Eine sinnvolle Erfindung

Columbus hat sie also als erster Europäer "entdeckt". Warum haben die indigenen Völker Lateinamerikas diese Art der Ruhestätte erfunden? Es gibt mehrere Gründe:

Schutz vor Tieren. Bei uns sind wildlebende und gefährliche Tiere im Laufe der Jahrhunderte ausgerottet worden. Wer hat schon einmal einen echten Skorpion in natura gesehen? In den subtropischen Ländern gibt es solche Tierarten zu Hunderten. Die aufgehängte Lagerstatt schaffte den dortigen Bewohnern einen ersten Schutz gegen gefährliche Tiere.

(Bild: Sarangib)

Schmutz. Die Fernsehwerbung hat uns mindestens seit den 1950er Jahren von den Segnungen der modernen Hygieneartikel überzeugt. In den Tropen sind zahlreiche dörfliche Ansiedlungen noch immer in der Natur angelegt. Dort können die Bewohner den gesamten Boden innerhalb und im Umkreis der Wohnung nicht so einfach mit Reinigungsmitteln abdecken. Hängematten halten den Körper in einiger Entfernung vom Schmutz.

Feuchtigkeit. Monsunregen und tropische Temperaturen machen dem Menschen mitunter arg zu schaffen. Eine Hängematte lässt dem Körper reichlich Platz für eine angemessene Luft-Zirkulation.

Es gibt also einige handfeste Gründe, warum die Menschen in südlichen Ländern auf die Idee mit der Hängematte kamen.

Welche Produktmerkmale soll eine Hängematte haben?

Bei der Anschaffung kann man auf folgende Punkte achten:

Die grundsätzliche Verwendbarkeit. Es gibt Exemplare für Garten, Balkon, Terrasse und für den Campingplatz. Die Verwendung wird auch durch die Maße bestimmt. Man findet Hängematten im Durchschnitt mit den Maßen 300x150 cm (Länge/Breite). Für den Garten und die Terrasse kann dies zutreffen. Bei einer Verwendung auf dem Balkon wird man vorher messen.

Belastbarkeit. Ein Personen Matten werden für ein Gewicht bis zu 200 Kg angeboten. Mehrpersonen Ausführungen sind auch mit einer Belastung bis zu 300 Kg ausgewiesen.

Die Liegefläche bei Ein Personen Hängematte sollte mindesten 200x150 cm (Länge/ Breite) betragen.

Als Material werden Baumwolle und Polyester angeboten. Der Bezug sollte waschbar sein.

Festigkeit. Einige Modelle sind mit einer Art Holzschaukel Gestell ausgestattet. Die Anbringung an Wänden geschieht in der Regel durch Karabinerhaken. Dabei sollte der Käufer sich über die Stabilität und die Größe der verwendeten Materialien erkunden.

Leichte Handhabbarkeit. Bei einem plötzlichen Regenschauer will man die Matte schnell abnehmen.

Über die technischen Einzelheiten lohnt sich ein Blick in die Kundenkommentare im Internet oder ein Besuch beim Nachbarn.

Qualität, Größe, Stabilität – was zählt noch?

Der Preis

Es ist interessant. Hängematten in der Ein Personen Version findet der interessierte Verbraucher schon zu Preisen um die zwanzig Euro. Aber auch die Mehrpersonen Ausführungen können im Preis durchaus angenehm überraschen. Hier sind einige Beispiele.

Und dann gibt es noch weitere interessante Exemplare mit exotischem Touch.

Wie kann man außerhalb der Urlaubszeit ein subtropisches Feeling in unseren Breiten herbeizaubern? Mit einer Hängematte ist das kein Problem.

 

(*) Textquelle: https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%A4ngematte

Laden ...
Fehler!