Reiserollstuhl oder doch lieber selber gehen?

Ehrlich gesagt, es klingt natürlich scheinbar verführerisch. Mal weggehen, ohne sich vorher die Fragen stellen zu müssen: ob man den Weg schaffen wird, ob man heil zum Ziel und/oder wieder zurückkommen wird – ob man ohne Probleme oder unerwartete Herausforderungen (momentan überfällt mich oft ganz ohne Vorwarnung eine enorme Schwäche in den Beinen, die mich zu Boden gehen lässt) von A nach B kommt.

Wenn ich etwa an meinen heutigen "Spaziergang" denke (400 Meter sind für mich persönlich zwar ehrlich gesagt bestimmt kein echter Spaziergang – aber bitte) wird mir im Nachhinein noch etwas mulmig zumute. Ich war heute so schlecht unterwegs wie schon einige Zeit nicht mehr.

Andererseits ging es mir gestern bei manchen Dingen deutlich besser als sonst. Ich hatte das Gefühl, meine Stärke kommt langsam doch wieder – bedingt durch meine Physiotherapie(n).

Aufgeben ist nicht mein Stil, war es noch nie – und deshalb werde ich weiterkämpfen.

Mit Physiotherapie, zum Beispiel, auch so Dingen wie Akkupunktur (hilft beispielsweise gegen "Gefühlsprobleme", die mir meine Haut auch derzeit wieder massiv bereitet – und auch meine Bewegungsmöglichkeiten sind nach einer Akkupunktur besser!)

Lieber selbst gehen

Ich denke, die Idee eines Reiserollstuhls beerdige ich lieber irgendwo ganz hinten in den tiefsten Schubladen meines Gehirns. So lange ich es irgendwie hinbekomme, möchte ich lieber GEHEN können. Notfalls auch mit Walking Sticks. Noch lieber wäre mir natürlich, ich schaffe es irgendwann wieder ganz ohne. Aber darauf kann ich mich nicht verlassen, und derzeit bin ich glücklich, wenn ich es MIT schaffe.

Daher werde ich wohl noch einige Zeit mit Physiotherapie verbringen, außerdem mit Aqua Gym – und auch Therapie-Reiten steht auf dem Programm.

Ich hoffe, ich werde es schaffen.

 

An dieser Stelle: Dankeschön für euer Interesse – und herzlichen Dank an all jene unter euch, die mich mit einem Betrag unterstützen und mir so ein wenig helfen möchten.

 Hier ist nochmals der Link zu meiner Sammelaktion:

https://www.leetchi.com/c/multiple-sklerose-unterstuetzung-fuer-therapien-und-taegliches-leben

Laden ...
Fehler!