isarursprung
Die Tour PLEISENHÜTTE wird nachfolgend beschrieben.
Der Klick auf Tour Isarursprung beschreibt die zweite Tour.
Sie enthält die Beschreibung des alternativen Rückweges auf dem Nederweg und Isarsteig.
Im Album auf beliebiges Bild klicken zum Blättern (Diashow) und Anzeige im Vollformat.
Hier geht es zum Album Isar-Ursprung 
 -01 Blick von der Terrasse der Pleisenhütte, scharnitz tirol
Bild J.B.Schubert: oben Blick von der Terrasse der Pleisenhütte nach Westen, 
unten Rückblick zum Parkplatz

Scharnitz - Oberautal - Wiesenhof

Zum Parkplatz in Scharnitz vor der Kirche links beschildert mit "Parkplatz Karwendeltäler” abbiegen. Der großem Parkplatz ist kostenpflichtig.

-02 Blick von der Terrasse der Pleisenhütte, scharnitz tirol

Die Tour startet in Scharnitz, Tirol - nahe an der Grenze zu Bayern - am Beginn des Hinterautales am großen Parkplatz "In der LEND".

Auf der Almstraße wird nach 30 Minuten das Gasthaus Cafe Wiesenhof erreicht. Hier zweigt die Straße hinauf zur 1.757 Meter hoch gelegenen Pleisenhütte.

Der Auf- und Abstieg - meist bequem auf Forststraßen - dauert vier Stunden. 

Bild Fotograf J.B.Schubert: Die junge Isar im Hinterautal

 -03 Pleisenhütte, scharnitz tirol

Pleisenhütte

 -04 Pleisenhütte, scharnitz tirol
Bilder Fotograf J.B.Schubert: oben Pleisenhütte und Almstraße zur Pleisenhütte für den Auf- und Abstieg, unten Panoramen von der Terrasse der Pleisenhütte und auf der Pleisenspitze.

 -05 Panoramablick von der Terrasse der Pleisenhütte, scharnitz tirolPleisenspitze

 -05 Panoramen von der Pleisenspitze

Wer die Pleisenspitze auf 2.569 Meter hoch besteigen will, braucht gute Kondition und viereinhalb Stunden für das Auf- und Absteigen. Das ergibt vom Parkplatz aus und auf auf gleichem Rückweg 20 Kilometer und zehn Stunden Gehzeit. Bei einem Höhenunterschied von 1.600 Metern gibt diese Variante der Tour eine Leistung von 72 Punkten. Gut trainierte Tourengeher schaffen diese Route um die sechs Stunden Gehzeit.

Gleirschhöhe - Gleirschklamm

Nach dem Besuch der Pleisenspitze sind dann die stilleren, nachfolgend beschriebenen Rückwege über die Gleirschhöhe und Gleirschklamm anstelle auf der Straße kaum mehr zu empfehlen.

Wurde nur die Pleisenhütte besucht, führt der Rückweg ins Hinterautal Richtung Isarursprung zur Gleirschhöhe. Dann geht es rechts hinab zur Gleirschklamm in Richtung Scharnitz. 

 -07 Blick Nordkette von der Gleirschhöhe Scharnitz Tirol

Blick von der Terrasse der Pleisenhütte, scharnitz tirol

Bilder: Ausblick Richtung Norden zur Nordkette hinab in die Isarklamm. 

Nederweg - Isarsteig - Scharnitz

 -06 Nederweg, scharnitz tirolWer nach dem Besuch der Pleisenhütte oder -Spitze die Tour abkürzen will, quert im Tal an der Gleirschklamm den Gleirschbach.

Ab dem schön angelegten Nederweg und Isarsteig wandert es sich bequem zurück bis Scharnitz. Das spart gut 200 Höhenmeter und 2,7 Kilometer Wanderstrecke.

Bild:Nederweg Rückblick

Isertalhütte - Hochwaldweg - Teufelslochklamm

Der stille Rückweg ab der Gleirschhöhe beginnt nach dem Überqueren der jungen Isar hinein in die wilde, jedoch gut begehbare Gleirschklamm. Anstelle des Klammsteiges ist auch über die Almstraße zur Pfeishütte der Hochwaldweg erreichbar.  -10 Karwendelblick Nordkette vom Hochwaldweg aus Scharnitz Tirol

Hier wird es sehr einsam. Der Autor traf zwischen Klamm und dem Ende des Weges keine Wanderer. Am Ende der Klamm geht es den breiten Hochwaldweg nach rechts. 

Prächtige Ausblicke auf die Pleisenspitze und andere Gipfel des Karwendels erfreut den Wanderer.Nach 30 Minuten Wanderzeit endet der Weg im Kreidengraben. Hier führt ein Fahrweg wenige Minuten hinauf bis sich rechts abzweigend der Hochwaldweg fortsetzt. Über die Teufelslochklamm und der Eckhart-Groth-Ruhe mit schönem Ausblick wird über den Isarsteig Scharnitz erreicht.

 Tourendaten


 

mit | ohne Besuch Pleisenhütte 

Tourlänge Kilometer 22 12,6
Höhendifferenz Meter 1114 386
Gehzeit in Stunden 7 03:20
Gesamt Stunden empfohlen 10 5
tiefster Punkt Meter 964
höchster Punkt Meter 1757
Leistungspunkte 58 27
Bild: auf dem Hochwaldweg zur Teufelslochklamm

Tourenkarte Scharnitz-Pleisenhütte (Pleisenkopf) Gleirschklamm

 -10 Map Karte Pleisenhütte Nederweg, scharnitz tirol

Bildbände wandern im Allgäu

  • Wohlfühlorte im Allgäu 
  • 1-2 Wandern Oberstdorf und Naturpark Nagelfluhkette
  • 3-4 Wandern Bad Hindelang Tannheim und Sonthofen
  • Wandern von Oberstdorf und Sonthofen bis Bad Hindelang 
    mit dem Inhalt der Bände 1-2 und 3-4 jedoch mit etwas kürzeren Tourenbeschreibungen. 
Bildbände 24 Touren im Allgäu primapage

Die Bände schenken mit bis zu sieben Bildern je Tour Vorfreude auf die Ausflüge. Sie geben wertvolle Einblicke in die Allgäuer Landschaft.

Der Leistungsbedarf aus Dauer, Länge und Höhendifferenz hilft bei der Tourenwahl. Verweise zu den Wanderberichten führen zu den Artikeln mit weiteren Bildern und Informationen. 

Liste Wanderberichte Alpen

Übersicht
Wandern in den Alpen-Regionen
Wahl Region mit Klick auf Überschrift:
primapage Bildbände wandern alpen tour
1 Allgäu: von Oberstdorf bis zum Tannheimer Tal
primapage alpen tour
2 Zugspitze, Lechtaler-
und Allgäuer Alpen
primapage alpen tour
3 Bayerische- + Tiroler Alpen von München aus
primapage alpen tour
4 Karwendel + Wetterstein, Mittenwald bis Achensee
primapage alpen tour
5 Silvretta Nauders (Tirol)
Samnaun (Schweiz)
primapage alpen tour
6 Berner Oberland 
Schweiz
primapage Bildbände wandern alpen tour
7 Savoyen
Alle Touren von Samoens, Megeve und La Clusac

#johannschubert #primapage #pagewizz #bericht #wanderberichte #wandertouren

Drei Fototouren Bad Hindelang Allgäu primapageDrei Fototouren als Bildband

Aus dem Bildband

Wandern von Oberstdorf und Sonthofen bis Bad Hindelang - 48 Touren im Allgäu

werden hier drei Touren von Bad Hindelang als Fototouren vorgestellt.

Anstelle der 18 Bilder und kurzen Beschreibungen zeigen die vorliegenden Fototouren über 100 Fotos mit detaillierter Strecken- und Bilderklärung.

Die Bilder zeigen vor der Wanderung lohnenswerte Sichten zum Innehalten und Fotografieren.

#bildbandallgäu #fototour #allgäu #bayern #https #bildtext

primapage, vor 18 Tagen
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Laden ...
Fehler!