Matcha Tee (Bild: Taliesin/Wikipedia)

Matcha Tee wird nicht nur als Teegetränk konsumiert. Die Japaner lieben ihren Grüntee so sehr, dass sie fast alles mit Matcha aromatisieren, vor allem süße Speisen. Ein absoluter Klassiker in jeder japanischen Eisdiele in Grüntee Eis oder Matcha Eis, das es in unterschiedlichen Rezepturen gibt. Bei Starbucks in Japan gibt es selbstverständlich einen Matcha Frappuccino und das Grüntee Eis am Stil lässt sich überall aus dem Automaten ziehen.

Matcha Tee können Sie zum backen und kochen verwenden, egal ob Käsekuchen, Sahnetorte, Biskuitrolle, Plätzchen oder Sandkuchen – eine Prise Matcha macht den Kuchen grün und gibt ihm ein feines, blumiges Aroma. Grüntee Eis können Sie ebenfalls ganz einfach selber machen, weiter unten auf dieser Seite finden Sie ein Grüntee Eis Rezept.

Wie wird Matcha Tee zubereitet?

Für den Matcha Tee wird wie für alle Grüntees weiches, ca. 70-75 Grad heißes Wasser benötigt. Stilecht bereiten Sie Matcha Tee in einer Matcha Schale mit einem japanischen Bambusbesen (Chasen) zu. Prinzipiell funktioniert das aber auch mit einem elektrischen Milchaufschäumer oder einem kleinen Schneebesen. Gießen Sie zunächst heißes Wasser in die Schale, um sie vorzuwärmen. In das Wasser stellen Sie auch den Bambusbesen und lassen ihn ca. 30 Sekunden quellen. Anschließend wird das Wasser weggegossen und nun kommt ca. 2 g Matcha Pulver in die Schale. Das ist ca. ½ TL. Füllen Sie nun etwa 150-200 ml Wasser in die Schale und schlagen Sie den Tee, bis die Oberfläche leicht schaumig ist. Wenn Ihnen der Matcha Tee so zu stark ist, nehmen Sie ganz einfach weniger Pulver oder mehr Wasser.

Matcha Tee günstig kaufen - Matcha Tee ist nie billig, aber den besten Preis bekommen Sie hier bei Amazon
Matcha Hikari - 30g
Nur EUR 19,90
Matcha Izumi - 30g
Nur EUR 15,90
Matcha Eis
Macha Ice @ Tsujiri (2)

Macha Ice @ Tsujiri (2) (Bild: thoth188 / Flickr)

Grüntee Eis Rezept

Matcha Eis oder Grüntee Eis lässt sich ganz einfach selber machen. Die Basis bildet ein fertiges Vanilleeis (kaufen Sie ein gutes mit echter Vanille). Mit einem Rührstab (Mixer) wird das Vanilleeis mit einer kleinen Portion Matcha Pulver aufgeschlagen, das Eis sollte eine hellgrüne Farbe annehmen und deutlich nach Grüntee schmecken. Dosieren Sie lieber vorsichtig. Das Grüntee Eis ist nun servierfertig. Wer es fester mag, stellt es noch einmal für ca. eine Stunde ins Gefrierfach.

Angela Michel

Autor seit 5 Jahren
1023 Seiten
Laden ...
Fehler!