellt. Alternativ kann der Blumenstrauß natürlich auch in einer schicken Vase überreicht werden.

Geldkerze

Die Geldkerze funktioniert ähnlich wie das einbetonierte Geld. Hier ist jedoch von vornherein erstichtlich wie viel Geld in der Kerze steckt. Außerdem ist dieses Geschenk noch ein schicker Dekoartikel, denn wer stellt sich schon einen Betonklotz ins Wohnzimmer? Die Geldkerze zu basteln ist recht simpel. Einfach Kerzenwachs oder Kerzengel kaufen. Dazu kommt noch ein Docht. All das gibt es für wenig Geld in Bastelgeschäften oder gleich hier online. Das ganze wird erwärmt und nach Anweisung in einem entsprechenden Gefäß zu einer Kerze geformt. Hinzu kommt jedoch noch jede Menge Münzgeld. Das Münzgeld muss selbstverständlich in das noch flüssige Gel oder den noch flüssigen Wachs gelegt werden. Sobald alles wieder abgekühlt ist gibt's die Kerze, die ihren Schatz erst dann offenbart, wenn sie abgebrannt wird. Das kann zwar eine ganze Weile dauern, aber so herrscht immerhin nie Geldarmut im Hause des Brautpaares. Außerdem kann die Kerze auch einen anderen Zweck erfüllen. Wer mag nicht ein romantisches Abendessen bei Kerzenschein? Wenn dann auch noch nach und nach Münzen freigesetzt werden, umso besser. Wichtig ist nur, dass Sie keinesfalls Papiergeld nutzen, denn das brennt im schlimmsten Fall ab.

Sie sehen, es gibt Unmengen an schönen Ideen, um ein tolles Hochzeitsgeschenk zu schenken. Nur ein klein wenig Fantasie reicht aus, um Geld schön zu verpacken. Zugegeben, nicht alles ist schnell und einfach realisierbar. Bei einigen Geschenken müssen Sie schon ein wenig Zeit und Geschickt investieren. Aber es lohnt sich. Solche gebastelten und individuellen Geschenke kommen in der Regel sehr gut an. Sie können kaum etwas falsch machen. Schlussendlich ist es das Brautpaar, dass sich mit den einzelnen Geschenken auseinandersetzen muss. Ob es nun beim Kohlegrill schmutzig wird, die halbe Wohnung mit Sand dekoriert wird, oder erst einmal viele romantische Abende bei Kerzenschein vergehen müssen - Sie haben in jeden Fall ein tolles Geldgeschenk zur Hochzeit geschenkt.

Es gibt sicher noch viel mehr Geschenkideen. Ich lade Sie ein hier in den Kommentaren Ihre Ideen zu präsentieren. Vielleicht gibt es auch noch andere Pagewizz Artikel zu dem Thema oder jemand von Ihnen hat letzens erst zur eigenen Hochzeit ein ganz tolles Geldgeschenk erhalten. Lassen Sie's uns wissen und schreiben Sie munter Kommentare. Auch wenn Sie Tipps und Tricks haben, um die hier vorgestellten Geschenke zu verfeinern oder abzuwandeln sind Sie herzlich eingeladen dies zu kommentieren.

ralfbiebeler, am 28.08.2013
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Heimo Cörlin (Frohes Fest: Texte für Weihnachtskarten)

Laden ...
Fehler!