Karriere machen durch Leistung

Im Berufsleben wird heute oft mit harten Bandagen gekämpft, denn jeder will vorankommen und erfolgreich im Beruf sein. Um dies zu erreichen, braucht es aber mehr als nur Talent. Mitunter muss man kleine aber sehr effektive Tricks anwenden, um den Chef auf sich aufmerksam zu machen.

Freude am Beruf zeigen

Wer sich beruflich weiterentwickeln und seinem Chef für höhere Aufgaben empfehlen möchte, der sollte vor allem Freude an seinem Beruf haben und dies auch deutlich zeigen. Denn nur, wenn man eine Arbeit gerne macht, kann man auf Dauer erfolgreich sein. Wem die Freude an dem fehlt, was er tut, kann keine gute Arbeit machen. Natürlich gibt es s Zeiten, in denen es beruflich nicht so gut läuft. Macht man seine Arbeit aber gerne, wird man solche Phasen leichter überstehen und vielleicht auch Kollegen motivieren, nicht aufzugeben. Ein Arbeitnehmer, der Freude an seiner Arbeit hat, wird auch dem Chef nicht verborgen bleiben und empfiehlt sich fast automatisch für mehr Verantwortung.

Jede Herausforderung annehmen

Ein Unternehmen ist immer nur so erfolgreich, wie seine Mitarbeiter. Deshalb legen die Chefetagen großen Wert auf Mitarbeiter, die Visionen haben, Probleme mit viel Fantasie lösen und über ein großes Maß an Kreativität verfügen. Deshalb ist es für die eigene Karriere immer von Vorteil, wenn man im geeigneten Augenblick mit neuen, innovativen Ideen zu begeistern weiß und sich damit sozusagen selbst zum wichtigsten Dienstleister des Unternehmens macht. Jede Unternehmensführung behält solche Mitarbeiter im Gedächtnis und wird auf sie zurückgreifen, wenn es um die Besetzung freiwerdender oder neuer Stellen geht.

Zielstrebig sein

Um im Beruf Erfolg zu haben, ist es notwendig, sich selbst Ziele zu stecken und auf diese hinzuarbeiten. Eine solch zielgerichtete Arbeit zeigt sich in durchdachtem und strukturiertem Handeln ebenso, wie in termingerechter Erledigung von Aufgaben oder kreativer Problemlösung. Wer effizient arbeiten und seine gesteckten Ziele stets pünktlich und mit exzellentem Ergebnis erreichen kann, dem wird das Unternehmen irgendwann größere Projekte anvertrauen.

Bereitschaft zu Weiterbildungen

Eine bekannte Strategie zur Verbesserung der Karrierechancen ist die Bereitschaft, sich für das Unternehmen immer auf dem neuesten Stand zu halten und an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen. Dadurch erweitert man nicht nur den eigenen Horizont, sondern letztlich auch die Kompetenz des gesamten Unternehmens. Ein solches Verhalten wird in den Chefetagen nicht unbemerkt bleiben, was die Chancen eines beruflichen Aufstieges natürlich deutlich erhöht, denn je kompetenter ein Mitarbeiter ist, desto mehr Verantwortung wird man ihm übertragen.

Die eigene Leistung hervorheben

Zu den wichtigsten Karrieretipps gehört die Weisheit, dass Eigenlob nicht stinkt. Dieses Sprichwort sollte man ruhig beherzigen und bei passenden Gelegenheiten auf eigene Leistungen verweisen. Beispielsweise könnte man bei Teammeetings zu einem bestimmten Problem vorsichtig aber doch deutlich machen, dass man schon vor längerem eine entsprechende Lösung erarbeitet hat, auf die das Unternehmen jetzt zurückgreifen könnte. Natürlich darf man diese Methode nicht überstrapazieren, aber ein Hinweis hier oder dort ist durchaus legitim und zeigt der Unternehmensleitung, dass man jemand ist, der mitdenkt und sich nicht scheut, Probleme anzugehen.

Kontakte pflegen und Netzwerke nutzen

Wer sich beruflich weiterentwickeln möchte, der braucht vor allem Kontakte, wobei es erst einmal unwichtig ist, ob diese privater oder beruflicher Natur sind. Je mehr Menschen wir kennen, umso größer ist die Chance, mit jemandem in Kontakt zu kommen, der einem beruflich weiterhelfen kann. Eine alte Weisheit sagt, dass man jede Woche mindestens drei neue Menschen kennenlernen sollte, wenn man beruflich vorankommen möchte, denn viele neue Bekannte sind immer auch viele potenzielle Kunden oder sogar zukünftige Chefs. Schon oft haben sich aus ursprünglich privaten Kontakten später nützliche Geschäftsbeziehungen oder gar neue Arbeitsverhältnisse entwickelt. Wer also über ein großes Netzwerk bzw. viele Kontakte verfügt, sollte diese immer weiter ausbauen und nutzen.

Autor seit 5 Jahren
207 Seiten
Laden ...
Fehler!