Themen im Forum Antworten im Forum Neue Kommentare

dieterh, am 12.09.2019

Tittytainement – oder die Manipulation der Massen

Auch der Mainstream ignoriert gern die Wahrheit, wenn sie nicht passt........................(aber das ist hier nur der Einwurf eines weißen Mannes)

Merlin, am 12.09.2019

Herbstzeit ist Kürbiszeit

Ja, die kann man gut einfrieren. Suppe schmeckt in der kälteren Jahreszeit immer sehr gut.

dieterh, am 12.09.2019

Herbstzeit ist Kürbiszeit

Ein Kürbis wird heute zur leckeren Suppe verarbeitet, die anderen beiden friere ich geschnippelt ein.

dieterh, am 12.09.2019

Herbstzeit ist Kürbiszeit

Ich habe dieses Jahr drei Hokkaidos geerntet.

Merlin, am 12.09.2019

Herbstzeit ist Kürbiszeit

Meine sind reif und ich habe die erste Kürbissuppe genossen.

Merlin, am 10.09.2019

Später in Rente, Arbeiten nach der Regelaltersrente, Vor- und Nachteile

Stimmt! Ist wie bei den Mieten! Der Staat könnte z. B. die MwSt. auf Heizkosten, Wasser, Abwasser, Müll usw. aufheben. Statt dessen erhöht er die Grundsteuer und macht Gesetze, die Investoren absch...

dieterh, am 10.09.2019

Später in Rente, Arbeiten nach der Regelaltersrente, Vor- und Nachteile

Ein Artikel, der zu langen Überlegungen vor einer wichtigen Entscheidung führt. Manchmal erscheint das ganze Leben als reines Rechenexempel. Es wäre sinnvoll, über die Aufhebung des Ulla-Schmidt-Ge...

Merlin, am 09.09.2019

Später in Rente, Arbeiten nach der Regelaltersrente, Vor- und Nachteile

Ja das ist sehr individuell. Für mich rechnet es sich. länger zu arbeiten. Da meine Frau selbstständig ist und nur eine Mini-Rente bezieht, versteuern wir gemeinsam. Und zahlen entsprechend auch ke...

primapage, am 08.09.2019

Später in Rente, Arbeiten nach der Regelaltersrente, Vor- und Nachteile

entschuldige die schwammige Ausdrucksweise: Ich meinte die Absetzungen (tabelle?) analog (entsprechend) zur späteren Versteuerung der daraus resultierenden Rente. Altersvorsorgeaufwendungen (Beitr...

Merlin, am 07.09.2019

Später in Rente, Arbeiten nach der Regelaltersrente, Vor- und Nachteile

@primapage, die Tabelle ist andersrum, man kann Jahr für Jahr weniger absetzen, bis 2040. Dann werden 100 % versteuert. Natürlich gibt es einen Grundfreibetrag. Deswegen sage ich ja auch, dass jede...

primapage, am 06.09.2019

Später in Rente, Arbeiten nach der Regelaltersrente, Vor- und Nachteile

Zitat: "Von denen kassiert der Staat die Beiträge ersatzlos ein" Von Österreich erhalte ich eine Pension (D Rente) von der Pensionsversicherungsanstalt. In Deutschland 38 Jahre freiberuflich gearb...

Merlin, am 02.09.2019

Später in Rente, Arbeiten nach der Regelaltersrente, Vor- und Nachteile

Danke, dazu kommt, dass viele junge Menschen in prekären Arbeitsverhältnissen stecken und gar nicht vorsorgen können. Wer kann schon ein Haus finanzieren mit einem befristeten Arbeitsvertrag? Und m...

Zurück 1 2 3 4 5 6 ...4455 Weiter
Laden ...
Fehler!