1 Oberstdorf
Aussichtspunkt Katharinenruhe und weitere sechs Rundwege

Zum Artikel Spaziergänge Katharinenruhe und Umgebung

Nahe dem Ortszentrum von Oberstdorf ist die Katharinenruhe ein Geheimtipp: Unterwegs sind wenig Spaziergänger anzutreffen. Dabei schenkt der in wenigen Minuten erreichbare Pavillon mit Sitzbänken Außen und Innen eine wunderbare Rundumsicht.

Der Bericht zeigt Bilder des Rundganges vor und nach dem Aussichtspunkt Katharinenruhe. Weitere sechs empfehlenswerte Spaziergänge rund um den Pavillon mit Blicken auf Oberstdorf und die Allgäuer Berge werden beschrieben.

Den raschen Überblick des Spaziergangs bietet das Album 

Oberstdorf Katharinenruhe.

Im Teil 1 werden die Fotos der Katharinenruhe zu sehen.

Der Teil 2 ab dem 12. Bild zeigt übersichtlich den Spazierweg von und zum Pavillon des Aussichtspunktes.

Spaziergang 1:
Oberstdorfer Katharinenruhe

Von der Straße "An der Flachsröste" kommend zeigt sich der Pavillon Katharinenruhe innen und außen mit Sitzbänken. Weitere Wege zum Pavillon beginnen am Sportstätten-Gebäude und von der Plattenbichlstraße aus. 

Spaziergang 2: Roßbichlstraße - Schisprungstadium Audi Arena

Hier kann der Spaziergang vom Parkplatz des Schützenhauses oder der Straße "An der Flachsröste" begonnen werden.

Die Roßbichlstraße abbiegend zur Straße Am Faltenbach links aufwärts am Beginn der Oytalstraße der Besuch eines der weltweit schönsten Skisprungstadien. 

Die Aussicht vom Schanzenturm der großen Schattenbergschanze ist grandios. Weitere Informationen gibt die Audi Arena. 

Spaziergang 3: Am First

Diese Runde am Hang hat einige Meter Höhenunterschied. An der Flachröste am Haus 14 oder oben an der Straße Am First nahe Haus 16 startet die Runde.

Beim Haus Am First 16 beginnend wandern im Uhrzeigersinn schenkt schöne Ausblicke auf die Sprungschanze und der Landschaft.

Spaziergang 4: Soldanellen-, Frauenschuh-, Plattenbichlstraße

Von der Katharinenruhe aus kann über den Ausgang zum Plattenbichlweg diese Runde auch als Ergänzung gewählt werden. 

Von den Parkplätzen An der Flachsröste oder Alpenrosenstraße lädt diese Strecke zu wundervollen Ausblicken ein.

Bild: Blick von der Plattenbichlstraße nahe der Soldanellenstraße in die Bergwelt.

Spaziergang 5:
Alpenrosenstraße

Geparkt nahe der Alpenrosenstraße 11 beginnt die Rundstrecke auf der bald links abbiegenden Alpenrosenstraße. Auf der Plattenbichlstraße geht es zurück auf der Enzianstraße. Wer einige Minuten länger wandern will, biegt erst ab der Soldanellenstraße links ab.

Spaziergang 6: Aurikelstraße

Nahe Aurikelstraße 9 startet der Spaziergang auf der Edelweißstraße zur Plattenbichlstraße. Links abbiegend auf der Aurikelstraße gerade aus weiter wandernd wir der Startpunkt erreicht.

Foto: Blick von der Aurikelstraße.in Richtung zur Katharinenruhe.

Spaziergang 7: Am Dummelsmoos

Nahe Am Dummelsmoos Haus 2 - und der Brücke über die Trettach kann geparkt werden. Links bis zum Straßenende zeigt sich - wie auf dem Bild zu sehen - die schöne Aussicht zum Rubihorn.

Zurück zum Ausgangspunkt geht es die Straße kurz ansteigend bis zur Wendeplatte. 

Der folgende Plan zeigt alle Strecken.

Übersicht der Spaziergänge rund um die Katharinenruhe

Klick Vollbildanzeige - wahlweise vergrößern mit klick + rechts oben

Zum Artikel mit mehr Bildern und Beschreibung

Katharinenruhe und Plattenbichl - Spaziergänge Oberstdorf

2 Obermaiselstein
Kurpark und weitere fünf Rundwege

Zum Artikel Spaziergänge und Wanderung in Obermaiselstein und Umgebung

Die Bilder der Spaziergänge in Obermaiselstein und der Tour Judenkirche wollen bereits vor dem Besuch des Ortes Vorfreude an der Vielfalt und Schönheit der Landschaft wecken. So werden hier sechs Spaziergänge einschließlich des Rundganges durch den Kurpark von Obermaiselstein vorgestellt.
Bild: Am Scheid Kurpark, Haus des Gastes - Blick auf Nebelhorn, Rubihorn, Gaisalphorn.
Nach Klick auf Überschrift wahlweise Klick auf Bild und "+" rechts oben für größere Ansicht.
1 Eschenweg - Achweg
2 Am Buchrain - Am Herrenweg
3 Hoistaig - Kirchgasse
4 AmScheid 
5 Am Goldbach
6 Am Auwald

Wer alle beschriebenen Spaziergänge genießt, der lernt ganz Obermaiselstein kennen. Dabei können die Strecken beliebig untereinander verbunden werden.

3 Bolsterlang, Fischen
Ab Kurpark und weitere drei Rundwege

Zum Artikel Spaziergänge Bolsterlang und Umgebung

Bolsterlang Fischen - Spaziergang im Allgäu. Spazieren vom Kurpark bis Sonderdorf schenkt wunderschöne Ausblicke in die Berge. Beim Besuch des Kurparks mit Minigolf oder der Fahrt mit der Hörnerbahn direkt vom Ort hinauf zur Bergstation Bolsterlanger Horn überzeugt die schöne Ortslage. Der Kurpark mit Kiosk und Minigolf bietet einen schönen Rundumblick. Hier lässt es sich auf der Terrasse bei einem Getränk oder kleinem Imbiss nach dem Spaziergang oder einer Runde Minigolf ausruhen.

Das Bild zeigt links den Kiosk und dem Eingang zum Minigolf. 

Spaziergang 1: Im Kurpark

Mit dem Kurpark wird der erste Ort für einen Spaziergang vorgestellt. Das Bild zeigt die schöne Lage des Kurparks mit der weiten Aussicht nach Osten auf Schnippenkopf, Entschenkopf, Nebelhorn und Rubihorn.

Spaziergang 2: Ab der Talstation der Hörnerbahn

Der erste Eindruck eines neuen Ortes ist stets spannend. Von Ofterschwang über Kirwang - ein Ortsteil von Bolsterlang - auf der Stuibenstraße kommend, zeigt sich der Ort und die Landschaft besonders einladend.

Als erstes grüßt Bolsterlangs Kirche mit dem Blick auf die Oberstdorfer Berge.

Spaziergang 3: Bolsterlang

Für die Runde - Bolgenstraße -Hochwiesweg - Hörnerstraße - Dorfstraße zeigt das Bild einen der vielen schönen Ausblicke.
Am Ortsende zweigt hier ein Verbindungsweg von der Bolgenstraße hoch zum Hochwiesweg.

Spaziergang 4: Sonderdorf

Das Bild wurde im Sonderdorf aufgenommen. Es zeigt Rubihorn, Nebelhorn und Schattenberg.

Der Ortsteil Bolsterlangs in Richtung und nahe von Obermaiselstein lockt ebenfalls mit schönen Spaziergängen.

Übersicht der Spaziergänge Bolsterlangs

Der Ortsplan unten mit den Aufnahmeorten der Fotos kann hier zum Planen der Spaziergänge vergrößert angezeigt werden (wahlweise weiter vergrößern mit Klick "+" rechts oben ).

4 Sonthofen
Rund um dem Sonthofer See

Zum Artikel Sonthofer See, Sonthofen Spaziergang im Allgäu

Sonthofen im Allgäu lädt ein zum Spazieren und Wandern im Ort und in der Umgebung.

Die Rundwege können überall begonnen und beendet werden. Hier wird die Landschaft um den Sonthofer See im Westen Sonthofens besucht.

Bild: Am Uferweg Sonthofer See. Blick in die Oberstdorfer Bergwelt.

5 Spaziergänge um dem Ortwangersee

Zum Artikel Ortwanger See - Ostrach 

Der Rundweg beginnt ab der Grüntenstraße vor der Brücke über die Ostrach links auf der Hans-Böckler-Straße. Rechts vor den ersten Häusern geht es zum breiten Dammweg an der Ostrach. Hier wandert es sich bequem entlang der Ostrach bis zum See.

6 Naturpark Strausberg, Sonthofen
Spaziergang und Tour

Zum Artikel Naturpark Strausberg, Sonthofen - Spaziergang und Tour

Die Bilder dieses Berichts zeigen die Schönheit der Landschaft des Naturparks Strausberg Hochmoor. Hier lädt vor oder nach dem Spaziergang die Strausberghütte zur Einkehr ein. Neben einer deftigen Brotzeit verwöhnt der Blick von der Terrasse auf die dominante Rotspitze und Daumengruppe.

Direkt vom allgemeinen Parkplatz oder von der Strausberghütte geht es in 20 Minuten zum Naturfreundehaus Michael Schuster Hütte (Bild links) oder zur Neue Strausbergalpe in 50 Minuten. Dabei kann auch das Hochmoor besichtigt werden.

.

7 Blaichach
acht Spaziergänge

Zum Artikel Spaziergänge n Blaichach

Bei den acht Runden schenkt Blaichach schöne Aussichten auf die Hörnergruppe, die Nagelfluhkette, den Grünten und die Berge von Bad Hindelang bis Oberstdorf. Von den insgesamt etwa acht Kilometer langen Strecken werden im Artikel einige Eindrücke der reizvollen Landschaft gezeigt. Die Spaziergänge von der Immenstädter Straße aus führen westlich in die schön angelegten Wohngebiete an den Hängen. Die Spaziergänge im Osten sind eben.

8 Rettenberg
sieben Spaziergänge

Zum Artikel Spaziergänge in Rettenberg

Die sieben Spaziergänge an der Burgberger Straße und Kranzegger Straße führen den Hang auf- und abwärts. An den Ortsenden locken schöne Wanderwege zum Spazieren hinaus in die Umgebung Rettenbergs.

Bildbände wandern im Allgäu

  • Wohlfühlorte im Allgäu 
  • 1-2 Wandern Oberstdorf und Naturpark Nagelfluhkette
  • 3-4 Wandern Bad Hindelang Tannheim und Sonthofen
  • Wandern von Oberstdorf und Sonthofen bis Bad Hindelang 
    mit dem Inhalt der Bände 1-2 und 3-4 jedoch mit etwas kürzeren Tourenbeschreibungen. 

Die Bände schenken mit bis zu sieben Bildern je Tour Vorfreude auf die Ausflüge. Sie geben wertvolle Einblicke in die Allgäuer Landschaft.

Der Leistungsbedarf aus Dauer, Länge und Höhendifferenz hilft bei der Tourenwahl. Verweise (Links) zu den Wanderberichten führen zu den Artikeln weiteren Bildern und Informationen. 

Bildbände als Broschüren - nicht nur für Hotels und Vermieter von Ferienwohnungen im Allgäu für ihre Gäste - gibt es bei der Website primapage.de

Die Inhalte - mit Ausnahme der Strecken-Beschreibung - gleichen denen der Bildbände.

Liste Wanderberichte Alpen

Übersicht
Wandern in den Alpen-Regionen
Wahl Region mit Klick auf Überschrift:
primapage alpen tour
1 Allgäu: von Oberstdorf bis zum Tannheimer Tal
primapage alpen tour
2 Zugspitze, Lechtaler-
und Allgäuer Alpen
primapage alpen tour
3 Bayerische- + Tiroler Alpen von München aus
primapage alpen tour
4 Karwendel + Wetterstein, Mittenwald bis Achensee
primapage alpen tour
5 Silvretta Nauders (Tirol)
Samnaun (Schweiz)
pri apage alpen tour
6 Berner Oberland 
Schweiz
primapage alpen tour
7 Savoyen
Alle Touren von Samoens, Megeve und La Clusac

#johannschubert #primapage #bayern #allgaeu

primapage, am 11.04.2021
2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Laden ...
Fehler!