Pandora

Fast unendliche Kombinationsmöglichkeiten

Wer sein eigenes Pandora Armband aus Charms und Beads zusammenstellen möchte, hat die Auswahl aus über 600 unterschiedlichen Perlen und Symbolen, wobei sich diese auch thematisch ordnen lassen. Die Armbänder, die die Grundausstattung bilden, sind entweder aus Leder, aus hochwertigem Sterlingsilber oder Gold hergestellt. Auf diese können dann ganz individuell Perlen oder "Charms" aufgefädelt werden. So lassen sich diese Pandora Armbänder auch ganz allmählich und stetig erweitern, denn auch schon mit einer einzigen Perlen sehen diese Schmuckstücke gut aus, so dass nicht von vorneherein nur ein komplett bestücktes Armband getragen werden muss. 

So eignen sich Pandora Elemente auch bestens als Geschenk oder auch mal als kleine Belohnung für sich selbst. Die Möglichkeit die Perlen auszutauschen, kann auch zu mehr Abwechslung führen, ohne dabei jedes Mal ein neues Armband kaufen zu müssen. Einfach andere Motive oder andere Farben auf das Armband schieben und schon hat man ein "neues" Schmuckstück.

Das Pandora Design

Motive und Farben aus allen erdenklichen Themen

Das Sortiment von Pandora ist im Laufe der Jahre schier unüberschaubar angewachsen. Die Motive der Elemente reichen etwa von Buchstaben, mit denen man den Namen des Liebsten, des Idols oder einfach seinen eigenen Namen am Handgelenk tragen kann, über Blumen, Tiere, Symbole wie Kreuz, Herz, etc., ornamentale Motive bis hin zu Symbolen im Retrostyle.

Pandora für unter 50 Euro
Pandora Damen-Charm

Darüber hinaus gibt es unzählige Perlen mit farbigem Glas und wertvollen Steinchen, die Sowohl am Pandora Armband als auch an einer Pandora Kette getragen werden können. Das Design auf das Pandora setzt, ist dabei zwar modern, aber dennoch ausgesprochen zeitlos, weshalb die Armbänder garantiert auch dann noch getragen werden können, sollte der Erfolg der Marke einmal nachlassen.

Wo gibt es Schmuck von Pandora

Pandora Schmuck lässt sich inzwischen auch online kaufen

Die Vertriebswege von Pandora sind längst natürlich dem Trend über das Internet einzukaufen gefolgt, und so gibt es Pandora Perlen und anderes auch online zu kaufen. Mancher Neuling oder Internet-Unerfahrene wird vielleicht den Gang zum Juwelier vorziehen, um sich die Pandora Elemente anzusehen und ein Gespür dafür zu bekommen.

Das ist sicherlich grundsätzlich auch nicht falsch und eine gute Beratung gibt einem auch immer ein gutes Gefühl beim Kauf. Wer jedoch bereits zu den Fans und Liebhabern von Pandora gehört, weiß ohnehin auf was er sich einlässt und wird im Internet schnell fündig. Einzig: eine Entscheidung treffen, welches Pandora Element es dieses Mal sein soll, müssen beide …

Wie viel kostet Schmuck von Pandora

Vielfältigkeit schlägt sich in den Preisen nieder

Wie viel Geld darf man für Schmuck ausgeben? Eine Frage die sich wohl so mancher bzw. manche gestellt hat. Wer sich hier eine Antwort darauf erhofft, der muss enttäuscht werden. Diese Frage ist schlicht nicht zu beantworten, zumindest nicht objektiv und schon gar nicht von außen.

Wie viel Schmuck von Pandora kostet, lässt sich hingegen schon etwas genauer und damit eigentlich schon wieder fast ungenau sagen. Dies liegt ganz einfach daran, dass die Preise extrem breit gefächert sind, ebenso breit gefächert wie das Angebot von Pandora. So findet man eine große Auswahl im "unter-fünfzig-Euro-Bereich" der ganz besonders natürlich Teenager anspricht, ohne dabei jedoch billig oder gar kindlich zu wirken. Auch im Bereich zwischen 50 und 60 Euro ist die Bandbreite an Pandora Perlen enorm. Und weil Pandora, wie bereits erwähnt, alle Altersklassen und auch jeden Geldbeutel ansprechen möchte und auch anspricht, sind nach oben, wie bei vielen Schmuckherstellern, kaum Grenzen gesetzt.

Der Pandora Klassiker
Pandora Damen-Bead
Autor seit 5 Jahren
358 Seiten
Laden ...
Fehler!