Sportliche Geschenkideen zum Vatertag

Verschenken Sie zum Vatertag Karten für ein Fußballspiel. Viele Männer begeistern sich für sportliche Aktivitäten. Um Ihrem Vater am Herrentag ein besonderes Vergnügen zu bereiten, können Sie dieses Interesse für passende Geschenkideen nutzen. Ist er Anhänger eines Sportvereins, können Sie zwei Karten für das nächste Heimspiel seiner Lieblingsfußballmannschaft, seines bevorzugten Handballteams oder für ein anstehendes Tennismatch besorgen. Schön ist es, wenn Sie mit ihm zusammen hingehen, denn gemeinsames Mitfiebern macht doppelt Spaß.

Fanartikel des Vereins sind eine ebenso gute Geschenkidee. Überraschen Sie Ihren Vater mit einer bedruckten Tasse, einem Bierglas, einem Fanschal oder dem neusten Vereinstrikot. Für sportlich aktive Männer gibt es alltagstaugliche Geschenke zum Vatertag, die zu jeder Sportart passen. Schenken Sie Ihrem Vater zum Beispiel ein neues Duschhandtuch, ein schönes Duschbad mit passender Bodylotion, ein gut riechendes Deodorant oder Parfum, Sportsocken, ein T-Shirt, Sporthosen oder einen Trainingsanzug, ein Schweißband, einen neuen Kulturbeutel oder einen Sportrucksack. All diese Dinge kann Ihr Vater gut vor, nach oder während der sportlichen Betätigung gebrauchen.

Geschenke für kulturbegeisterte Männer

Es gibt Männer, die interessieren sich mehr für Sport, andere hingegen für Kultur, und wieder andere mögen beide Themenbereiche. Gehört Ihr Vater zu den kulturbegeisterten Männern, erfreuen Sie ihn mit dGehen Sie mit kulturbegeisterten Männern auf Entdeckungstour. em neusten Bestseller seines Lieblingsgenres, überraschen Sie ihn mit einer DVD über die Geschichte Europas oder stellen Sie ihm eine CD mit klassischer Musik zusammen. Auch Karten fürs Kino, Theater oder Museum sind eine gute Geschenkidee. Diese kann er dann mit Ihnen, Ihrer Mutter oder einer anderen Person einlösen. Eine Stadtbesichtigung zu Fuß, mit dem Bus, dem Schiff, oder sogar in einer Kutsche ist ebenfalls eine schöne Überraschung. Hat Ihr Vater Sammlungen daheim, die Sie durch ein passendes Geschenk ergänzen können, machen Sie ihm damit eine Freude. Schenken Sie ihm zum Vatertag zum Beispiel fehlende Briefmarken, Züge für die Modelleisenbahn oder Gemälde für die Wand.

Geschenkideen für handwerkliche Väter

Liebt Ihr Vater es, Dinge selbst zu erledigen, interessiert sich für Autos, geht gern in den Baumarkt oder repariert daheim stets alles allein? Dann können Sie ihm zum Vatertag mit praktischen Geschenkideen überPflanzen für den Garten sind eine tolle Geschenkidee zum Vatertag.raschen. Gut eignen sich Fachbücher, mit denen er seine Kenntnisse vertiefen kann, neue Arbeitsmaterialien, Arbeitshandschuhe, Hosen, Zubehörteile und alle Dinge, die er zum Handwerken benötigt.

Ist Ihr Vater beispielsweise gern im Garten aktiv, können Sie ihm im Baumarkt Schaufel, Harke, Schürze oder Pflanzen besorgen. Streicht und malt Ihr Vater gern, machen Sie ihm zum Männertag eine Freude, in dem Sie ihm Farben, Mischpalette oder ein neues Pinselset schenken. Bastelt er hingegen lieber am Auto, können Sie über neues Werkzeug oder Arbeitskleidung nachdenken.

Kleine Aufmerksamkeiten zum Männertag

Sind Sie sich unsicher, was Verwöhnen Sie Ihren Vater zum Vatertag mit Rohkostpralinen.für Interessen Ihr Vater hat, können Sie ihn zum Vatertag auch mit Süßigkeiten beschenken. Bestimmt freut er sich über seine Lieblingsschokolade, einen kleinen Kuchen oder einen Gutschein für einen leckeren Eisbecher. Für den gesundheitsbewussten Mann eignen sich auch Rohkostpralinen, die ganz ohne Zucker hergestellt nichts an Geschmack einbüßen.

Das Lieblingsmüsli, eine gute Flasche Wein, ein selbst gebastelter Gutschein für Unternehmungen, ein Kartenspiel für die Poker-Runde oder das bevorzugte Shampoo sind ebenfalls gute Geschenkideen zum Vatertag. Schauen Sie einfach in den Schränken Ihres Vaters nach, welcher Vorrat zu Ende geht. So freut sich Ihr Vater nicht nur über das Geschenk, sondern mit Sicherheit auch über Ihre Aufmerksamkeit.

Urheberrecht Bild und Text: Liane Spindler - Verwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Autorin

Laden ...
Fehler!