Abgrenzung zu ADHS

Kinder, die vom Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom MIT Hyperaktivität betroffen sind, fallen durch störendes Verhalten in der Schule auf. Sie rennen herum, müssen sich ständig bewegen und stören dadurch den Unterricht. Diese Kinder werden oft Zappelphilipp genannt.  

Diagnose

Die Ursachen für ADS sind vielfältig und die Diagnose ist nicht einfach zu stellen.

In der Schule können betroffene Kinder sowohl überfordert wie auch unterfordert sein.

Überforderte Kinder kommen mit dem Stoff nicht mit und fangen an zu träumen. Unterforderte Kinder haben eine extrem schnelle Auffassungsgabe, erledigen die gestellten Aufgaben schneller als der Rest der Klasse und beginnen dann das Träumen, weil sie sich langweilen.

Da das ADS Kind ruhig ist, keine Störung verursacht und nicht auffällig ist, wird die Diagnose oft spät oder gar nicht gestellt. Das Kind ist halt ein kleiner Träumer und das Umfeld geht davon aus, dass sich das Verhalten schon auswachsen wird.

 

 

Homöopathische Behandlung

Da ADS bei jedem Kind in unterschiedlicher Weise ausgeprägt ist, eignet sich gerade die Homöopathie für die Behandlung. In einer Konstitutionsbehandlung wird das individuell passende Mittel für das Kind herausgesucht.

Homöopathische Mittel

Die genannten Mittel sind keine Therapiemepfehlungen. Sie sollen lediglich ein informativer Überblick sein. Neben den drei genannten Mitteln kommt noch eine Vielzahl anderer Mittel in Betracht, die nach dem Ähnlichkeitsprinzip individuell ausgewählt werden.

Die Behandlung der ADS sollte durch einen erfahrenen homöopathischen Arzt oder Heilpraktiker erfolgen. Von einer Selbstbehandlung ist abzuraten.

 

Aethusa cynapium

Kinder, die Aethusa cynapium gebrauchen können sind im allgemeinen sehr tierlieb. Sie vertragen keine Milch. Aufgrund einer Vielzahl an Ängsten sind sie nicht gerne alleine.

Die Kinder können sich nicht gut konzentrieren und leiden unter Prüfungsangst. Das Lernen fällt schwer und die Kinder bekommen Kopfschmerzen durch die geistige Anstrengung.

Barium carbonicum

Kinder, die Barium carbonicum gebrauchen können fallen durch ihre Langsamkeit auf. Sie haben vielleicht auch spät laufen und sprechen gelernt.

Ihr Selbstbewusstsein ist nicht stark ausgeprägt. In der Schule wirken sie abwesend, wenn sie angesprochen werden.

Sie haben Probleme beim Lesen und beim Verstehen von Texten.

Die Kinder sind neuen Situationen und auch Fremden gegenüber sehr ängstlich.

Calcium carbonicum

Kinder die Calcium carbonicum brauchen können, sind ebenfalls langsam und haben spät laufen und sprechen gelernt. Eventuell ist auch die Zahnung sehr langsam gewesen.

Die Kinder können sich sehr gut alleine beschäftigen und stundenlang in Ruhe spielen.

Auf Veränderungen reagieren sie sehr ängstlich. Manchmal reagieren sie so stark, dass sie mitten in der Nacht panisch aufwachen.

In der Schule tun sich die Kinder mit dem Lesen und dem Rechnen schwer und bekommen in der Folge oft Kopfschmerzen.

Fazit

Die vorgestellten Mittel sind nur eine kleine Auswahl an Mitteln, die bei der Behandlung von ADS in Frage kommen.

Auch sind nur einige Teilaspekte der Mittel beschrieben worden.

 

Das Krankheitsbild ADS ist eine sehr komplexe Erkrankung, bei der eine homöopathische Behandlung sehr vorsichtig und von einem erfahrenen Therapeuten durchgeführt werden sollte.  

Laden ...
Fehler!