Kopfsteinpflaster, Treppen, steile Straßen und Gedränge – der ultimative Kinderwagen-Test

Wer schon mal ein paar Tage in dieser sagenhaften Stadt verbracht hat, wird sich an viele wunderschöne Momente erinnern. Und an noch mehr Treppen, Anstiege und extrem schmale Gässchen. Diese stellen besonders für Kinderbuggys und Kinderwagen eine echte Herausforderung dar. Als wir neulich Besuch einer Freundin samt dreijähriger Tochter hatten, wurde uns dies schon während des ersten Stadtbummels schlagartig bewusst. Unsere Wohnung befindet sich in Alfama, dem ältesten Ortsteil der Stadt. Hier führt ein wahres Labyrinth an schmalen Gassen, kleinen und steilen Treppchen und kurvenreichen Straßen Touristen und neu zugezogene "Alfamanesen" in die Irre. Der Kinder-Buggy unserer Freundin war an die urbanen Luxusverhältnisse Hamburgs gewohnt – in Lissabon gaben die kleinen Rädchen schon nach einer Stunde den Geist auf. Einen Kinderwagen in Alfama zu schieben, ist ein Ding. Das Teil durch Alfama nach Hause zu tragen, während sich die kleine Prinzessin über ihren kaputten fahrbaren Untersatz lauthals beschwert, ist noch mal eine ganz andere Hausnummer ...

Eine der breiteren Treppen in Alfama!
Na dann viel Spaß mit dem ...

Na dann viel Spaß mit dem Kinderwagen ...

Nächster Schritt: lissabontauglichen Kinderwagen besorgen

Absolut Lissabontuaglich!
Quinny 65803440 - Freestyle 3XL Comfort, Jogger inklusive...
Amazon Anzeige

Fünf Tage in Lissabon mit Kind ohne Kinderwagen ist eine Gleichung, die nicht aufgeht. Es galt also unsere Bekannten zu kontaktieren, die schon reichlich Erfahrung auf diesem Fachgebiet sammeln konnten. Hoch sollte er sein, damit das Kind weniger Abgasen ausgesetzt ist. Die Räder sollten ebenfalls recht groß sein, um die Treppen besser in Angriff nehmen zu können und ... ganz wichtig ... eine gute Federung. Sie hatten sich zu ihrer Zeit für einen hochwertigen Jogging-Kinderwagen entschieden. Nicht etwa, weil sie so super sportlich wären, sondern weil er eben diese Attribute aufweisen konnte. Das Gefährt stünde auf dem Speicher und wäre bereit, seinen alten Dienst wieder aufzunehmen. Alle – auch unsere kleine Königin – waren happy und der Urlaub unserer Freundin gerettet.

Beim Kauf eines Kinderwagens nicht geizen!

Das wäre so meine Schlussfolgerung nach diesem Erlebnis. Klar, hier kann schon ordentlich Geld investiert werden, doch mit einem hochwertigen Kinderwagen haben alle mehr Freude – egal, in welcher Stadt man gerade die Straßen unsicher macht. Also vor dem Kauf den Computer angeschmissen! Der Kinderwagen Test bringt Licht ins Dunkel und hilft bei der Auswahl.

Lissabon Insider

Weitere Tipps zum Städteurlaub in Lissabon findet ihr auf unserem Lissbon Blog!

Autor seit 5 Jahren
135 Seiten
Laden ...
Fehler!