Porsche Design Spring Summer 2015

Porsche Design Spring Summer 2015 (Bild: CHRISTOPHER MACSURAK / Flickr)

Modefarben des Sommers: kühles Pastell

Kleidung und Accessoires erstrahlen in Farben, die an Eiscreme oder Bonbons erinnern. Kalte Pastelltöne gehören zu den Modetrends der Frühjahrs- und Sommermode 2015. Man trägt den Pastelltrend entweder in Kombination mit Grau und Weiß oder aber pur. Dann werden verschiedene Pastelltöne miteinander kombiniert.

Pantone Farbe des Jahres 2015: Marsala

 Vero Moda BOCA - Bluse - marsala Marsala ist die Pantone Farbe des Jahres 2015. Marsala ist ein bräunliches Rot, dass die Leidenschaft der italienischen Mode verkörpert. Marsala ist ein italienischer, süßer Dessertwein. Das hört sich nicht nur köstlich an, es sieht auch gut aus. Denn dieses tiefe Rotbraun ist nicht so grell wie andere Rottöne. Marsala lässt sich sehr schön mit Erdfarben wie Braun, Olive oder Beige kombinieren. In Kombination mit Violett erinnert der Marsala Trend an die 70er Jahre Mode. Marsala macht übrigens im Gegensatz zu einem leuchtenden Orange nicht blass. Die Farbe steht auch Menschen mit heller Haut und blonden Typen sehr gut.

Bild: Vero Moda BOCA - Bluse - Marsala - Mehr Infos und weitere Farben hier!

Der Aquatrend: Türkis, Grün, Hellgelb und Blau

Die wichtigsten Modefarben für den Sommer 2015 sind ganz sicher die Pastellfarben und Marsala. Zusätzlich spielen aber auch Aquamarin Farben eine große Rolle. Muster in Türkis, Grün und Blau lassen uns schon einmal vom Sommer träumen. Besonders Accessoires und Schuhe in Aqua Farben sind dieses Jahr Trend. Die Aquatöne sind kühl gehalten, Gelb zeigt einen deutlichen Grünstich.

Vancouver Fashion Week - Spring/Summ ...

Vancouver Fashion Week - Spring/Summer 2015 (Sep 16th, 2014) (Bild: GoToVan / Flickr)

Ohne Titel Spring/Summer 2015

Ohne Titel Spring/Summer 2015 (Bild: CHRISTOPHER MACSURAK / Flickr)

Wer bestimmt die Trendfarben des Sommers?

Wieso weiß man eigentlich jetzt schon, was die Modefarben des kommenden Sommers sein werden? Eigentlich denkt man doch, dass sich ein Trend erst im Nachhinein feststellen lässt. Das war früher mal so, heute werden Trends jedoch gemacht. Designer und Marketingleute beschäftigen sich damit, die Trends für die kommenden Saisons festzulegen. Auch wenn es immer noch echte Trends gibt, die sozusagen auf der Straße entstehen, sind die Modefarben meistens eine Erfindung der Industrie. So stammt die Farbe des Jahres Marsala von dem Unternehmen Pantone LLC. Dieser Konzern ist einer der größten und wichtigsten Hersteller von Textilfarben, er liefert seine Farbe des Jahres also an zahlreiche Textilhersteller. Deswegen ist es nicht verwunderlich, dass derselbe Farbton bei Esprit ebenso zu sehen ist wie bei H&M oder Zara.

 

Die Farben für den Sommer 2015 beschränken sich übrigens nicht auf die Mode. Auch in Möbel- und Einrichtungshäusern tauchen die Farben bei Teppichen, Gardinen und anderen Wohntextilien auf. Sogar Elektrogeräte wie Küchenmaschinen, Toaster und Handmixer gibt es in Pastelltönen oder in Marsala. Das passt zu allen Einrichtungsstilen, vor allem zum mediterranen Stil und zu Echtholzmöbeln.

Must Haves für die Sommergarderobe

  • Pastelljeans in einem kühlen Farbton wie Zitrone, Hellblau oder Mint
  • Graue und weiße Basicteile lassen sich zu allen Modefarben kombinieren
  • Aquamarin Töne z. B. als Top oder auch bei den Accessoires. Eine schöne Statementkette in Türkis steht z. B. jeder Frau.
  • Sommerkleider, Taschen und Schuhe in der Modefarbe Marsala wirken sehr elegant.

 

Laden ...
Fehler!